Spezialtag

Design Thinking – Methode, Werkzeug, Prozess oder Mindset?

Der VDI-Spezialtag “Design Thinking – Methode, Werkzeug, Prozess oder Mindset?” zeigt Ihnen, wie Sie und Ihr Team neue Produkte und Dienstleistungen für Ihr Geschäftsfeld entwickeln, die sich nach den Bedürfnissen Ihrer Kunden orientieren. Lernen Sie anhand von praktischen Anwendungsbeispielen aus der Automotive- und Maschinen-/Anlagenbranche, wie Sie kreative und innovative Ideen nicht dem Zufall überlassen, sondern strukturiert und methodisch herbeiführen können.

Programm als PDF herunterladen

Programmablauf

  • Inhalte des Spezialtags
    Der VDI Spezialtag „Design Thinking - Methode, Werkzeug, Prozess oder Mindset?“ beschäftigt sich u.a. mit folgenden Themen:
  • Was verbirgt sich hinter Design Thinking? - Grundlagen
    • Wissen teilen: Innovation durch Kollaboration
    • Der Kunde im Fokus: Über die Relevanz von Bedürfnissen
    • Perspektivwechsel: Durch gute Fragen und fokussiertes Zuhören 
      gewohnte Denkmuster durchbrechen
    • Schnell und ressourcenschonend: Die Wirksamkeit von Prototypen
  • Design Thinking als iterativer Prozess
    • Vorstellung der sechs Phasen des Design Thinking
    • Kennenlernen unterschiedlicher Kreativmethoden in den jeweiligen Phasen
    • Entwicklung von Prototypen zur praktischen Konzeptvalidierung
    • Testphase mit Kundenfeedback als essentielle Arbeitsschritte für den Iterationsprozess
  • Diskussion und Abschluss
    • Q&A
    • Feedback

Veranstaltungsnummer: 08ST190

Diese Veranstaltung ist momentan nicht buchbar.

Sobald die Veranstaltung wieder gebucht werden kann, informieren wir Sie gerne per E-Mail.

Durch Absenden Ihrer Kontaktdaten verpassen Sie zukünftig keine Updates mehr zu unseren Veranstaltungen.

Haben Sie Fragen zur Veranstaltung?

Sie erreichen uns unter:

+49(0)2116214-201
+49(0)2116214-154
wissensforum@vdi.de

Vermissen Sie etwas?

Fehlen Ihnen Informationen zu dieser Veranstaltung? Dann schreiben Sie uns eine Nachricht.

Nachricht schreiben