Seminar

Digitale Geschäftsmodelle entwickeln

Veranstaltungsnummer: 08SE040

Mit Teilnahmebescheinigung

  • Darstellung und Bewertung Ihres aktuellen Geschäftsmodells mit Business Model Canvas
  • Werkzeuge zur Entwicklung eines neuen digitalen Geschäftsmodells
  • Digitale Lösungen der Industrie 4.0 in der Anwendung
Mehr Top-Themen entdecken

Kommende Termine:

Derzeit nicht verfügbar

Es tut uns leid. Zur Zeit steht kein weiterer Termin für diese Veranstaltung fest.

Inhouse buchbar
Jetzt anfragen

Die Märkte werden zunehmend durch die Nachfrage der Kunden geprägt. Diese Tatsache in Kombination mit der fortschreitenden Digitalisierung erfordern neue Geschäftsmodelle, um wirtschaftlich erfolgreich zu sein. Eine technische Lösung reicht alleine nicht aus! Auch bestehende Geschäftsmodelle müssen neu bewertet werden.

Ihr Geschäftsmodell funktioniert in der Corona-Krise plötzlich nicht mehr? Sie haben starke Einsatzumbußen zu verzeichnen? Es ist nicht abzusehen, wie lange diese Situation vorhält, daher ist es an der Zeit ein krisensicheres Konzept zu erarbeiten, um neue Umsatzpotenziale zu erschließen und gestärkt aus der Krise hervorzugehen. Nutzen Sie diese Umstände als Chance für Ihr Unternehmen.

Lernen Sie in diesem Seminar die Vorgehensweise zur Entwicklung innovativer Geschäftsmodelle mit dem Business Model Canvas kennen und wenden Sie diese an Beispielen der Teilnehmer praktisch an.

Definieren Sie Ihre Alleinstellungsmerkmale: mit Hilfe des Value Proposition Design erarbeiten Sie das bestehende und zukünftige Nutzenversprechen Ihres Unternehmens.

Erhöhen Sie Ihre Erfolgsaussichten: selbstständig erarbeiten und bewerten Sie Ihr eigenes digitales Geschäftsmodell.

Dieses Seminar können Sie auch als Wahlpflichtmodul innerhalb der Zertifikatslehrgänge "Fachingenieur Sensorik VDI" und "Fachingenieur Data Science VDI" buchen.

Top-Themen

  • Darstellung und Bewertung Ihres aktuellen Geschäftsmodells mit Business Model Canvas
  • Werkzeuge zur Entwicklung eines neuen digitalen Geschäftsmodells
  • Digitale Lösungen der Industrie 4.0 in der Anwendung
  • Identifizierung des Kundennutzens des zukünftigen Geschäftsmodells
  • Ihre Kundennutzenkurve im Vergleich zum Wettbewerb: Entwicklung von Wettbewerbsvorteilen und Alleinstellungsmerkmalen

Ablauf der Seminars "Digitale Geschäftsmodelle entwickeln"

Erfahren Sie im Seminar "Digitale Geschäftsmodelle entwickeln" mehr zu folgenden Themen:

1. Tag 09:00 bis 18:00 Uhr

2. Tag 08:30 bis 17:00 Uhr

Vom traditionellen zum digitalen Geschäftsmodell

  • Typische Grundmuster von Geschäftsmodellen
  • Revitalisierung von Old Economy Geschäftsmodellen
  • Potenziale neuer Geschäftsmodelle aufgrund der digitalen Transformation
  • Grundprinzipien digitaler Geschäftsmodelle
  • SWOT Analyse: Chancen und Risiken
  • Bewertung des bisherigen Geschäftsmodells: Zukunftsfähigkeit?
Sie erarbeiten sich auf einem Canvas das aktuelle
Geschäftsmodell Ihres Unternehmens: Bewerten Sie Entwicklungsnotwendigkeiten und -chancen

Visualisierung des Geschäftsmodells mittels Business Model Canvas

  • Wie erarbeite ich ein Business Model Canvas?
  • Die neun Bausteine des Business Model Canvas
  • Bewertung eines neuen, digitalen Geschäftsmodells:
    Wirtschaftlich erfolgsfähig?
Sie erarbeiten sich auf einem Canvas ein zukünftiges,
digitales Geschäftsmodell

Veränderungstreiber digitaler Geschäftsmodelle

  • Die zukünftigen Rahmenbedingungen Ihrer Geschäftsmodell­entwicklung
  • Die typischen Treiber der Geschäftsmodellentwicklung
  • Bewertung des digitalen Geschäftsmodells: Veränderungs- und anpassungsfähig?
Sie überprüfen und entwickeln Ihr digitales Geschäfts-
modell weiter

 Value Proposition Design – durch die Augen des Kunden schauen

  • Die neue Rolle des Kunden im digitalen Zeitalter
  • Value Proposition: Das Nutzenversprechen eines Geschäftsfeldes definieren
  • Definieren Sie die Value Proposition nach der angestrebten Digitalisierung
Sie erarbeiten sich ein Value Proposition Canvas und ­entwickeln davon ausgehend das digitale Geschäftsmodell

Den Blue Ocean Strategy Ansatz durch das Business Model
Canvas erweitern

  • Blue Ocean Strategy: Die Erschließung unberührter Märkte und Potenziale
  • 4 Maßnahmen zur Steigerung des Kundennutzens
  • Die heutige Kundennutzenkurve Ihres Unternehmens im
    Vergleich zum Wettbewerb
  • Die zukünftige, digitale Kundennutzenkurve Ihres Unternehmens mit Wettbewerbsvorteilen / Alleinstellungsmerkmalen
Sie erarbeiten die aktuelle und die zukünftige Kunden­nutzenkurve Ihres Unternehmens

Die Toolbox zur Geschäftsmodellentwicklung

  • Das Progress Board zur Überprüfung der Hypothesen zur
    Modellentwicklung
  • Der Prozess der Ideenfindung sowie des Imitations- und
    Innovationsmanagements
  • Digital Transformation: Training, Planung und Steuerung des digitalen Wandlungsprozesses mit ChangeSetter
Mit dem interaktiven ChangeSetter Prozessmodell planen wir den digitalen Wandel durch eine Führungskoalition

Wir stellen aktuell das optimale Programm für Sie zusammen. Es wird in Kürze an dieser Stelle für Sie zum Download bereitstehen.

Seminarmethoden

In diesem Seminar erhalten Sie theoretischen Input des Trainers und veranschaulichen diesen im Rahmen von konkreten Übungen und ­Praxisbeispielen. In Einzel- und Gruppenarbeiten wenden Sie die vorgestellten Methoden an und profitieren von dem Erfahrungsaustausch und den lebhaften Diskussionen.

Zielgruppe

  • Geschäftsführer
  • Manager im Bereich Digitalisierung
  • Business Development Manager und Innovationsmanager
  • Fach- und Führungskräfte, die mit der Geschäftsmodellentwicklung betraut sind

Ihr Referent für das Seminar "Digitale Geschäftsmodelle entwickeln":

Dr.-Ing. Erik Boska, Dr. Boska Business Development, Frankfurt am Main

Dr. Erik Boska berät Unternehmen zur Optimierung bestehender Geschäftsmodelle sowie zur Entwicklung neuer digitaler Geschäftsmodelle mit dem Schwerpunkt auf digitale Businessökosysteme. Als Unternehmer hat er ein Technologieunternehmen gegründet und erfolgreich aufgebaut. In weiteren beruflichen Stationen baute er neue Sparten in Unternehmen auf und war in der Projektentwicklung in der Bauwirtschaft tätig. Dr. Boska hat sich als Business Development Manager und eLearning Manager zertifizieren lassen.