VDI Wissensforum zum Innovations-Champion gekürt

Den Wandel als Chance begreifen und konsequent umsetzen: Damit überzeugte die VDI Wissensforum GmbH bei der 27. Runde des Innovationswettbewerbs TOP 100. Das Unternehmen gehört ab dem 19. Juni offiziell zu den TOP 100. In dem wissenschaftlichen Auswahlverfahren brillierte das VDI Wissensforum in der Größenklasse B (51 bis 200 Mitarbeiter) besonders in den Kategorien „Innovative Prozesse und Organisation“ und „Innovationserfolg“.

Das TOP 100-Unternehmen hat vor allem in den vergangenen zehn Jahren ein rasantes Wachstum erlebt. Und wie bei Kindern im Wachstum, denen die Kleidung irgendwann zu eng wird, galt das im übertragenen Sinn auch für den Top-Innovator. „Wir haben festgestellt, wenn wir weiter wachsen wollen, brauchen wir eine andere Arbeitsstruktur, eine andere Führungsstruktur und wir müssen noch innovativer werden“, berichtet Geschäftsführer Timo Taubitz.

Aus diesem Grund initiierte die Unternehmensleitung 2017 einen Change-Prozess und stellte die Beteiligung der Mitarbeiter ins Zentrum des Wandels. Das gesamte Team hinterfragte im Verlauf des Change-Prozesses die bestehenden Managementstrukturen und etablierte gemeinsam eine neue Führungskultur. „Wir wollen offener und mobiler werden, wir wollen die Kommunikation transparenter gestalten, wir brauchen eine flexible Führungsstruktur, und wir müssen schneller mit neuen Weiterbildungsformen am Markt sein“, fasst es Taubitz zusammen.

Beim anschließenden Umbau der Büroräume wurden die Mitarbeiter einbezogen: In Workshops entwarfen sie ihr Wunschbüro der Zukunft in Lebensgröße aus Pappe. Das war keine Spielerei, denn anschließend baute man die Entwürfe nach. So entstanden Räume, die die Interaktion unterstützen. New-Work-Methoden wie Scrum, Brown-Bag-Sessions und Design-Thinking helfen dem VDI Wissensforum dabei, die digitale Transformation zu meistern. Zudem hat das Unternehmen ein Team im Bereich Innovationsmanagement aufgebaut.

Die gewonnene Flexibilität und Innovationsfreude zahlen sich auch in der aktuellen durch die Corona-Pandemie geprägten Situation aus. In kürzester Zeit konnte das Unternehmen digitale Weiterbildungs- und Netzwerkformate technisch umsetzen, vermarkten und neue Kunden gewinnen – und das alles per mobilem, teamübergreifenden Arbeiten aus der Distanz.

Das VDI Wissensforum ist TOP Innovator 2020