Spezialtag

Disruptive Innovationen – Geschäftsmodellansätze in der digital vernetzten Welt

Disruptive Innovationen - VDI-Spezialtag

Dieser Spezialtag vermittelt Ihnen einen Überblick über Grundlagen und Mechanismen Disruptiver Innovationen. Die Weiterbildung will Sie für das Thema Disruptive Innovationen sensibilisieren. Erfahren Sie, wie Sie technologische Fortschritte im Auge behalten und wie Sie mit den richtigen Methoden die Folgen für Ihre Produkte und Dienste abschätzen können.

Herausforderung Disruptive Technologien

Immer häufiger verändern technische Innovationen schlagartig die Geschäftsmodelle kompletter Industrien. Oft unterschätzen Unternehmen diese sogenannten Disruptiven Technologien zunächst. Doch gerade im Zuge der Digitalisierung geraten die herkömmlichen und etablierten Technologien u. U. sehr viel schneller als erwartet ins Hintertreffen. Unternehmen müssen sich deshalb künftig besser auf diese massiven Veränderungen, Chancen aber eben auch Herausforderungen vorbereiten.

Der Spezialtag „Disruptive Innovationen“ möchte Sie dabei unterstützen, zukünftig disruptive Technologien frühzeitig zu erkennen, deren Konsequenzen für das eigene Geschäftsmodel zu beurteilen und entsprechende Handlungsstrategien zu entwickeln.

Diese Themen stehen im Fokus des Spezialtages:

  • Grundlagen und Mechanismen disruptiver Innovationen
  • Beschleunigung disruptiver Innovationen durch die totale Vernetzung (Internet of Things)
  • reale Beispiele für Entwicklungen und Auswirkungen disruptiver Technologien
  • die richtigen Geschäftsmodelle für disruptive Technologien

Die Inhalte des Spezialtages im Einzelnen

Der Spezialtag „Disruptive Innovationen“ behandelt diese inhaltlichen Aspekte:

Montag, 3. Juli

Digitale Revolution und die zweite Hälfte des Schachbretts

  • Technologische Entwicklungen
  • Die zweite Hälfte des Schachbretts und exponentielle Entwicklung
  • Bedeutung domänenübergreifender digitaler Vernetzung

Disruptive Innovationen

  • Überblick Innovationsmanagement
  • Relevanz im globalen Hyperwettbewerb
  • Disruptive Innovationen und Mechanismen

Beispiele domänenübergreifender digitaler Vernetzung

  • Disruptive Innovationen in der Mobilität
  • Disruptive Innovationen im Gesundheitswesen, Sport, Wellness
  • Disruptive Innovationen durch allgegenwärtige Roboter

Geschäftsmodelle für disruptive Innovationsansätze

  • Geschäftsmodellansätze in der digital vernetzten Welt
  • Digitale Transformation von Geschäftsmodellen
  • Ansätze der Geschäftsmodellinnovation

Umsetzungsansätze für disruptive Innovationen

  • Überblick Methoden und Modelle
  • Anwendung ausgewählter Ansätze

Mittels interaktiver Workshops lernen Sie praktische und nützliche Lösungsansätze kennen.

Der Spezialtag ist Teil des Rahmenprogramms der Tagung „Innovations- und Technologiemanagement“ und findet einen Tag  vor der Tagung statt. Bei gemeinsamer Buchung erhalten Sie einen vergünstigten Preis.

An wen sich der Spezialtag wendet

Die Weiterbildung richtet sich an Fach- und Führungskräfte sowie Mitarbeiter, die im Bereich Innovationsmanagement oder an der Initiierung und Umsetzung der strategischen Ausrichtung beteiligt sind. Auch für jene, die die technologischen Rahmenbedingungen ihres Unternehmens abstecken, ist dieser Spezialtag interessant.

Ihr Seminarleiter – Bernhard Kölmel

Prof. Dr. Bernhard Kölmel vom Institut für Global Process Management leitet Ihren Spezialtag. Bernhard Kölmel ist nicht nur Mitbegründer des Instituts für Smart Systems und Services (IoS3) für disruptive Innovationen/Geschäftsmodelle im Internet of Services, Things und Data. Er hat auch bereits mehrfach als Experte für die Europäische Kommission und das European Institute of Innovation and Technology gearbeitet. Seine über 20-jährige Arbeit in Leitungspositionen in der Wirtschaft hat ihn dabei bis ins Silicon Valley geführt.

Buchen Sie jetzt Ihr Ticket

Sie suchen nach einem praxisnahen und verständlichen Überblick über das Thema Disruptive Technologien und den Umgang mit diesen? Dann buchen Sie jetzt den Spezialtag „Disruptive Technologien“ gemeinsam mit der Tagung „Innovations- und Technologiemanagement“ und profitieren Sie vom vergünstigten Kombipreis.