Partner des Motorenkongresses

ATZlive schafft Plattformen, um in Diskussionen einzugreifen und gemeinsame Weichenstellungen zu erreichen. Hochkarätige Konferenzen sind mit den wichtigsten Vertretern aus Forschung und Praxis passgenau auf die Bedürfnisse und aktuellen Fragen der Interessentengruppen abgestimmt; das ist das Motto ihrer Technikveranstaltungen. Sie beleuchten neueste Trends und bieten aktuelle Informationen für Ihre Arbeit.

ATZlive ist Bestandteil der weltweit zweitgrößten wissenschaftlichen Fachverlagsgruppe, der Springer Science+Business Media und vereint unter einem Dach das Know-how der renommiertesten Wirtschafts-, Wissenschafts- und Technikverlage Deutschlands. Durch die enge Anbindung an die Redaktionen der Fachtitel ATZ und MTZ verfügt man über die aktuellsten Themen und Trends am Markt.