Der Kongress Dritev

Was macht den Kongress so besonders für die Community?

Das Fachprogramm

Das tragende Kernelement des Internationalen VDI-Kongresses "Dritev - Getriebe in Fahrzeugen" ist sein Fachprogramm. Von Experten vorab beurteilt und ausgewählt, spiegeln die Fachvorträge die aktuellen Herausforderungen in der Vor- und Serienentwicklung von Getrieben, hybriden und elektrifizierten Antriebssträngen wider. Deshalb finden Sie nur hier die Vorträge zu den wirklich wichtigen Entwicklungsthemen.

Der Funktions- und branchenübergreifenden Ansatz

Der Kongress ist seit Jahren ein Marktplatz für alle Fragen rund um den Antrieb im mobilen Umfeld. So kommen alle zwei Jahre im Wechsel die Antriebsexperten aus der Nutzfahrzeug- und Arbeitsmaschinen-Branche hinzu, um sich mit ihren Pkw-Fachkollegen über Antriebe und Getriebe auszutauschen. Gleiches gilt für die Systemdesigner für elektrifizierte Antriebsstränge, die aus gesamtsystemischer Sicht die zusätzlichen Felder Leistungselektronik und E-Motoren betrachtet. So bieten die zeitgleich stattfindenden Schwestertagungen „EDrive“ und „Antriebsstranglösungen für Nutzfahrzeuge“ bzw. „Getriebe in Arbeitsmaschinen“ die ideale Plattform, um den Blickwinkel zu erweitern und sich von Ideen angrenzender Themenfeldern und Branchen inspirieren zu lassen.

Der Kongress als Branchentreffpunkt

Hier treffen Sie alle – von Entscheider auf Managementlevel bis hin zu Fachspezialisten. Der Kongress ist seit 30 Jahren ein etablierter Treffpunkt für Antriebs- und Getriebeentwickler aus dem automobilen Umfeld. Die beste Möglichkeit für Sie, Projektpartner zu treffen und nachhaltig neue Kontakte anzubahnen.

Das tragende Element des Internationalen VDI-Kongresses "Dritev - Getriebe in Fahrzeugen" ist sein Fachprogramm. Von Experten vorab beurteilt und ausgewählt, spiegeln die Fachvorträge die aktuellen Herausforderungen in der Vor- und Serienentwicklung von Getrieben, hybriden und elektrifizierten Antriebssträngen wider.

Hard Facts zum Programm der Dritev 2019 und den parallelen Fachtagungen

  • 80 Fachvorträge in 5 parallelen Reihen
  • 9 Keynotes
  • 20 Themenfelder
  • 4 Spezialtage

Kostenloses Whitepaper zur Veranstaltung zum Download

The new plug-in hybrid module as an addition to the AUDI S tronic gearbox family
Autor: Dipl. Ing. Jakob van der Meer, Volkswagen AG

Whitepaper anfordern

Veranstaltung buchen

Veranstaltungsnummer: 01TA805

Dritev - Getriebe in Fahrzeugen

Bonn,

World Conference Center Bonn*

Platz der Vereinten Nationen 2,
53113 Bonn
+49 228/92670 zur Webseite

verfügbar

1.740,– € zzgl. 19% USt.

Profitieren Sie von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

Zusammen buchen und Vorteilspreis sichern!
  • Dritev - Getriebe in Fahrzeugen
    (Preis gilt bei Buchung mind. einer Zusatzveranstaltung)
  • 1.500,– € zzgl. 19% USt.
    1.740,– €
Am Tag davor
  • Berechnung und Auslegung elektrischer Maschinen für Fahrzeugantriebe
    Spezialtag am 09.07.2019 in Bonn Details
  • 790,– € zzgl. 19% USt.
    1.040,– €
  • NVH bei Nutzfahrzeugen
    Spezialtag am 09.07.2019 in Bonn Details
  • 790,– € zzgl. 19% USt.
    1.040,– €
  • Betriebsschwingungen – Messen, Analysieren und Abhilfe schaffen
    Spezialtag am 09.07.2019 in Bonn Details
  • 790,– € zzgl. 19% USt.
    1.040,– €
  • Elektrische Antriebssysteme für Leichte E-Mobilität & Mikromobilität
    Spezialtag am 09.07.2019 in Bonn Details
  • 790,– € zzgl. 19% USt.
    1.040,– €

Gesamtpreis

Ihre Ersparnis:

1.740,– € zzgl. 19% USt.