Tagung

6. VDI-Fachtagung Industrie 4.0 – Neue Geschäftsmodelle – Call for Papers

  • Tauschen Sie sich mit Experten von allen für die Wertschöpfungskette wichtigen Unternehmen aus.
  • Beteiligen Sie sich mit einem eigenen Vortrag. 
  • Erhalten Sie Antworten auf Ihre konkreten Fragen.
  • Lernen Sie Geschäftsmodelle direkt aus der Praxis und für die Praxis kennen.
  • Besuchen Sie ohne weitere Kosten die Parallelveranstaltungen AUTOMATION und Gebäudeautomation.
Tagung Industrie 4.0

Die 6. VDI-Fachtagung Industrie 4.0 – Neue Geschäftsmodelle stellt Ihnen erfolgreiche innovative Geschäftsmodelle produzierender Unternehmen vor. Sie erfahren, wie es Ihnen gelingen kann die Herausforderungen der Digitalisierung nicht nur zu meistern, sondern für Ihr Unternehmen zu nutzen. Neben neuen Geschäftsmodellen thematisiert die Konferenz dazu auch neue Arbeitsformen und -methoden und wie Sie digitale Komponenten schrittweise in Ihrem Unternehmen integrieren können. Reichen Sie bis zum 01. Dezember 2017 einen Vortragsvorschlag ein und werden Sie Referent.

Digitalisierung gezielt gestalten

Die Facebooks, Amazons und Googles dieser Welt verändern den Markt radikal – konventionelle Geschäftsmodelle stehen zusehends auf dem Prüfstand. Für viele Unternehmen macht das ein Umdenken erforderlich. Um ihre Wettbewerbsfähigkeiten zu sichern, gilt es für sie nun, die Digitalisierung gezielt zu nutzen und zu gestalten. Die 6. VDI-Fachtagung Industrie 4.0 – Neue Geschäftsmodelle möchte Wege aufzeigen, wie dies gelingen kann.

Dazu thematisiert die Veranstaltung 2018 folgende Fragestellungen:

  • Welche innovativen Geschäftsmodelle können durch die zunehmende Integration von Service in Produkten entstehen? 
  • Welche Smart Services erwarten uns in der Zukunft?
  • Welche Hilfe bei Entscheidungen können die Automationskonzepte und -systeme den Verantwortlichen bieten?
  • Ist eine Verlagerung von Entscheidungsprozessen in die produktionsnahen Bereiche zu erwarten und wer würde von dieser Veränderung profitieren?
  • Wie können neue Assistenzsysteme die Arbeit in der Produktion erleichtern und die Produktivität verbessern?
  • Wie wird sich die Arbeit in der Produktion durch Industrie 4.0 verändern?
  • Wieviel Kontrolle können und sollen die Systeme übernehmen?

Reichen Sie Ihren Beitrag bis zum 01. Dezember 2017 ein

Sie können als Referent die Tagung mitgestalten und Ihr Know-how und Erfahrungen mit einem Fachpublikum diskutieren. Reichen Sie dazu bis zum 01. Dezember 2017 zu einem der nachstehenden Themen einen Beitragsvorschlag im Umfang von einer DIN A4 Seite ein:

Wer an der Tagung teilnehmen sollte

Die Tagung wendet sich an die folgenden Fach- und Führungskräfte:

  • Entscheider aus den Bereichen Entwicklung, Produktion, Produktmanagement, Technischer Vertrieb und Logistik
  • Strategieverantwortliche, Business Development, Innovations- und Technologiemanagement
  • IT-Verantwortliche

Das Rahmenprogramm der Tagung

Sie haben als Teilnehmer die Gelegenheit, kostenfrei an den Parallelveranstaltungen „AUTOMATION“ und „Gebäudeautomation“ teilzunehmen. Round Table Discussions bieten Ihnen eine Möglichkeit zum Blick über den fachlichen Tellerrand hinaus. Darüber hinaus bietet Ihnen die gemeinsame Abendveranstaltung zum Abschluss des 1. Tages hervorragende Möglichkeiten zum Erweitern und Pflegen Ihres beruflichen Netzwerks.

Spezialtage bieten eine optimale Ergänzung zum Tagungsprogramm

Ausgewählte Spezialtage ergänzen die 6. VDI-Fachtagung „Industrie 4.0 – Neue Geschäftsmodelle“ inhaltlich. So können Sie sich am Vortag, dem 02. Juli 2018 über „Digitalisierung und Industrie 4.0 - Strategien für Ihr Unternehmen“ intensiv austauschen.

Nachgelagert bietet der 1-tägige Workshop „Predictive Maintenance und passende digitale Geschäftsmodelle“ Einblick, was heute denkbar ist. In einem weiteren Spezialtag zu „Chatbots und Voice Assistenten in der Industrie 4.0“ wird aufgezeigt, was Chatbots sind. Zusammen erarbeiten Sie Szenarien, wie in Ihrem Unternehmen Kommunikationsprozesse automatisiert, oder durch einen Bot unterstützt werden können.

Buchen Sie Spezialtage und Tagung zusammen und profitieren Sie vom vergünstigten Kombipreis.

Jetzt zur Tagung anmelden und Frühbucherpreis sichern

Sie möchten keinen eigenen Beitrag anbringen, aber gerne an der Tagung teilnehmen? Dann buchen Sie jetzt Ihr Ticket für die 6. VDI-Fachtagung Industrie 4.0 – Neue Geschäftsmodelle und sparen Sie 200€!

Kostenloses Whitepaper zur Veranstaltung zum Download

Statusreport: Chancen mit Big Data - Best Practice VDI/VDE-Gesellschaft Mess- und Automatisierungstechnik (VDI/VDE-GMA)
Autor : FA 7.24 „Big Data“

Whitepaper anfordern

Veranstaltung buchen

Veranstaltungsnummer : 02TA621

6. VDI-Fachtagung Industrie 4.0 - Neue Geschäftsmodelle 2018

Baden-Baden ,

Kongresshaus Baden-Baden

verfügbar

1.090 € zzgl. 19% UmSt.

Zusammen buchen und Vorteilspreis sichern!
  • 6. VDI-Fachtagung Industrie 4.0 - Neue Geschäftsmodelle 2018
    (Preis gilt bei Buchung mind. einer Zusatzveranstaltung)
  • 1.090 €zzgl. 19% UmSt.
    1.090 € zzgl. 19% UmSt.

Am Tag davor
  • Digitalisierung und Industrie 4.0 - Strategien für Ihr Unternehmen
    Spezialtag am 02.07.2018 in Baden-Baden Details
  • 840 € zzgl. 19% UmSt.
    890 € zzgl. 19% UmSt.
Am Tag danach
  • Predictive Maintenance und passende digitale Geschäftsmodelle
    Spezialtag am 05.07.2018 in Baden-Baden Details
  • 840 € zzgl. 19% UmSt.
    890 € zzgl. 19% UmSt.

Gesamtpreis

Ihre Ersparnis:

1.090 € zzgl. 19% UmSt.

Veranstaltungsnummer : 02TA621

6. VDI-Fachtagung Industrie 4.0 - Neue Geschäftsmodelle 2018

1.090 € zzgl. 19% UmSt.

weitere Hotelpartner: Hotel für Tagung bei HRS buchen

Haben Sie Fragen zur Veranstaltung?

Sie erreichen uns unter:

+49(0)2116214-201
+49(0)2116214-154
wissensforum@vdi.de

Teilnehmerstimmen

Christian Rott
Christian Rott,
Head of Automation Technology, Corporate Research & Development

„Aktualität der Themen und Veranstaltungsort waren sehr gut. Festvortrag war perfekter Abschluss von Tag 1.“

Christian Gabriel,
Product Manager Controls, KEBA AG

„Sehr gute Sprecher welche auf konkrete Problemstellungen Hinweise und Tipps für Umsetzung gaben“

Dipl.-Ing. Christian Gabriel
Dipl.-Ing. Christian Gabriel,
KEBA AG / Product Manager Controls

„Sehr gute Sprecher welche auf konkrete Problemstellungen Hinweise und Tipps für Umsetzung gaben“