Spezialtag

Innovationen generieren mit TRIZ

Innovationen generieren mit TRIZ | VDI-Spezialtag

Der VDI-Spezialtag „Innovationen generieren mit TRIZ“ stellt Ihnen die Methode TRIZ vor, mit der Sie Ihren Innovationsprozess systematisieren und wesentlich beschleunigen können. Sie lernen die dazu notwendigen Werkzeuge und Vorgehensweisen kennen und anhand von Beispielen aus der Praxis anzuwenden. Nach dem Spezialtag können Sie den Wert der Methode für Ihre betriebliche Praxis einschätzen und wissen, wie Sie TRIZ in Ihren Produktentwicklungsprozess (PEP) integrieren.

Kreativ seien mit System

Ist Kreativität immer ein spontaner Prozess, bei dem Ideen wie aus dem Nichts entstehen? Die meisten würden diese Frage wohl mit ja beantworten. Doch neuere Forschungen zeigen, dass Kreativität sehr einfach durch externe Faktoren getriggert werden kann. Das haben Untersuchungen der Abläufe bei der Erarbeitung kreativer Lösungen auf neuronaler Ebene ergeben. Darauf baut die Methode TRIZ auf. Der VDI-Spezialtag „Innovation generieren mit TRIZ“ zeigt Ihnen, wie Sie Ihr kreatives Potenzial ausreizen und systematisch neue, innovative Lösungen erarbeiten.

Der VDI-Spezialtag „Innovationen generieren mit TRIZ“ findet einen Tag vor der VDI-Fachtagung „Innovationsmanagement in der Praxis“ statt. Wir empfehlen Ihnen, beide Veranstaltungen zusammen zu buchen. So profitieren Sie vom deutlich vergünstigten Kombipreis.

Inhalte des Spezialtags

Der Spezialtag „Innovationen generieren mit TRIZ“ behandelt u. a. die folgenden Themen:

Dienstag, 03. Juli 2018: 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Innovation, was ist das eigentlich und wie kommt man dahin?

  • Definition einer Innovation
  • Wie sieht ein klassischer PEP (Produkt Entwicklungs Prozess) aus und wie passt TRIZ da hinein?
  • Wie „funktioniert“ Kreativität in unserem Gehirn?
  • Von der Idee zum Prototypen als Prozess

TRIZ als Methode

  • Die Element von TRIZ
  • Einbettung in den PEP

TRIZ erleben

  • TRIZ box
  • Titanic
  • Beispiele aus der Praxis/ Industrie

Fünf gute Gründe, warum Sie den Spezialtag besuchen sollten. Um…

  • Ihren Innovationsprozess wesentlich zu beschleunigen
  • Ihren Innovationsprozess zu systematisieren
  • Innovationen und neue Technologien nicht mehr dem Zufall zu überlassen
  • eine neue Sicht auf Kreativität zu bekommen
  • den eigenen Horizont zu erweitern

Ihr Seminarleiter

Prof. Dr.-Ing. habil. Oliver Mayer, Senior Principal Forschung bei General Electric in Garching führt Sie durch den Spezialtag. Er vermittelt Ihnen eine neue Sicht auf Ihre Kreativität und zeigt Ihnen, wie Sie mit TRIZ Wettbewerbsvorteile für Ihr Unternehmen schaffen. Jeder Teilnehmer erhält zudem die VDI-Richtlinie 4521 Blatt2 „Erfinderisches Problemlösen mit TRIZ – Zielbeschreibung, Problemdefinition und Lösungspriorisierung“.

Wen spricht der Spezialtag an?

Der VDI-Spezialtag „Innovationen generieren mit TRIZ“ richtet sich an Fach- und Führungskräfte aller Branchen, die ihre Innovationsprozess systematisieren und optimieren möchten. Angesprochen sind insbesondere Mitarbeiter aus den Bereichen:

  • Innovationsmanagement
  • Vorentwicklung
  • Forschung & Entwicklung
  • Business Development

Jetzt buchen

Sie möchten wissen, mit welcher Methode Sie Ihre Kreativität systematisch fördern können? Sie wollen Ihren Innovationsprozess optimieren, um schneller und zielgerichteter neue Ideen zu entwickeln? Dann lassen Sie sich den VDI-Spezialtag „Innovationen generieren mit TRIZ“ nicht entgehen und buchen Sie jetzt Ihr Ticket.

Veranstaltungsnummer: 02ST157

Diese Veranstaltung ist momentan nicht buchbar.

Sobald die Veranstaltung wieder gebucht werden kann, informieren wir Sie gerne per E-Mail.

Durch Absenden Ihrer Kontaktdaten verpassen Sie zukünftig keine Updates mehr zu unseren Veranstaltungen.

Haben Sie Fragen zur Veranstaltung?

Sie erreichen uns unter:

+49(0)2116214-201
+49(0)2116214-154
wissensforum@vdi.de

Vermissen Sie etwas?

Fehlen Ihnen Informationen zu dieser Veranstaltung? Dann schreiben Sie uns eine Nachricht.

Nachricht schreiben