Info

Eventfinder

Event

Korrosion unter extremen Bedingungen

29. - 30. April 2014

Schwingungsmesstechnik

5. - 6. Mai 2014

Hochvolt-Sicherheit Automotive

5. - 6. Mai 2014

BWL-Intensivkurs für Ingenieure

5. - 6. Mai 2014

6. Mai 2014

Optische Technologien 2014

6. - 7. Mai 2014

Rechtliche Aspekte der Windenergie

6. - 7. Mai 2014

IT-Sicherheit in der Industrie

6. Mai 2014

Feuerung Kesseltechnik

6. - 7. Mai 2014

Spezialtag Medizintechnik 2014

6. Mai 2014

Rechtsfragen der IT-Sicherheit

6. Mai 2014

PVC-Verarbeitung

6. - 7. Mai 2014

Industrial IT Security 2014

7. - 8. Mai 2014

Kunststoffe in der Medizintechnik 2014

7. - 8. Mai 2014

Mehrschraubenverbindungen

7. - 8. Mai 2014

Projektmanagement Intensivseminar

7. - 8. Mai 2014

Schüttgut - fördern und lagern 2014

7. Mai 2014

Lean Development in der Praxis

8. - 9. Mai 2014

Systematische Technologieanalysen

8. - 9. Mai 2014

Spanende Fertigung

8. - 9. Mai 2014

Drucken

Normen und Standards Elektromobilität

28.-29. Juni 2012

Sie lernen in diesem Seminar:

  • Nationale und internationale Normen und
    Normierungsbestrebungen im Überblick
  • Welche Ladetopologie für welches Fahrzeugkonzept?
    Möglichkeiten und Grenzen
    der Infrastruktur-Standardisierung
  • AC vs. DC: Anwendungsfall Schnellladung
  • Induktives Laden, Batteriewechsel und
    Range Extender: Alternative Ladetechniken
  • Lösungsansätze zur internationalen
    Kompatibilität von Ladestecker und -kabel
  • Schutzmaßnahmen zur Gewährleistung der
    elektrischen und Hochvolt-Sicherheit
  • Kommunikationsszenarien zwischen
    Fahrzeug und Infrastruktur von
    Abrechnung bis Rückspeisung

 

Dieses Seminar ist auch ein Wahlpflichtmodul des Zertifikats-Lehrgangs "Fachingenieur Elektromobilität VDI".

 

» Programmablauf

Wo

Lindner Hotel & Sports Academy
Frankfurt

» Zimmer buchen
» Anfahrt

Preise

  • Teilnehmergebühr
    1290.00 EUR zzgl. MWSt.
  • Teilnehmergebühr VDI-Mitglied
    1190.00 EUR zzgl. MWSt.

» Alle Preise anzeigen

VDI Themenradar Automobil

Welches der folgenden Fahrerassistenzsysteme wird die größte Wirkung auf das Unfallgeschehen haben?

 

Leitung

Dipl.-Ing. (BA) Ursel Willrett,
Ludwigsburg

Dipl.-Ing. (FH) Manuel Marques,
Gifhorn