Seminar

1x1 in der chemischen Industrie und Verfahrenstechnik für Sekretariat und Assistenz

mit Teilnahmebescheinigung

Weiterbildung 1x1 der Chemieindustrie

Unser modernes Leben ist ohne die Chemieindustrie nicht mehr vorstellbar. Dabei hat die Verfahrenstechnik nicht nur in der chemischen und pharmazeutischen Industrie einen hohen Stellenwert. Als Assistenz oder Sekretariat der Abteilungsleitung oder der Geschäftsführung übernehmen Sie eine wichtige unterstützende Aufgabe in diesem Bereich. Branchen­bezogenes Grundwissen auch für Nicht-Techniker ist dabei eine große Hilfe für eine professionelle Unterstützung und konstruktive Kommunikation.

Die Referenten erklären allgemein verständlich die wichtigsten Fachbegriffe sowie die Zusammenhänge und Strukturen der Chemie­branche. Erhalten Sie einen Überblick über die wichtigsten Hersteller und Verfahren der Chemieindustrie. Nach diesem Seminar sind Sie als Assistenz in der Lage, die Kunden und Partner Ihres Unternehmens besser einzustufen. Anhand von zahlreichen Beispielen und Experimenten lernen Sie die groben Vorgehensweisen und Prozesse der ­Verfahrenstechnik kennen.

Nutzen Sie diese praxisorientierte Weiterbildung zur Erweiterung und Vertiefung Ihres Fachwissens. Unterstützen Sie im Sekretariat oder als Assistenz kompetent Ihren Vorgesetzten und die gesamte Abteilung, indem Sie zielsicher fachliche Zusammenhänge einordnen.

Top Themen

  • Kennenlernen von Global-Playern in den einzelnen Fachgebieten der Chemieindustrie bzw. in den behandelten Industriezweigen
  • Strukturen und Arbeitswelt in der Chemieindustrie. Was bedeutet Industrie 4.0?
  • Verständnis für grundlegende natur- und ingenieurwissenschaftliche Vorgänge
  • Zusammenhänge und wichtige Fachbegriffe in der Verfahrenstechnik
  • Vom Rohstoff bis zum Produkt: Kennenlernen der wichtigsten Verfahren
  • Überblick über beispielhafte Prozesse zur Herstellung wichtiger ­Zwischen- und Endprodukte der chemischen Industrie

Ablauf des Seminars "1x1 der Chemieindustrie für Sekretariat und Assistenz"

Erfahren Sie im Seminar "1x1 der Chemieindustrie für Sekretariat und Assistenz" mehr zu folgenden Themen:

Programm als PDF herunterladen

Programmablauf

Wirtschaftliche Bedeutung, Strukturen und Zusammenhänge in der chemischen Industrie

  • Bedeutung der chemischen Industrie in Deutschland
  • Globaler Markt der chemischen Industrie (Überblick)
  • Struktur und Verflechtung der Chemiebranche
  • Was sind die Vorteile eines Chemparks?
  • Der Weg vom Rohstoff zum Endprodukt (Begrifflichkeiten)
  • Aufgabenfelder von Verfahrenstechnik-Ingenieuren

Zukünftige Strukturen in der industriellen Produktion

  • Was bedeutet Industrie 4.0?
  • Möglichkeiten und Herausforderungen
  • Problemstellungen und Entwicklung
  • Arbeit 4.0 – Was ändert sich an unserem Arbeitsumfeld?
  • Trends in der chemischen Industrie

Wichtige physikalische und chemische Grundlagen

  • Physikalische Größen und Größenarten
  • Chemische Reaktionen „lesen lernen“
  • Häufig verwendete Werkstoffe in der Chemieindustrie
  • Korrosion und Korrosionsschutz
  • Hilfsstoffe zum Betreiben von Chemieanlagen

Chemische Reaktionstechnik im Überblick

  • Reaktionsverfahren und Einflussgrößen auf die Reaktion
  • Reaktorarten
  • Chargenbetrieb
  • Fließbetrieb
  • Beispiele und Hersteller

Basiswissen mechanische Verfahren

  • Beschreibung und Bestimmung von Partikelgrößen
  • Zerkleinerung von Feststoffen
  • Mechanische Fest- und Flüssigkeitsabtrennung (Sedimentation, Filtration)
  • Gasreinigung
  • Stoffvereinigung
  • Beispiele und Hersteller

Das Wichtigste über thermische Verfahren

  • Trocknung
  • Verdampfung, Kristallisation und Wärmeübertragung
  • Extraktion
  • Destillation und Rektifikation
  • Sorption
  • Beispiele und Hersteller

Industrielle Zwischen- und Endprodukte

  • Trivial- & Markennamen und was sich dahinter verbirgt
  • Aspekte der Energie- und Rohstoffversorgung
  • Zahlen und Fakten zu Produktionsmengen
  • Erdölaufbereitung und Raffinerieverfahren
  • Beispiele für Produktionen vom Rohstoff bis zum Endprodukt (unterschiedliche Beispiele, angepasst auf die Seminarteil­nehmer)

Umweltschutz in der chemischen Industrie: Schon gewusst?

  • Abwasser, Abgas und Abfall (Begrifflichkeiten und Richtlinien)
  • Umweltschutz - integriert oder end-of-pipe?
  • Beispiele für integrierte Umweltschutzmaßnahmen
  • Rohstoffeinsparung durch Recycling
  • Existieren heute schon Alternativen zu fossilen Energieträgern?

Zielgruppe

Das Seminar "1x1 der Chemieindustrie für Sekretariat und Assistenz" richtet sich an:

  • Mitarbeiter aus Sekretariat und Assistenz,
  • Nicht-Techniker, wie z.B. kaufmännische Mitarbeiter oder aus der IT,
  • Neu- und Quereinsteiger, aus allen Abteilungen der verfahrenstechnischen Industrie, aber auch solche, die bei Zulieferern und Dienstleistern der Branche tätig sind und die sich einen kompakten Überblick über die Zusammenhänge und Fachbegriffe der Verfahrenstechnik verschaffen möchten.

Ihre Referenten für das Seminar "1x1 der Chemieindustrie für Sekretariat und Assistenz":

Dipl.-Ing. Volker Leven, Laboringenieur Chemie und allgemeine Verfahrenstechnik, Hochschule Düsseldorf

Peter Strucks B.Eng., Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Hochschule Düsseldorf, Düsseldorf

Dipl.-Ing. Volker Leven arbeitet seit 1995 an der Hochschule Düsseldorf als Laboringenieur. Nach seiner beruflichen Tätigkeit bei der Fa. Henkel in Düsseldorf, wurde er für das Fachgebiet Chemie und Bioverfahrenstechnik an der Hochschule eingestellt und übernahm nach 10 Jahren Tätigkeit zusätzlich das Fachgebiet Prozesstechnik. Daneben ist er als Mitgründer und zweiter Vorsitzender für den wissenschaftlichen Verein Naturwissenschaftliche Kompetenz für PÄNZ e.V. zur Förderung des naturwissenschaftlich-technischen Nachwuchses tätig. Die vielfältigen Angebote des Vereins reichen von Lehrerfortbildungen, Juniorenkongressen und Workshops für Kinder (Bus der jungen Forscher) bis hin zu Theaterkonzepten mit naturwissenschaftlich-technischem Inhalt für Schüler der Jahrgangsstufen 3 bis 12. Außerdem ist er Autor und Co-Autor zahlreicher Bücher zur Chemie, Verfahrenstechnik und Umwelttechnik, u. a. dem Lehrbuch „Verfahrenstechnik für Ingenieure“.

Nach seiner Ausbildung zum Kraftfahrzeugmechatroniker und anschließender Meisterschule, studierte Peter Strucks B.Eng. an der Fachhochschule Düsseldorf Verfahrenstechnik. Nach seinem Studienabschluss wurde der als Labor­ingenieur für das Fachgebiet der Allgemeinen Verfahrenstechnik an der Hochschule eingestellt. Er betreut die Laborveranstaltungen verschiedener verfahrenstechnischer Lehrfächer. Darüber hinaus unterstützt er den Verein Kompetenz für Pänz e.V. bei der Durchführung von Workshops für Schüler und Theaterkonzepten mit naturwissenschaftlich-technischem Inhalt für Schüler der Jahrgangsstufen 3 bis 12.

Seminarmethoden

In diesem Seminar zu den Grundlagen der Chemieindustrie erhalten Sie als Sekretariat und Assistenz theoretischen Input der Trainer und wenden diesen im Rahmen von konkreten Praxisbeispielen an. Anhand von Exponaten, einfachen kleinen Versuchsaufbauten und Beispielen aus dem täglichen Leben werden die theore­tischen Zusammenhänge nachvollziehbar dargestellt. Darüber ­hinaus profitieren Sie von dem Erfahrungsaustausch und ­lebhaften Diskussionen.

Veranstaltung buchen

Veranstaltungsnummer : 08SE034

1x1 in der chemischen Industrie und Verfahrenstechnik für Sekretariat und Assistenz

Frankfurt am Main,

Lindner Congress Hotel Frankfurt*

Bolongarostr. 100,
65929 Frankfurt
+49 69/33002-00 zur Webseite

verfügbar

Filderstadt bei Stuttgart,

NH Stuttgart-Airport*

Bonländer Hauptstr. 145,
70794 Filderstadt
+49 711/7781-0 zur Webseite

verfügbar

1.590,– € zzgl. 19% UmSt.

Profitieren Sie von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

Veranstaltungsnummer : 08SE034

1x1 in der chemischen Industrie und Verfahrenstechnik für Sekretariat und Assistenz

Profitieren Sie von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

weitere Hotelpartner: Hotel für Seminar bei HRS buchen

Haben Sie Fragen zur Veranstaltung?

Sie erreichen uns unter:

+49(0)2116214-201
+49(0)2116214-154
wissensforum@vdi.de

Kein passender Termin dabei?

Teilnehmerstimmen

Ulrike Leisten
Ulrike Leisten,
Blücher GmbH, Assistentin der Geschäftsführung

Den beiden Referenten ist es sehr gut gelungen, Fachbegriffe und Theorie verständlich in die Praxis zu übertragen und die Vielfalt der chemischen Industrie aufzuzeigen.

Vermissen Sie etwas?

Fehlen Ihnen Informationen zu dieser Veranstaltung? Dann schreiben Sie uns eine Nachricht.

Nachricht schreiben