Spezialtag

Value Management in Infrastructure, Value for Taxpayers Money

Wertanalyse

Der VDI-Spezialtag „Value Management in Infrastructure, Value for Taxpayers Money“ zeigt Ihnen, wie Sie die Methode des Value Managements (VM) innerhalb von Infrastrukturprojekten anwenden. Sie erfahren u. a., wie Sie eine VM-Studie aufsetzen, die Interessen der verschiedenen Stakeholder einbeziehen und die unterschiedlichen Kosten zuordnen. Der Spezialtag ist als praxisorientierter Workshop konzipiert, auf dem Sie sowohl die kritischen Erfolgsfaktoren als auch bereits umgesetzte Geschäftsmodelle und Best Practices kennenlernen.

Damit Infrastrukturprojekte nicht aus dem Ruder laufen

Infrastrukturprojekte sind in der Regel sowohl äußerst komplex als auch kostspielig. Vor allem Großprojekte, in denen die unterschiedlichen Interessen vieler Stakeholder berücksichtigt werden müssen, bedürfen daher einer sorgfältigen und realistischen Planung. Der VDI-Spezialtag „Value Management in Infrastructure, Value für Taxpaysers Money“ zeigt, wie Sie die Methode des Value Managements einsetzen können, um sicherzustellen, dass die richtigen Produkte und Lösungen zu einem angemessenen Preis realisiert werden.

Sie erfahren u. a., wie Sie Value Management in Ihrem Unternehmen erfolgreich implementieren, und was Sie bei der Einführung beachten sollten. Die 2 Referenten werden dazu ihre Praxiserfahrungen aus Infrastrukturprojekten in den Bereichen Schiene, Straße und Prozessindustrie einbringen und weltweit bewährte Best Practices vorstellen. Der Workshop ist stark praxisorientiert und bietet ausreichend Raum für Diskussionen und einen regen Erfahrungsaustausch.

Insbesondere für Fach- und Führungskräfte, die in verantwortlicher Position in Infrastrukturprojekte involviert sind, ist der Spezialtag eine empfehlenswerte Ergänzung zur am Folgetag beginnenden internationalen VDI-Tagung „Wertanalyse Praxis 2019“. Sie profitieren vom vergünstigten Kombipreis, wenn Sie beide Veranstaltungen zusammen buchen.

Inhalte des Spezialtags

Der VDI-Spezialtag „Value Management in Infrastructure, Value for Taxpayers Money“ behandelt u. a. folgende Themen:

  • VM introduction
  • Setting up a VM study
  • Function analysis and cost function allocation
  • Stakeholder engagement
  • VM organisation for Infrastructure Managers
  • Timing and application of VM
  • Many examples
  • Successful business cases
  • Critical success factors

Programm

Wir stellen aktuell das optimale Programm für Sie zusammen. Es wird in Kürze an dieser Stelle für Sie zum Download bereitstehen.

Zielgruppe

Der VDI-Spezialtag „Value Management in Infrastructure, Value for Taxpayers Money“ ist konzipiert für Fach- und Führungskräfte, die innerhalb von Infrastrukturprojekten mit den Methoden der Wertanalyse bzw. des Value Managements arbeiten oder arbeiten wollen und in Entscheidungsprozesse eingebunden sind.

Ihre Leiter des VDI-Spezialtags

Den VDI-Spezialtag „Value Management in Infrastructure, Value for Taxpayers Money“ leiten Timme Hendriksen MsC PVM TVM und Hein de Jong Bsc, MBA, PVM, TVM Value FM aus Nijmegen in den Niederlanden.

Sichern Sie sich Ihr Workshop-Ticket

Sie möchten erfahren, wie Sie die Methode des Value Managements in Infrastruktur-Projekten nutzen, um maximale Werte mit den vorhandenen Mitteln zu schaffen? Sie wollen wissen, welche Vorgehensweisen sich weltweit in der Praxis bewährt haben? Dann buchen Sie jetzt den VDI-Spezialtag „Value Management in Infrastructure, Value for Taxpayers Money“.

Veranstaltungsnummer: 08ST006

Diese Veranstaltung ist momentan nicht buchbar.

Sobald die Veranstaltung wieder gebucht werden kann, informieren wir Sie gerne per E-Mail.

Durch Absenden Ihrer Kontaktdaten verpassen Sie zukünftig keine Updates mehr zu unseren Veranstaltungen.

Haben Sie Fragen zur Veranstaltung?

Sie erreichen uns unter:

+49(0)2116214-201
+49(0)2116214-154
wissensforum@vdi.de

Vermissen Sie etwas?

Fehlen Ihnen Informationen zu dieser Veranstaltung? Dann schreiben Sie uns eine Nachricht.

Nachricht schreiben