Programmausschuss "Dritev"

VDI steht für Technik und Qualität. In der Weiterbildung von Ingenieuren sind es genau diese Merkmale, an denen wir unsere Kongresse, Tagungen und Seminare ausrichten.

Programmausschüsse, zusammengesetzt aus Vertretern der Industrie und der Forschung, helfen uns dabei, diese Ziele zu realisieren und möglichst nah an der industriellen Praxis Themen zu setzen und Vorträge auszuwählen. Diese Damen und Herren sind Ihr „Sprachrohr“, wenn es darum geht, eine Veranstaltung nach Ihren Bedürfnissen auszurichten.

Auch der VDI-Kongress "Dritev" wird fachlich von einem 28-köpfigen Programmausschuss begleitet. Neben den deutschen OEMS finden Sie Vertreter der wichtigen Schlüsselindustrien und der Forschung im Ausschuss.

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an alle Mitglieder für die langjährige, ehrenamtliche Unterstützung.

Programmausschuss

 Georg BednarekDipl.-Ing. Georg Bednarek Opel Automobile GmbH / Rüsselsheim

 Karsten BennewitzDr. Karsten Bennewitz Volkswagen AG /

 Carsten BünderDr. Carsten Bünder Magna PT B.V. & Co. KG / Untergruppenbach

 Thomas CasperDr.-Ing. Thomas Casper Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG / Weissach

 Michael EbenhochDr.-Ing. Michael Ebenhoch ZF Friedrichshafen AG / Friedrichshafen

 Andreas FinkDr. Andreas Fink ZF Friedrichshafen AG / Schweinfurt

 Hans-Peter FleischmannDipl.-Ing. (FH) Hans-Peter Fleischmann AUDI AG / Ingolstadt

 Michel Forissier Michel Forissier VALEO Powertrain Systems / Cergy-Pontoise

 Volker HeinzDipl.-Ing. Volker Heinz BorgWarner Drivetrain Engineering GmbH / Ketsch

 Bernd-Robert HöhnProf. Dr.-Ing. Bernd-Robert Höhn FZG Forschungsstelle für Zahnräder und Getriebebau Technische Universität München / Garching

 Thomas Landsherr Thomas Landsherr MAN Truck & Bus SE / München

 Thilo LeineweberDr. Thilo Leineweber Robert Bosch GmbH / Schwieberdingen

 Rainer LinkDr. Rainer Link GKN ePowertrain / Lohmar

 Thomas McCarthy Thomas McCarthy Ford Motor Company / Dearborn

 Florian MulzerDr.-Ing. Florian Mulzer AGCO GmbH / Marktoberdorf

 Konstantin NeißDipl.-Ing. Konstantin Neiß Daimler AG / Stuttgart

 Markus NussbaumerDr. Markus Nussbaumer BMW AG / München

 Thomas Pfund Thomas Pfund Schaeffler Automotive Bühl GmbH & Co. KG / Bühl

 Stephan RinderknechtProf. Dr.-Ing. Stephan Rinderknecht Technische Universität Darmstadt / Darmstadt

 Gerd RöselDr. Gerd Rösel Vitesco Technologies GmbH / Regensburg

 Michael SchäferDipl.-Ing. Michael Schäfer Volkswagen AG / Wolfsburg

 Karl SchallerProf. Dr.-Ing. Karl Schaller München

 Ralf SchmidDipl.-Ing. Ralf Schmid Robert Bosch GmbH /

 Karsten StahlProf. Dr.-Ing. Karsten Stahl FZG Forschungsstelle für Zahnräder und Getriebebau Technische Universität München / Garching

 Wolfgang StephanDipl.-Ing. (FH) Wolfgang Stephan Hofer AG / Nürtingen

 Peter TenbergeProf. Dr.-Ing. Peter Tenberge Fakultät für Maschinenbau Ruhr-Universität-Bochum / Bochum

 Matthias ZinkDipl.-Ing. Matthias Zink Schaeffler AG / Bühl

Kostenloses Whitepaper zur Veranstaltung zum Download

Holistic Design Approach for Electric Drives
Autor: Dr.-Ing. Peter Fietkau, Dipl.-Ing. Niklas Lamparsky, Dr.-Ing. Michael Felbermaier, Dr.-Ing. Annette Fröhlcke, Dipl.-Ing. Thomas Conze, Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG, Weissach

Whitepaper anfordern