CALL FOR PAPERS:

Jetzt Beitrag einreichen zur AUTOMATION 2018

Die Fertigungs- und Prozessindustrie werden als Kernanwendungsfelder der Automation wieder breiten Raum beim Kongress einnehmen. Das weite Spektrum weiterer Anwendungen wird in einem Block Digital World zusammengefasst. Der Kongress bietet eine ideale Plattform, branchenübergreifende Synergie zu schließen. Dies betrifft gemeinsame methodische Grundlagen und Ergebnisse aus Forschung und Entwicklung ebenso wie übergreifende Schlüsselthemen.

Seien Sie dabei und gestalten Sie den Kongress AUTOMATION 2018 unter dem Motto „Seamless Convergence of Automation & IT“ mit. Entwickler, Anbieter und Nutzer von Automationslösungen sowie Vertreter aus Forschung und Wissenschaft sind aufgerufen Ihren Beitragsvorschlag bis zum 11.11.2017 einzureichen.

Jetzt Beitrag einreichen

Kongressschwerpunkte:

  1. Fertigungsautomation
  2. Prozessautomation
  3. Digital World (weitere Anwendungsfelder)
  4. Branchensynergien
    4.1. Methodische Grundlagen
    4.2. Messtechnik/Smart Sensors
    4.3. Vernetzung und Kommunikation
    4.4. Ressourcen- und Energieeffizienz
    4.5. Asset Life Cycle
    4.6. Selbstlernende Systeme
    4.7. Supply Chain
    4.8. weitere übergreifende Themen

     

Beitragsvarianten:

a) Regular Papers (inkl. Manuskripterstellung und zitierfähiger Veröffentlichung)
b) Industry Talks (keine Manuskripterstellung und zitierfähige Veröffentlichung)
c) Poster (inkl. Manuskripterstellung und zitierfähiger Veröffentlichung)
d) Student Presentations (Einreichungen bis 01.05.2018 per Mail an Fr. Stefanie Busch: busch_svdide ; keine Manuskripterstellung und zitierfähige Veröffentlichung)

Weitere Informationen zu den Schwerpunkten und Beitragsarten finden Sie hier: Call for Papers.