Paralleltagung

Das besondere Plus für die Teilnehmer des Kongresses und der Tagungen: kostenfreier Zugang zu allen vor Ort angebotenen Fachvorträgen.

Neue Idee und Impulse erhalten die Teilnehmer nicht nur in den Vorträgen der „Dritev“. Sie können auch die parallel stattfindende Vortragsreihe besuchen der

DAS NETZWERKTREFFEN der ANTRIEBSTECHNIK mit Simultanübersetzung bietet einen branchen- und funktionsübergreifenden Austausch unter Fachexperten aus Deutschland und der Welt.

7. Internationale Tagung

"Antriebsstranglösungen für Nutzfahrzeuge"

Auf der 7. internationalen Tagung "Antriebsstranglösungen für Nutzfahrzeuge" geben führende Player im Nutzfahrzeugbereich einen Überblick über die neusten Entwicklungen bei rein batterieelektrischen, CO2-neutralen, hybriden und konventionellen Antriebsstranglösungen. Thematisiert werden Aspekte über den kompletten Lebenszyklus von Nutzfahrzeugen mit den Schwerpunkten kompletter Triebstrang und Getriebe.

Die Top-Themen der Tagung sind in 2020:

  • Reduktion der CO2-Emissionen durch optimierten Antriebsstrang
  • Diskussion neuer Antriebstechnologien: BEV, Brennstoffzelle, elektrische PTOs
  • Dimensionierung von elektrischen Komponenten, wie z.B. E-Achsen
  • Praxisbeispiele zur Hybridisierung von Nutzfahrzeugen
  • Beiträge zur Antriebs-Integration hinsichtlich EE-Architektur oder Security
  • Effizienzsteigerung konventioneller Triebstränge durch zielgerichtete Optimierung

Die fachliche Leitung obliegt Thomas Landsherr, Vice President, MAN Truck & Bus SE, Engineering Powertrain - Transmission and Driveability Development (EPD), München.

Mehr Details und das ausführliche Programm finden Sie hier: www.vdi-wissensforum.de/01TA809021