Seminar

Startup-Methoden und erfolgreiche Kooperationen von Unternehmen mit Startups

mit Teilnahmebescheinigung

Startup-Methoden und erfolgreiche Kooperationen mit Unternehmen

Dieses Seminar zum Innovationsmanagement mit Startups zeigt Ihnen die Schritte für erfolgreiche Zusammenarbeiten mit Startups auf.

Zunächst werden Sie in die Grundlagen zu den Methoden und zur Arbeitsweise von Startups eingeführt. Dabei werden Unterschiede zu etablierten Unternehmen herausgearbeitet und die Stärken und Schwächen beider verglichen. Zudem lernen Sie Best Practices und ­konkrete Fallbeispiele aus verschiedenen Branchen und Technologien kennen. Weiterhin werden in der Weiterbildung verschiedene Kooperationsformen und deren Zielsetzungen aufgezeigt und anhand von Beispielen verdeutlicht. Abschließend verstehen Sie, was Sie in der Zusammen­arbeit mit Startups nicht tun sollten und worin die größten Herausforderungen liegen. Nach dem Seminar können Sie die neu gewonnen Erkenntnisse auf Ihr Unternehmen transferieren und Ihre Innovationsaktivitäten mit Startups beschleunigen.

Top Themen

  • Fakten und Kennzahlen zum Startup-Ökosystem im deutschsprachigen Raum
  • Methoden und Werkzeuge der Startups (MVP, Rapid Prototyping etc.)
  • Was etablierte Unternehmen von Startups lernen können und umgekehrt
  • Praxisbeispiele und Best Practices zur erfolgreichen Zusammenarbeit von Unternehmen und Startups
  • Kooperationsformen und deren Bewertung (für welches Ziel nutze ich welche Kooperationsform)
  • Herausforderungen und Lösungsansätze bei der Zusammenarbeit

Ablauf des Seminars "Startup-Methoden und erfolgreiche Kooperationen von Unternehmen mit Startups"

Erfahren Sie im Seminar "Startup-Methoden und erfolgreiche Kooperationen von Unternehmen mit Startups" mehr zu folgenden Themen:

Programm als PDF herunterladen

Programmablauf

Das Startup Ökosystem

  • Weltweite Übersicht
  • Deutschsprachiger Markt
  • Startup Hot Spots
  • Technologien und Branchenübersicht (von Software bis ­Hardware Innovationen und B2C bis B2B)
  • Geschäftsmodelle
  • Fakten und Kennzahlen

Unterschiede Startups zu Unternehmen

  • Charakteristische Merkmale
  • Stärken
  • Schwächen
  • Synergien und heterogene Fähigkeiten
  • Kulturelle Merkmale der beteiligten Gründer und Startup ­Mitarbeiter

Startup Methoden

  • Business Model Canvas
  • Praxisübung: Eigenes Business Model Canvas
  • Kundeninterviews & User Experience Testings
  • Lean Startup
  • Der Startup Pitch
  • Praxisbeispiel: Ein Startup Pitch
  • Praxisübung: Reverse Pitch

Kooperationsbeispiele Teil 1

  • Vorstellung von drei industriellen Fallbeispielen unterstützt von konkreten Videos der beteiligten Akteure
  • Insbesondere in den Bereichen: Maschinenbau, Automotive, Hardware, Produktion und Logistik
  • Vorstellung Case 1 mit Video
  • Vorstellung Case 2 mit Video
  • Vorstellung Case 3 mit Video
  • Diskussion

Kooperationsbeispiele Teil 2

  • Vorstellung von drei digitalen Fallbeispielen unterstützt von konkreten Videos der beteiligten Akteure
  • Insbesondere in den Bereichen: Energie, Datenanalyse, ­Routenoptimierung, Industrie 4.0, IT Sicherheit
  • Vorstellung Case 4 mit Video
  • Vorstellung Case 5 mit Video
  • Vorstellung Case 6 mit Video
  • Diskussion

Kooperationsformen und Ziele

  • Allgemeiner Austausch
  • Kundenbeziehungen
  • Lieferantenbeziehungen
  • Forschungskooperationen
  • Investment
  • Sonderformen
  • Diskussion zur Frage, welche Ziele Sie verfolgen und welche Formen dazu geeignet sind

Der Prozess der Zusammenarbeit

  • Verständnis für Startups
  • Bedarfsidentifikation und Zielsetzung
  • Aufbau des Kooperationsformats und Recherche nach ­geeigneten Partnern
  • Anbahnung der Kooperationsgespräche
  • Konkretisierung der Zusammenarbeiten
  • Umsetzung der Zusammenarbeit
  • Abschluss der Kooperation
  • Q&A zu den unterschiedlichen Phasen

Operative und Strategische Herausforderungen

  • Vor denen Unternehmen stehen
  • Vor denen Startups stehen
  • Die einer Zusammenarbeit mit Win-win im Weg stehen
  • Wie Sie es sich mit Startups nachhaltig verscherzen

Zielgruppe

Das Seminar "Startup-Methoden und erfolgreiche Kooperationen von Unternehmen mit Startups" richtet sich an Fach- und Führungskräfte sowie leitende Mitarbeiter aus:

  • Innovationsmanagement
  • Business Development
  • Forschung und Entwicklung
  • Produktentwicklung
  • Controlling
  • Geschäftsführung im Mittelstand
  • Strategieentwicklung
  • M&A Management

Ihr Referent für das Seminar "Startup-Methoden und erfolgreiche Kooperationen von Unternehmen mit Startups":

Christoph Baier, Geschäftsführer, Ambi-Vation, Berlin, Deutschland

Christoph Baier ist Unternehmer, Referent und Berater zur Zusammenarbeit von Unternehmen und Startups. Mit Ambi-Vation berät er eine Vielzahl an Mittelständlern und Konzernen im deutschsprachigen Raum zu erfolgreichen Kooperationen mit Startups und agiert als Matchmaker der qualitative Kontakte zwischen beiden Seiten herstellt. In seiner Tätigkeit als Referent berichtet er in Vorträgen, Seminaren und Workshops von seinen Erfahrungen in der Anbahnung und Umsetzung von Geschäftsbeziehungen zwischen alten und jungen Unternehmen. Als Unternehmer hat er die Höhen und Tiefen der Achterbahnfahrt als Gründer selbst erlebt und kann aus Erfahrung berichten.

Seminarmethoden

In diesem Seminar erhalten Sie theoretischen Input des Trainers zum Thema Startups und wenden diesen im Rahmen von konkreten Übungen und Praxisbeispielen an. Eigene Fragen sind willkommen und dienen Ihnen und der Gruppe als praktische Anwendungsfälle. Darüber hinaus arbeiten Sie in Einzel- und Gruppenarbeiten zusammen und profitieren von dem Erfahrungsaustausch. Nach Abschluss des ­Seminars erhält jeder Teilnehmer eine ausführliche Dokumentation in Form eines Handbuchs sowie eine VDI Wissensforum-Teilnahmebescheinigung. Danach steht der Seminarleiter jedem Teilnehmer zudem für ein 1-stündiges Folgetelefonat zur Verfügung.

Veranstaltung buchen

Veranstaltungsnummer : 02SE363

Startup-Methoden und erfolgreiche Kooperationen von Unternehmen mit Startups

Hannover ,

Best Western Premier Parkhotel Kronsberg*

Gut Kronsberg 1,
30539 Hannover
+49 511/8740-0 zur Webseite

verfügbar

Fürth bei Nürnberg ,

Fürther Hotel Mercure Nürnberg West*

Laubenweg 6,
90765 Fürth
+49 911/9760-0 zur Webseite

verfügbar

Düsseldorf ,

Lindner Hotel Airport*

Unterrather Str. 108,
40468 Düsseldorf
+49 211/9516-0 zur Webseite

verfügbar

1.690 zzgl. 19% UmSt.

Profitieren Sie von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

Veranstaltungsnummer : 02SE363

Startup-Methoden und erfolgreiche Kooperationen von Unternehmen mit Startups


1.690 zzgl. 19% UmSt.

Profitieren Sie von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

weitere Hotelpartner: Hotel für Seminar bei HRS buchen

Haben Sie Fragen zur Veranstaltung?

Sie erreichen uns unter:

+49(0)2116214-201
+49(0)2116214-154
wissensforum@vdi.de

Als Inhouse-Seminar buchen:

Fehlen Ihnen Informationen zu dieser Veranstaltung?

Fehlen Ihnen Informationen zu dieser Veranstaltung? Schreiben Sie uns einfach.

Nachricht schreiben