VDI-Kongress "Kunststoffe im Automobilbau" 2017

Facts & Figures

Der Kongress gibt jährlich ca. 1400 Besuchern aus 12 Nationen in Form von etwa 80 automobiltechnischen Fachvorträgen einen umfassenden Überblick über erfolgreiche Kunststoffanwendungen. Renommierte Spezialisten der Fahrzeughersteller Adam Opel, AUDI, BMW, DAF Trucks, Daimler, FORD, MAN Truck & Bus, Porsche, Renault, VW und deren Zulieferer stellen in praxisnahen Vorträgen aktuelle Bauteil- und Werkstoffneuheiten vor.

Die parallele Fachausstellung mit 100 Ausstellern entlang der gesamten Prozesskette sowie der angegliederte Automobilsalon mit aktuellen Modellen im Bereich Pkw und Nutzfahrzeug ermöglichen den Fachaustausch am Objekt.

Zielgruppe des Kongresses

  • Alle Entscheider entlang der Wertschöpfungskette
  • Forschung und Entwicklung
  • Wissenschaftliche Mitarbeiter von Hochschulen und Forschungsinstituten

Fokus Nutzfahrzeuge: 3. VDI-Fachkonferenz „Kunststoffe im Nutzfahrzeug“

Parallel zur jährlichen internationalen Tagung „Kunststoffe im Automobilbau“ findet die VDI-Fachkonferenz "Kunststoffe im Nutzfahrzeug" statt und bietet den Nutzfahrzeugherstellern einen Einblick in die Welt der PKWs und den Fachaustausch mit den über 1.400 Teilnehmern des Kongresses.