Rollen und Erfahrungen von Mitarbeitern

Ein Erfahrungsbericht

Sabine Erben, Marketing Managerin

Mein Name ist Sabine Erben. Ich arbeite seit 1997 beim VDI Wissensforum als Marketing Managerin und bin verantwortlich für die Vermarktung von Veranstaltungen im Bereich Fahrzeugtechnik.

Seit 1997 habe ich die Entwicklung des Unternehmens miterlebt. Als ich im VDI Wissensforum anfing waren wir 20 Mitarbeiter. Heute sind wir fast 100 Mitarbeiter, was zeigt, dass das Unternehmen in den letzten Jahren stark gewachsen ist. Es ist spannend und interessant zu erleben, wie sich ein Unternehmen weiterentwickelt. Ich habe in den vergangenen Jahren beim VDI Wissensforum schon viele Tätigkeiten ausgeführt. Von der Veranstaltungsorganisation über „Inhouse“ bis zum Kundenzentrum kenne ich mich in vielen Bereichen bei uns im Haus aus. Das kommt mir bei meiner täglichen Arbeit und dem Austausch mit meinen Kollegen sehr zugute.

Ich bin zunächst mit einer befristeten Stelle gestartet und dann recht schnell übernommen worden. Nach meinem Studium habe ich eine Ausbildung als PR-Beraterin absolviert. Das Thema Presse- und Öffentlichkeitsarbeit lag also nah. Als PR-Beraterin habe ich die Medienkooperationen für das VDI Wissensforum aufgebaut. Zusammen mit unseren Medienpartnern haben wir die Veranstaltungen professionell vermarktet. Das hat sich über die Jahre natürlich rasant weiterentwickelt.

Über die Jahre hinweg habe ich immer wieder an Weiterbildungsmaßnahmen teilgenommen, um mein Profil zu schärfen, mich zu spezialisieren und den Bereich, aus dem ich eigentlich komme, noch mehr an die Anforderungen des Direktmarketings anzupassen.

Berufsanfänger sollten zunächst eine Ausbildung mitbringen, wenn sie bei uns im Unternehmen anfangen. Verändern oder spezialisieren kann man sich dann im Job, dafür ist mein eigener Werdegang ein gutes Beispiel. Veränderungen sind gut, wenn man für sich selbst dazu gewinnt. Daher sollten junge Leute nach der Ausbildung nicht denken „Jetzt sitz ich hier und bleibe auf dem gleichen Stuhl sitzen“, sondern stets versuchen sich weiterzuentwickeln. Genau das sagen wir auch unseren Auszubildenden. Es ist schön zu sehen, dass unsere Auszubildenden sehr engagiert durch alle Abteilungen laufen und sich manchmal sogar besser auskennen als wir, die seit 10 Jahren in einem Bereich tätig sind. Das VDI Wissensforum bietet hier als Arbeitgeber alle Möglichkeiten für den Berufseinstieg.

Heute vermarkte ich Veranstaltungen zum Thema Fahrzeugtechnik. Das Spezielle daran ist, dass wir in diesem Themenbereich überwiegend große Kongresse und Tagungen durchführen. Gerade das finde ich persönlich besonders spannend, weil jedes Projekt anders ist. Bevor eine Veranstaltung beginnt muss ich genau abwägen: Was kann ich machen? Meistens habe ich ein komfortables Budget zur Verfügung, mit dem ich meine Vermarktungsaktionen planen kann. Im Regelfall haben wir für fast jede Veranstaltung ein anderes Projektteam, das sich aus der Veranstaltungsorganisation, Kollegen aus Ausstellung & Sponsoring und einem Marketing Manager beziehungsweise einer -managerin zusammensetzt. Meine konkreten Arbeitsaufgaben bestehen darin, einzelne Aktionen online und offline zu planen und umzusetzen.

Zunehmend kooperieren wir auch mit Medienpartnern für die großen Veranstaltungen und Kongresse. Das VDI Wissensforum hat hier stark an Bedeutung gewonnen, weil unsere Produkte in Europa bekannt sind, zum Teil sogar Marktführer sind.