Seminar

1 x 1 der Chemieindustrie für Sekretariat und Assistenz

mit Teilnahmebescheinigung

Weiterbildung 1x1 der Chemieindustrie

Das Seminar „1x1 der Chemieindustrie für Sekretariat und Assistenz“ vermittelt Ihnen in verständlicher Weise die Grundlagen der Chemiebranche und der Verfahrenstechnik. Erhalten Sie in der Weiterbildung zur Verfahrenstechnik einen Überblick über die Global Player und Hersteller sowie über die typischen industriellen Prozesse und Arbeitsweisen. Ziel ist es, dass Sie durch Ihren Wissensstand Ihre Kollegen und Ihren Vorgesetzten noch effizienter als Assistenz entlasten können. Alle Teilnehmer erhalten eine VDI-Teilnahmebestätigung.

Grundlagen der Verfahrenstechnik für Nicht-Techniker

Um in der Chemieindustrie erfolgreich als kaufmännische Assistenz arbeiten zu können, ist ein branchenspezifischer Überblick über die Verfahrenstechnik notwendig. Die Abläufe und Produkte in der Verfahrenstechnik sind dabei sehr vielfältig und reichen vom Bierbrauen bis zum Fraktionieren von Erdöl. Verständlich und mithilfe zahlreicher Beispiele, erläutern Ihnen die Referenten die Strukturen der Chemiebranche, die groben physikalischen und chemischen Grundlagen und die wichtigsten Vorgehensweisen in der Verfahrenstechnik.

Nach dem Seminar kennen Sie:

  • die Global Player in den wichtigsten Industriezweigen
  • die wichtigsten Zusammenhänge und Fachbegriffe der Verfahrenstechnik
  • die Chemiebranche und haben den Überblick über die zentralen Verfahren
  • die Strukturen und Arbeitsweisen in der chemischen Industrie
  • den Begriff Industrie 4.0 und was dahinter steckt
  • die Grundlagen der Prozesse zur Herstellung der wichtigsten Zwischen- und Endprodukte

Inhalte der Weiterbildung zur Verfahrenstechnik

Folgende Themen behandelt das Seminar:

Programm als PDF herunterladen

1. Tag: 09:00 bis 17:00 Uhr / 2. Tag: 08:30 bis 16:00 Uhr

Wirtschaftliche Bedeutung, Strukturen und Zusammenhänge in
der chemischen Industrie

  • Bedeutung der chemischen Industrie in Deutschland
  • Globaler Markt der chemischen Industrie (Überblick)
  • Struktur und Verflechtung der Chemiebranche
  • Was sind die Vorteile eines Chemparks?
  • Der Weg vom Rohstoff zum Endprodukt (Begrifflichkeiten)
  • Aufgabenfelder von Verfahrenstechnik-Ingenieuren

Zukünftige Strukturen in der industriellen Produktion

  • Was bedeutet Industrie 4.0?
  • Möglichkeiten und Herausforderungen
  • Problemstellungen und Entwicklung
  • Arbeit 4.0 – Was ändert sich an unserem Arbeitsumfeld?
  • Trends in der chemischen Industrie

Wichtige physikalische und chemische Grundlagen

  • Physikalische Größen und Größenarten
  • Chemische Reaktionen „lesen lernen“
  • Häufig verwendete Werkstoffe in der Chemieindustrie
  • Korrosion und Korrosionsschutz
  • Hilfsstoffe zum Betreiben von Chemieanlagen

Chemische Reaktionstechnik im Überblick

  • Reaktionsverfahren und Einflussgrößen auf die Reaktion
  • Reaktorarten
  • Chargenbetrieb
  • Fließbetrieb
  • Beispiele und Hersteller

Basiswissen mechanische Verfahren

  • Beschreibung und Bestimmung von Partikelgrößen
  • Zerkleinerung von Feststoffen
  • Mechanische Fest- und Flüssigkeitsabtrennung
    (Sedimentation, Filtration)
  • Gasreinigung
  • Stoffvereinigung
  • Beispiele und Hersteller

Das Wichtigste über thermische Verfahren

  • Trocknung
  • Verdampfung, Kristallisation und Wärmeübertragung
  • Extraktion
  • Destillation und Rektifikation
  • Sorption
  • Beispiele und Hersteller

Industrielle Zwischen- und Endprodukte

  • Trivial- & Markennamen und was sich dahinter verbirgt
  • Aspekte der Energie- und Rohstoffversorgung
  • Zahlen und Fakten zu Produktionsmengen
  • Erdölaufbereitung und Raffinerieverfahren
  • Beispiele für Produktionen vom Rohstoff bis zum Endprodukt
    (unterschiedliche Beispiele, angepasst auf die Seminarteilnehmer)

Umweltschutz in der chemischen Industrie: Schon gewusst?

  • Abwasser, Abgas und Abfall (Begrifflichkeiten und Richtlinien)
  • Umweltschutz - integriert oder end-of-pipe?
  • Beispiele für integrierte Umweltschutzmaßnahmen
  • Rohstoffeinsparung durch Recycling
  • Existieren heute schon Alternativen zu fossilen Energieträgern?

Die Leiter der Weiterbildung in Verfahrenstechnik passen die Schwerpunkte auf die konkrete Teilnehmergruppe an. Auf diese Weise bestimmen Sie sowohl Geschwindigkeit als auch fachliche Tiefe selbst mit. Zum Seminar gehören zahlreiche Praxisbeispiele und Übungen, die zum Verständnis der theoretischen Zusammenhänge beitragen. Des Weiteren bekommen Sie ein umfassendes Handbuch mit einer Zusammenfassung der Inhalte des Seminars, sowie Hilfsmittel und Checklisten für die Praxis. Eine Teilnahmebescheinigung wird Ihnen ebenfalls ausgestellt.

An wen richtet sich das Seminar?

Die Weiterbildung zur Verfahrenstechnik ist interessant für:

  • Mitarbeiter aus Sekretariat und Assistenz aus der Chemieindustrie oder von Zulieferern und Dienstleistern der Branche
  • Neu- und Quereinsteiger, die nach einem praxisorientierten und kompakten Einblick in die Fachterminologie und die unterschiedlichen Prozesse der Verfahrenstechnik suchen

Ihre Seminarleiter

Dipl.-Ing. Volker Leven verfügt über umfassende Erfahrung im Bereich Verfahrenstechnik. Diese sammelte er während seiner Tätigkeit bei der Firma Henkel sowie als Laboringenieur im Fachbereich Chemie, Bioverfahrenstechnik und Prozesstechnik an der Hochschule Düsseldorf. Darüber hinaus ist er Autor und Co-Autor verschiedener Bücher zu diesen Themen.

Peter Strucks B.Eng. ist ebenfalls als Laboringenieur an der Hochschule Düsseldorf tätig. Er arbeitet im Fachbereich Allgemeine Verfahrenstechnik und ist für die Betreuung von Laborveranstaltungen verschiedener verfahrenstechnischer Lehrfächer zuständig.

Melden Sie sich an

Sie möchten gerne in kürzester Zeit die Grundlagen der Verfahrenstechnik erlernen? Sie möchten Ihren Vorgesetzten mithilfe Ihres Wissens optimal unterstützen? Dann ist das Seminar „1x1 der Chemieindustrie für Sekretariat und Assistenz“ genau das Richtige für Sie. Melden Sie sich direkt an.

Veranstaltung buchen

Veranstaltungsnummer : 08SE034

1x1 in der chemischen Industrie und Verfahrenstechnik für Sekretariat und Assistenz

Dresden ,

Innside by Meliá Dresden *

Salzgasse 4,
01067 Dresden
+49 351/79515-0 zur Webseite

verfügbar

Düsseldorf ,

Lindner Hotel Airport *

Unterrather Str. 108,
40468 Düsseldorf
+49 211/9516-0 zur Webseite

verfügbar

1.590 € zzgl. 19% UmSt.

Profitieren Sie von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

Veranstaltungsnummer : 08SE034

1x1 in der chemischen Industrie und Verfahrenstechnik für Sekretariat und Assistenz

1.590 € zzgl. 19% UmSt.

Profitieren Sie von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

weitere Hotelpartner: Hotel für Seminar bei HRS buchen

Haben Sie Fragen zur Veranstaltung?

Sie erreichen uns unter:

+49(0)2116214-201
+49(0)2116214-154
wissensforum@vdi.de

Als Inhouse-Seminar buchen:

Teilnehmerstimmen

Ulrike Leisten
Ulrike Leisten,
Blücher GmbH, Assistentin der Geschäftsführung

Den beiden Referenten ist es sehr gut gelungen, Fachbegriffe und Theorie verständlich in die Praxis zu übertragen und die Vielfalt der chemischen Industrie aufzuzeigen.