Rollen und Erfahrungen von Mitarbeitern

Sich heute mit Themen von morgen beschäftigen

Pascal Konietzny
Produktmanager Internationale Veranstaltungen

Herr Konietzny, was genau machen Sie als Produktmanager?

Ich bin Produktmanager im Bereich Maschinen- und Anlagenbau und für die strategische Planung, Entwicklung und Durchführung von Weiterbildungsmaßnahmen in jeglicher Form zuständig. Ein Schwerpunkt meiner Arbeit ist das Thema Industrie 4.0. Darunter fallen Themen wie beispielsweise Additive Manufacturing (3D-Druck) und Augmented Reality (AR).

Das klingt nach viel Fachwissen – muss man beim VDI Wissensforum eine Ausbildung als Ingenieur mitbringen?

Ich bin beim VDI Wissensforum seit eineinhalb Jahren tätig und einer der wenigen BWLer in unserem Team. Um bei uns als Produktmanager zu arbeiten, muss man kein Ingenieur sein und zunächst auch kein technisches Fachwissen mitbringen. Im Laufe der Zeit ist es aber sehr wichtig, Interesse an technischen Themen zu entwickeln und sich Wissen anzueignen. Mein Wissen kann und muss ich täglich in meine Arbeit einbringen. Das geschieht zum Beispiel durch zahlreiche Gespräche mit Referenten. In meinem Job ist es unausweichlich, dass ich auf Fragen und Themenstellungen des jeweiligen Referenten eingehen und auf dieser Basis ein rundes Konzept erstellen kann.

Wie selbstbestimmt ist Ihre Arbeit?

Das VDI Wissensforum ist für mich als Angestellter ein sehr interessanter Arbeitgeber, weil ich hier die Möglichkeit bekomme, meine Ideen und Konzepte selbstbestimmt mit einzubringen. Gerade das wird vom VDI Wissensforum nicht nur gefördert, sondern auch verlangt. Ein Beispiel dafür ist die Konferenz „Mobile Endgeräte“, die auf meinen Vorschlag zurückgeht. Diese Konferenz hat den Schwerpunkt Augmented Reality – ein gerade sehr aktuelles und relevantes Thema auf dem Markt. Die Themen, mit denen ich in meiner täglichen Arbeit zu tun habe, sind oft Trendthemen. Ich bin davon überzeugt, dass diese Themen auch in Zukunft auf dem Markt eine sehr große Rolle spielen werden. Es ist spannend, mich heute mit Themen von morgen zu beschäftigen und mir langfristig immer mehr Fachwissen zu unterschiedlichsten Themen aneignen zu können. Häufig bauen Themen aufeinander auf. Davon kann ich sicher langfristig profitieren und mein Wissen in zukünftigen Projekten mehr und mehr mit einbringen.

Wie ist die Balance aus Arbeit und Freizeit?

Das VDI Wissensforum ist für mich persönlich auch im Bereich Work-Life-Balance ein sehr fairer Arbeitgeber. Die Kultur des Unternehmens ist hier stark ausgeprägt. Das Unternehmen achtet darauf, dass Mitarbeiter nicht ausgebrannt werden und Beruf und Freizeit in einem gesunden Verhältnis stehen.

konietzny
konietzny