Info

Eventfinder

Event

Der Prüfmittelbeauftragte

14. - 15. Juli 2014

Arbeitsvorbereitung

15. - 17. Juli 2014

Schwingungsdämpfung

15. - 16. Juli 2014

Kompaktwissen LEDs in der Beleuchtung

15. - 16. Juli 2014

Planung der Raumautomation VDI 3813

15. - 16. Juli 2014

Planung der Raumautomation VDI 3813

15. Juli 2014

Entscheidungs- und Problemlösetechniken

15. - 16. Juli 2014

ISO 26262

15. - 16. Juli 2014

Vertriebsingenieur

17. - 18. Juli 2014

Projektingenieur VDI - Modul A

18. - 19. Juli 2014

Gesprächs- und Verhandlungstechnik

21. - 22. Juli 2014

Grundlagen Wärmebehandlung

21. - 22. Juli 2014

Mensch-Maschine-Systeme

21. - 22. Juli 2014

Wertstromdesign

21. - 22. Juli 2014

Lufttechnik in der Industrie

22. - 23. Juli 2014

Effizientes Lösen von Qualitätsproblemen

22. - 23. Juli 2014

IT-Sicherheit in der Produktion

22. - 23. Juli 2014

Produktkosten methodisch senken

22. - 23. Juli 2014

Reinraumtechnik und how strong is 5 mg of cialis Reinraumpraxis

22. - 23. Juli 2014

Crash Kurs: Maschinenrichtlinie

22. Juli 2014

Drucken

3. VDI-Fachkonferenz Zuverlässigkeit und Schadensanalyse von Windenergieanlagen

26.-27. August 2014

Die Betreiber und Hersteller von Windenergieanlagen setzen bei ihren Renditeplanungen auf sichere und wartungsarme Anlagen, die ohne große Schäden die vorgesehene Lebensdauer erreichen.

Schadensanalyse von Windenergieanlagen

Auf der VDI-Fachkonferenz „Zuverlässigkeit und Schadensanalyse von Windenergieanlagen“ in Düsseldorf, befassen sich Fachleute mit der Frage, wie sie Schäden an Anlagen frühzeitig erkennen und vermeiden können. Fachlicher Leiter der Konferenz ist Dr. Bernhard Richter, Vorstand des DVS Landesverbandes Hamburg/Schleswig-Holstein.

Folgende Schwerpunkte werden diskutiert:

  • Technische Optimierungen des Getriebes und der Komponenten bereits im Getriebeentwicklungsprozess zur Minimierung von Schäden
  • Schadensbilder und Ausfallursachen von Generatorsystemen
  • Ermüdungssichere Auslegung von Schweißnähten
  • Analyse des Schadens und Folgemaßnahmen
  • Schäden an Rotorblättern und Reparatur-Strategien
  • Prägnante und typische Beispiele für Montage- und Transportschäden
  • Betriebs-, Schwingungs- und Diagnosekennwerte kontinuierlich überwachen und bewerten
  • Möglichkeiten und Grenzen von Condition Monitoring Systemen
  • Planung und Koordination von Fertigungsprozessen zur Vermeidung von Schwachstellen und spezifischer Korrosionsschutz
  • Weiterbetrieb von Windenergieanlagen nach 20 Jahren

Sichern Sie sich schon jetzt den Termin mit Ihrer Anmeldung, damit Sie die spannende Konferenz nicht versäumen. Wir freuen uns schon jetzt auf Ihren Besuch!

» Programmablauf

Wo

NH Düsseldorf City Nord
Düsseldorf

» Zimmer buchen
» Anfahrt

Preise

  • Teilnahmegebühr
    1360.00 EUR zzgl. MWSt.
  • Teilnahmegebühr VDI-Mitglied
    1260.00 EUR zzgl. MWSt.

» Alle Preise anzeigen

Leitung

Dr.-Ing. Bernhard Richter,
Hamburg