Seminar

Internationale Projekte zum Erfolg führen

mit Teilnahmebescheinigung

Managemement internationaler Projekte

Internationale Handlungskompetenz und Sensibilität für interkulturelle Beziehungen stellen in Zeiten der Globalisierung einen entscheidenden Wettbewerbsfaktor dar. Da Deutschland zu den größten Exportnationen der Welt gehört, spielt seit jeher auch das internationale Geschäft eine große Rolle.

Gleichbedeutend mit dem Export von Waren nimmt auch das internationale Projektmanagement (IPM) einen zentralen Stellenwert für den Industriestandort Deutschland ein. Die Durchführung solch internationaler Projekte birgt jedoch Herausforderungen, mit denen man im Inland nicht konfrontiert wird. Der Bogen der zu berücksichtigen Themen spannt sich von kulturellen und rechtlichen über organisatorische und abwicklungstechnische bis hin zu finanziellen und steuerlichen Herausforderungen.

Lernen Sie in dem Seminar, wie Sie Kenntnisse über diese Besonderheiten in internationalen Projekten erlangen, sich darauf vorbereiten und sie für Ihren Projekterfolg einsetzen. So erhalten Sie einen umfassenden Überblick, auf was insbesondere in der Vorprojekt- und Startphase von Projekten zu achten ist, um den Erfolg sicherzustellen und böse Überraschungen zu vermeiden. Mit diesem Training sind Sie anschließend in der Lage, kritische Bereiche im internationalen Umfeld von Beginn an zu erkennen, besser beurteilen und entsprechend handeln zu können.

Top Themen

  • Unterschiede in der (Geschäfts-) Kultur verstehen
  • Internationale Handlungskompetenz als Wettbewerbsvorteil nutzen
  • Herausforderungen der Projektphasen im internationalen Kontext
  • Sensibilisierung für die erweiterte Risikoerkennung und -vorsorge
  • Essentielle Aspekte der internationalen Vertragsgestaltung

Ablauf des Seminars "Internationale Projekte zum Erfolg führen"

Erfahren Sie im Seminar "Internationale Projekte zum Erfolg führen" mehr zu folgenden Themen:

Programm als PDF herunterladen

1 Tag: 09:00 bis 18:00 Uhr, 2 Tag: 08:30 bis 17:00 Uhr

Besonderheiten des Projektmanagements (PM) im internationalen Umfeld

  • Kulturelle Unterschiede und sprachliche Herausforderungen
  • Organisatorische und rechtliche Rahmenbedingungen abstecken
  • Führung von internationalen Teams

PM im Zusammenhang mit anderen Kulturen

  • Die Dimensionen der Kulturen – Kulturmodell nach Hofstede
  • Andere Betrachtungsweisen verschiedener Kulturen
  • Auswirkungen von kulturellen Unterschieden auf das internationale PM
  • Potenziale von internationalen Projektteams
  • Die deutsche Kultur und ihre Wirkung auf ausländische Geschäftspartner
Übung zum Thema kulturelle Unterschiede

Internationale PM-Standards

  • IPMA Competence Baseline (ICB 4.0) – die inhaltliche Grundlage zur internationalen Anerkennung
  • PRINCE2 – eine skalierbare PM Methode
  • PMBOK Guide – ein prozessorientierter Ansatz
Übung zu wichtigen Fragen in der Frühphase des Projektes

Die Vorprojektphase mit wichtigen Entscheidungen

  • Landesspezifika – die Herausforderungen vor Ort
  • Auswahl und Prüfung der Kunden und Geschäftspartner
  • Umfeld- und Stakeholderanalyse
  • Machbarkeitsstudien
  • Compliance – der Code of Conduct im internationalen Kontext
  • Finanzierungsmöglichkeiten von Projekten (LC, PPP, BOT, ….)

Die Angebotsphase und ihre Besonderheiten

  • Zieldefinition – SMARTe Ziele konkret formulieren
  • Anbieterkonstellationen und Vertragsverhältnisse wie Konsortium, Joint Venture etc.
  • Besondere Vertragsbedingungen wie FIDIC
  • Steuerliche Besonderheiten
  • Risikomanagement

Wichtige Aspekte der Vertragsgestaltung und -verhandlung

  • Sprache und Formalitäten
  • Anwendbares Recht in internationalen Verträgen
  • Leistungsumfang, Abnahme und Gewährleistung
  • Regelungen zu Claims, Change Orders und Vertragsänderungen
  • Internationale Verträge prüfen – rechtlich und wirtschaftlich
  • Typische Vertragsklauseln

Vorbereitung der Projektabwicklung

  • Personalzusammenstellung und -entsendung
  • Steuerliche Betriebstätten
  • Infrastruktur – nützliche Tools und notwendiges Inventar
  • Welche zusätzlichen Versicherungen sind essentiell?
  • Normen, Regeln, Dokumentation als Fundament des Projektes
Übung zur Vorbereitung eines Projektstarts

Projektdurchführung

  • Kommunikation zwischen den Beteiligten
  • Rolle des Projektleiters in Kommunikation und Erwartungsmanagement
  • Wie steuere ich Projekte effektiv?
  • Fallstricke in der Abwicklung – Tipps und Tricks
  • Führung und Motivation des Teams
  • Effektives Controlling
  • Risikomanagement – gekonnt gegensteuern
  • Claim- und Änderungsmanagement

Umgang mit schwierigen Situationen

  • Probleme auf vertraglicher Ebene
  • Konflikte auf persönlicher Ebene
  • Überraschungen auf Compliance Ebene

Zielgruppe

  • Projektmitarbeiter und -leiter
  • Vertriebspersonal und Kaufleute, die im internationalen Umfeld aktiv sind oder es werden wollen
  • Ingenieure und technische Fachkräfte in internationalen Projekten

Ihr Referent für das Seminar "Internationale Projekte zum Erfolg führen":

Thomas Röllecke, Thomas Röllecke Project Consulting, Fürth

Thomas Röllecke übernahm nach seiner Ausbildung zum Industriekaufmann 1978 Aufgaben im Projektgeschäft bei der Siemens AG. Mit Erfahrungen in mehreren Teil-Branchen, hatte er Fach- und Führungspositionen inne, zuletzt in leitenden Rollen bei Großprojekten und in einem PMO. In dieser Zeit verbrachte er insgesamt 14 Jahre im Ausland.

Seit 1990 führt er zudem Trainings und Workshops für Siemens durch, bis er sich 2014 als Berater und Trainer mit den Schwerpunkten Projekt- und Wissensmanagement selbstständig machte. In diesem Rahmen beschäftigt er sich weiterhin mit neuen Methoden des Projektmanagements.

Seminarmethoden

Erhalten Sie in diesem Seminar zum internationalen Projektmanagement theoretischen Input des Trainers und wenden Sie diesen im Rahmen von konkreten Übungen und Praxisbeispielen an. Darüber hinaus profitieren so von einem intensiven Erfahrungsaustausch und lebhaften ­Diskussionen.

Veranstaltung buchen

Veranstaltungsnummer: 08SE105

Internationale Projekte zum Erfolg führen

Berlin,

Holiday Inn Berlin City West*

Rohrdamm 80,
13629 Berlin
+49 30/38389-0 zur Webseite

verfügbar

Frankfurt am Main,

Relexa Hotel Frankfurt*

Lurgiallee 2,
60439 Frankfurt
+49 69/95778-0 zur Webseite

verfügbar

München,

NH München Messe*

Eggenfeldener Str. 100,
81929 München
+49 89/99345-0 zur Webseite

verfügbar

Düsseldorf,

NH Düsseldorf City*

Kölner Str. 186 - 188,
40227 Düsseldorf
+49 211/7811-0 zur Webseite

verfügbar

1.790,– € zzgl. 19% USt.

Profitieren Sie von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

Das könnte Sie interessieren...

Seminar
© Rawpixel – fotolia.com
Agile Methoden für klassische Projektleiter
  • 06.02. - 07.02.2020 in Düsseldorf
  • 02.04. - 03.04.2020 in Wien
  • 11.05. - 12.05.2020 in München
  • 06.07. - 07.07.2020 in Frankfurt am Main
  • 28.09. - 29.09.2020 in Wien
  • 19.10. - 20.10.2020 in Stuttgart

Eignen Sie sich in unserem Seminar "Agile Methoden für klassische Projektleiter" an, wie Sie Scrum und Kanban für Ihre Projekte verwenden. Hier informieren.

Informieren & Buchen

Seminar
© fotodo - Fotolia.com
Erfinderische Problemlösung und systematische Innovationen mit TRIZ
  • 12.02. - 13.02.2020 in Frankfurt am Main
  • 25.05. - 26.05.2020 in Bonn
  • 16.09. - 17.09.2020 in Aschheim bei München

Seminar „Erfinderische Problemlösung und systematische Innovationen mit TRIZ“: Schneller & effizienter neue Problemlösungen finden. Seminar buchen!

Informieren & Buchen

Seminar
© istock.com - scyther5
Design Thinking
  • 02.03. - 03.03.2020 in Hamburg
  • 21.07. - 22.07.2020 in Stuttgart
  • 24.11. - 25.11.2020 in Düsseldorf
  • 08.04. - 09.04.2021 in Berlin

Design Thinking Workshop ✔ Neue Geschäftsmodelle effizient erarbeiten ✔ Für technische Fach- und Führungskräfte.

Informieren & Buchen

Veranstaltungsnummer: 08SE105

Internationale Projekte zum Erfolg führen

verfügbar


verfügbar


verfügbar


verfügbar

Profitieren Sie von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

Haben Sie Fragen zur Veranstaltung?

Sie erreichen uns unter:

+49(0)2116214-201
+49(0)2116214-154
wissensforum@vdi.de

Technical Online Course
Technische Themen in gewohnter VDI Qualität- jetzt auch digital und interaktiv!

Zum Online Training

Kein passender Termin dabei?

Vermissen Sie etwas?

Fehlen Ihnen Informationen zu dieser Veranstaltung? Dann schreiben Sie uns eine Nachricht.

Nachricht schreiben

Weitere Hotelpartner: Hotel für Seminar bei HRS buchen