Info

Eventfinder

Event

Verzahnung&Abgrenzung BetrSichV&MaschRL

1. - 2. September 2014

CE-Kennzeichnung

1. - 2. September 2014

Netz- und Datenanbindung Windpark

2. - 3. September 2014

Kleben für Konstrukteure

2. - 3. September 2014

Nationale Forschungsprojekte

3. - 4. September 2014

Projektcontrolling

3. - 4. September 2014

FEM in der Praxis

8. - 9. September 2014

Sicheres Auftreten für Ingenieure

8. - 9. September 2014

Moderne Gleitlager

8. - 10. September 2014

Abnahme RLT-Anlagen gemäß DIN EN 12599

9. - 10. September 2014

Emissionsmesstechnik Verbrennungsanlagen

9. - 10. September 2014

Crashkurs Energie

9. - 10. September 2014

Tribologie im Antriebsstrang

9. - 10. September 2014

Konfliktmanagement für Ingenieure

9. - 10. September 2014

Führung von Spezialisten

9. - 10. September 2014

Zwei- und Mehrwellenextruder

9. - 10. September 2014

Industrielle IT-Sicherheit

10. - 11. September 2014

Regelung+Hydraulik Heiz-/Energieanlagen

10. - 11. September 2014

Regelung und Hydraulik Lüftung / Klima

10. - 11. September 2014

Vom Mitarbeiter zur Führungskraft

10. - 12. September 2014

Drucken

Normen und Standards Elektromobilität

28.-29. Juni 2012

Sie lernen in diesem Seminar:

  • Nationale und internationale Normen und
    Normierungsbestrebungen im Überblick
  • Welche Ladetopologie für welches Fahrzeugkonzept?
    Möglichkeiten und Grenzen
    der Infrastruktur-Standardisierung
  • AC vs. DC: Anwendungsfall Schnellladung
  • Induktives Laden, Batteriewechsel und
    Range Extender: Alternative Ladetechniken
  • Lösungsansätze zur internationalen
    Kompatibilität von Ladestecker und -kabel
  • Schutzmaßnahmen zur Gewährleistung der
    elektrischen und Hochvolt-Sicherheit
  • Kommunikationsszenarien zwischen
    Fahrzeug und Infrastruktur von
    Abrechnung bis Rückspeisung

 

Dieses Seminar ist auch ein Wahlpflichtmodul des Zertifikats-Lehrgangs "Fachingenieur Elektromobilität VDI".

 

» Programmablauf

Wo

Lindner Hotel & Sports Academy
Frankfurt

» Zimmer buchen
» Anfahrt

Preise

  • Teilnehmergebühr
    1290.00 EUR zzgl. MWSt.
  • Teilnehmergebühr VDI-Mitglied
    1190.00 EUR zzgl. MWSt.

» Alle Preise anzeigen

VDI Themenradar Automobil

Welcher Leichtbauwerkstoff wird in den nächsten Jahren prozentual den größten Zuwachs in der Serie haben?

 

Leitung

Dipl.-Ing. (BA) Ursel Willrett,
Ludwigsburg

Dipl.-Ing. (FH) Manuel Marques,
Gifhorn