Konferenz

1. VDI-Fachkonferenz: Corporates und StartUps - Neue Geschäftsfelder und Digitale Transformation

Ihre Vorteile

  • Erfahren Sie, wann sich eine Kooperation zwischen Start-ups und Corporate lohnt und wie Sie diese erfolgreich gestalten.
  • Tauschen Sie sich mit Experten zu diesem Thema aus.
  • Lernen Sie Strategien und Denkansätze von Start-ups kennen.
Corporates & Start-ups: Neue Geschäftsfelder & Digitale Transformation

Die VDI-Fachkonferenz „Corporates und Start-ups – Neue Geschäftsfelder und Digitale Transformation“ beschäftigt sich damit, wie Konzerne und Start-ups erfolgreich zusammenarbeiten können, um die Herausforderungen der Digitalen Transformation zu meistern. Erfahren Sie, wann Sie im Innovationsprozess auf eigene Acceleratoren setzen und wann Sie sich Unterstützung von außen holen sollten. Lernen Sie Herausforderungen bei entsprechenden Kooperationen kennen und lösen und lernen Sie aus den Erfahrungen anderer.

Programm als PDF zum Ausdrucken herunterladen

Mit innovativen Start-ups frischen Wind ins Unternehmen holen

Die Digitalisierung erfordert auch von alteingesessenen Unternehmen immer mehr Innovationsbereitschaft und -kompetenzen. Schon heute setzen zahlreiche Firmen im Rahmen von Inkubator-Programme oder Acceleratoren dabei auf die Zusammenarbeit mit Start-ups. Diese bietet gegenüber Innovationen von Innen oft viele Vorteile.

Doch ist das wirklich der richtige Weg und wann ist eine Kooperation lohnenswert? Welche Herausforderungen bestehen bei entsprechenden Kooperationen auf operativer, organisatorischer und kultureller Ebene? Woran scheitert die Integration von Start-ups häufig und wie können Sie es besser machen? Auf diese und weitere Fragen gibt die VDI-Fachkonferenz „Corporates und Start-ups – Neue Geschäftsfelder und Digitale Transformation“ Antworten.

Diese Themen stehen dabei im Fokus der Konferenz:

  • Intrapreneurship: Company Building
  • Corporate Innovation: Digitale Transformation / Disruption
  • Accelerator: Eigener Accelerator vs. Partnerschaft
  • Strategien und Denkansätze von Start-ups
  • Corporate Venture Capital
  • Working with Start-ups: Praxiserfahrungen

Wer teilnehmen sollte

Die Konferenz richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus diesen Bereichen:

  • Entrepreneurship
  • Forschung und Entwicklung
  • Innovation Lab
  • Organisations- und Produktentwicklung
  • Change Management
  • Unternehmensstrategie
  • Technologie- und Innovationsmanagement
  • New Business Development und Strategie
  • Technischer Einkauf und Management
  • Produktion

Darüber hinaus sind auch Vertreter aus der Wissenschaft, die Start-up-Szene, Trendforscher und Berater angesprochen.

Jetzt Ticket buchen

Sie möchten die Potenziale innovativer Start-ups für Corporates kennenlernen und erfahren, wie Sie diese richtig freisetzen? Dann melden Sie sich jetzt zur VDI-Fachkonferenz „Corporates und Start-ups – Neue Geschäftsfelder und Digitale Transformation“ an.

Veranstaltung buchen
05.12 - 06.12.2017 München verfügbar 1390 €

In der Veranstaltungsstätte haben wir ein begrenztes Zimmerkontingent für Sie reserviert.

Zusammen buchen und Vorteilspreis sichern!
  • 1. VDI-Fachkonferenz: Corporates und StartUps - Neue Geschäftsfelder und Digitale Transformation
    (Preis gilt bei Buchung mind. einer Zusatzveranstaltung)
  • 1290 €statt 1390 €

Am Tag davor
  • Bewährte Startup-Methoden für Corporates – Das können Corporates von Startups wirklich lernen
    Spezialtag am 04.12.2017 in München Details
  • 840 €statt 890 €
Am Tag danach
  • Geschäftsmodellinnovation leicht gemacht!
    Spezialtag am 07.12.2017 in München Details
  • 840 €statt 890 €
Ihre Ersparnis: Gesamtpreis: 1390

Medienpartner

Logo VentureCapital
VentureCapital
Logo Digital Manufacturing
Digital Manufacturing
Logo Digital Engineering
Digital Engineering
Logo Digital Business Cloud
Digital Business Cloud
Logo Conplore Magazine
Conplore Magazine
Logo iknowaction
iknowaction
Logo CEDO
CEDO