Seminar

Geschäftsmodelle 4.0: Ansätze für vernetzte Unternehmen

mit Teilnahmebescheinigung

Geschäftsmodelle Industrie 4.0 – Seminar

Das Seminar bietet Ihnen den idealen Einstieg in die Führungs­herausforderungen für Industrie 4.0. Die Betrachtung erfolgt ganzheitlich aus der Sicht des Managements und betrachtet Industrie 4.0 aus den verschiedenen Perspektiven: aus der Sicht des Marktes und der Kunden, aus der Sicht des Wettbewerbs, aus der Sicht der Geschäftsprozesse, aus der Sicht der Mitarbeiter und deren Fähigkeiten und Skills.

Nach dem Seminar sind Sie in der Lage:

  • Ihr aktuelles Geschäftsmodell zu beschreiben
  • ein neues Geschäftsmodell 4.0 zu konzipieren
  • den Kundennutzen des Geschäftsmodells zu definieren
  • das Ertrags- und Kostenmodell zu ­formulieren
  • die Gestaltung der Wertschöpfungskette zu ­konfigurieren

Top Themen

  • Auswirkungen von Industrie 4.0 auf Geschäftsprozesse, die Zusammenarbeit mit Kunden, Lieferanten und Partnern
  • Eigenschaften digitaler Geschäftsmodelle: Dematerialisierung, ­Individualisierung, Integration des Prosumers
  • Bausteine digitaler Geschäftsmodelle – Potentiale erkennen und ­ausschöpfen
  • Phasenmodell zum unternehmerischen Wandel
  • Bestimmung des digitalen Reifegrads Ihres Unternehmens

Ablauf des Seminars "Geschäftsmodelle 4.0: Ansätze für vernetzte Unternehmen"

Erfahren Sie im Seminar "Geschäftsmodelle 4.0: Ansätze für vernetzte Unternehmen" mehr zu folgenden Themen:

Programm als PDF herunterladen

Programmablauf

Geschäftsmodelle beschreiben und erkennen:
Was versteht man unter einem Geschäftsmodell?

  • Nutzen für den Kunden
  • Ertragsmodell – für was ist der Kunde bereit zu zahlen?
  • Kostenmodell zur Abschätzung der zu erwartenden Kosten
  • Lebenszyklus von Geschäftsmodellen
  • Wertschöpfungsmodell – welche Stufen der Wertschöpfung sind relevant?
  • Wie erkennen Sie Schwächen von Geschäftsmodellen?
  • Wie entdecken Sie Innovationsbedarf und wie entwickeln Sie neue Modelle und testen diese systematisch?

Industrie 4.0 Hype oder Hoffnungsträger

  • Informatisierung und Digitalisierung als Mega Trend
  • Vernetzung und Big Data – Grundelemente der Industrie der Zukunft

Elemente von Industrie 4.0 – Bausteine des digitalen, vernetzten Unternehmens

  • Die Digitalisierung der Produkte, Services und Prozesse
  • Cyber-physische Systeme – die Vernetzung zu smarten ­Produkten
  • Intelligente physische Produkte (Medizintechnik)
  • Hybride Produkte (Smartphone, Navigationssystem)
  • Rein digitale Produkte ohne physische Anteile (Suchmaschine, Facebook)

Industrie 4.0 und Management 4.0

  • Der Trend der Share Economy
  • Der Kunde im Mittelpunkt
  • Der digitale Kunde
  • Die Verschiebung von Branchengrenzen
  • Die Verschmelzung von Technologien
  • Die Digitalisierung und Individualisierung von Kundenleistungen

Digitale Geschäftsprozesse

  • Der Wandel in der Prozesslandschaft
  • Die Vernetzung der Prozesse
  • Prozesse im Echtzeitmanagement

Technologien strategisch nutzen

  • Der Wandel des Technologieportfolios
  • Die Integration von Technologien
  • Aktives Technologiemanagement für erfolgswirksame ­Wettbewerbsvorteile

Personal 4.0 – was wandelt sich?

  • Anforderungen und Fähigkeiten der Mitarbeiter
  • Systematisches Lernen und Flexibilisierung der Arbeit
  • Führen und Steuern von Netzwerken und Kooperationen
  • Grenzenlos Führen – Führung 4.0

Von Industrie 4.0 zu Geschäftsmodell 4.0

  • Die Bedeutung der Evolution der Industrie für die ­Geschäftsmodelle
  • Warum verschwinden etablierte Geschäftsmodelle?
  • Wie können neue Geschäftsmodelle geschaffen werden?
  • Was sind Merkmale erfolgreicher digitaler Geschäftsmodelle?

Was wird Industrie 4.0 bringen?

  • Schaffen neuer Nutzenkategorien für den Kunden
  • Produktivitätssteigerungen durch Echtzeitdatenverfügbarkeit
  • Die Individualisierung von Produkten und Leistungen
  • Senken und Optimieren von Prozesszeiten
  • Der Wandel in den Herstellkosten – Kostensenkungs­potentiale erkennen und realisieren
  • Die Top Kennzahlen bei Industrie 4.0

Zielgruppe

Das Seminar "Geschäftsmodelle 4.0: Ansätze für vernetzte Unternehmen" richtet sich an Manager, Geschäftsführer sowie Fach- & Führungskräfte aus den Bereichen:

  • Innovationsmanagement
  • Business Development
  • Fertigung, Beschaffung, Produktion
  • strategische Management & Vertrieb
  • Entwicklung

die den digitalen Geschäftsmodellwandel erfolgreich sicherstellen und die digitale Vernetzung für Optimierungspotentiale nutzen möchten. Ferner ist es für Berater und Unternehmensentwickler geeignet.

Ihr Referent für das Seminar "Geschäftsmodelle 4.0: Ansätze für vernetzte Unternehmen":

Prof. Dr. Claus Gerberich, Gerberich Consulting AG, Ennetbürgen, Schweiz

Prof. Dr. Claus W. Gerberich hat Maschinenbau und Betriebswirtschaft in Karlsruhe, Mannheim und MIT ­Cambridge Boston studiert und promoviert. Er hat ­25 Jahre Industrie-erfahrung, davon 18 Jahre in Vorstands- und Geschäfts­führungspositionen bei Firmen in den Branchen Maschinenbau, Papier, Elektrotechnik, Nahrungs­mittel, Sportartikel und war geschäftsführender Gesellschafter eines mittelständischen Familienunter­nehmens des Maschinenbaus.

Seit der Gründung von Gerberich Consulting im Jahr 1995 unterstützt er verschiedene Unternehmen bei der Leistungssteigerung, sei es durch die Entwicklung von Lean Managements, der strategischen Neusaurichtung oder Weiterentwicklung von Geschäftsmodellen mit seinem Praxisknowhow. Als Investor und Business Angel ist er an acht Unternehmen beteiligt. Darüber hinaus geht er Lehrtätigkeiten in Boston, Rotterdam, Wien, Qingdao, Luzern nach.

Veranstaltung buchen

Veranstaltungsnummer : 02SE324

Geschäftsmodelle 4.0: Ansätze für vernetzte Unternehmen

München,

NH München Messe*

Eggenfeldener Str. 100,
81929 München
+49 89/99345-0 zur Webseite

verfügbar

Stuttgart,

Ibis Styles Stuttgart*

Teinacher Str. 20,
70372 Stuttgart
+49 711/9540-0 zur Webseite

verfügbar

1.690 zzgl. 19% UmSt.

Profitieren Sie von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

Veranstaltungsnummer : 02SE324

Geschäftsmodelle 4.0: Ansätze für vernetzte Unternehmen

Profitieren Sie von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

weitere Hotelpartner: Hotel für Seminar bei HRS buchen

Haben Sie Fragen zur Veranstaltung?

Sie erreichen uns unter:

+49(0)2116214-201
+49(0)2116214-154
wissensforum@vdi.de

Kein passender Termin dabei?