Boxenstopp Führung

Als erfahrene Führungskraft stehen Sie täglich vor herausfordernden Situationen. Projekte müssen realisiert, technische Fragestellungen gemeistert und Mitarbeiter geführt werden. Oft bleibt keine Zeit, die eigenen Führungskompetenzen zu hinterfragen und sich mit aktuellen Entwicklungen im Bereich der Mitarbeiterführung zu beschäftigen.

Erfahrene Führungskräfte nehmen sich meist zu wenig Zeit über das eigene Führungsverhalten nachzudenken. Wann haben Sie das letzte Mal Ihre Mitarbeiterführung hinterfragt? Fahren Sie doch einmal virtuell rechts ran und tanken Sie neu auf. Mit einem Boxenstopp können Sie kurz innehalten und Ihr Führungsverhalten reflektieren.

Operative Hektik

Denn vielfach sind die Aktivitäten in der Mitarbeiterführung meist von operativer Hektik geprägt. Auch wenn Sie es anders vorhaben, Sie reagieren mehr auf aktuelle und kurzfristige Ereignisse anstatt sich eine kurze Auszeit zu nehmen, in den Helikopter zu steigen und aus der übergeordneten Ebene Ihre eigene Situation zu betrachten. Um dann richtungsweisend zu agieren.

Wenn bei Ihnen immer das Dringliche regiert also die „tyranny of urgent“ anstatt dass Sie sich mit den wirklich wichtigen Aufgaben als Führungskraft beschäftigen, wie einem Mitarbeitergespräch, Feedback zu geben oder Präsenz vor Ort zu zeigen, dann läuft etwas schief.

Zu wenig Delegation

Oft ist im täglichen Führungsbusiness feststellbar, dass Führungskräfte zu wenig delegieren. Es wird den Mitarbeitern zu wenig zugetraut, meist ist das zwar gut gemeint jedoch genau das Gegenteil von dem was Mitarbeiter erwarten. Manche Führungskräfte sagen gerne: „Ich schicke Ihnen meinen besten Mann“, wissen Sie was, „ich komme gleich selbst.“ Da befindet sich die Führungskraft im eigenen Führungs-Hamsterrad und tut sich schwer herauszutreten.

Zu wenig Orientierung

Das wiederum führt dazu, dass aus Sicht der Mitarbeiter zu wenig Führung stattfindet. Statt die Aufgabe Orientierung durch Führung wird dieses Verhalten vielmehr als Weiterleiten und Weitergeben von Aufgaben durch die direkte Führungskraft wahrgenommen, die in der nächsten Führungsebene entschieden wurden. Es wird zu wenig Zeit in die Überzeugung bzw. das Einbinden und Mitnehmen der Mitarbeiter investiert. Diese fühlen sich dann häufig nicht beteiligt bzw. nicht gefragt. Das führt dann zu einem Verlust an Vertrauen in Führungskräfte und in das Unternehmen als Ganzes. Die Folge ist eine entsprechende Demotivation von Mitarbeitern.

Pit Stop

Ein Boxenstopp hilft Ihnen zu reflektieren, in welchen Bereich es Entwicklungspotentiale in Ihrem Führungsverhalten gibt. Genau das ist das Ziel des  Leadership Fresh-up für erfahrene Führungskräfte. Wir machen ein Leadership Review und Sie beantworten die Frage, ob Sie die Führungskraft sind, die Sie sein wollen bzw. sein können. Insbesondere geht es um die Frage, inwieweit Sie sich bisher richtig positioniert haben. Konkret,  wie verhalten Sie sich als Führungskraft souverän in Ihrem Team, bei unliebsamen Entscheidungen und bei Konflikten zwischen Mitarbeitern.

Führungsstil Fresh-up

Erfahren Sie was wirksame Mitarbeiterführung ausmacht und machen Sie ein Auffrischung zu Ihrem Führungsstil. Das wird Ihnen helfen Ihren eigenen Führungsstil besser zu verstehen und Ihre Mitarbeiter noch effektiver zu führen. Damit tun Sie einiges für die Motivation Ihrer Mitarbeiter, denn die beginnt bekanntlich damit Mitarbeiter durch den falschen Führungsstil nicht zu demotivieren.

High Performance Team

Haben Sie bereits ein High Performance Team. Gerade in der heutigen Arbeitswelt ist es von entscheidender Bedeutung, wie Ihr Team aufgestellt ist. Wo steht Ihr Team, wie begleiten Sie dieses im Vorwärtskommen und wie räumen Sie Steine aus dem Weg, die Fortkommen behindern. Wie gelingt es Ihnen die Motivation hoch zu halten. All das ist ein weiterer Baustein, den wir reflektieren werden.

Soziale Akzeptanz steigern

Schließlich geht es auch um Ihre Akzeptanz als Führungskraft und wie es Ihnen gelingt diese nachhaltig und authentisch zu steigern. Sie erhalten einen Persönlichkeitskompass®, der Ihnen beim motivierenden Umgang mit einzelnen Mitarbeitern, Kollegen und Vorgesetzen nachhaltig weiterhilft.

Level 5 Leadership

Außerdem erfahren Sie, wie Sie Ihre Handlungslogik als Führungskraft ändern und es Ihnen damit gelingt, deutlich einfacher und nachhaltig erfolgreich zu führen. Mit den 7 Fragen für Führungskräfte, die nachhaltigen Erfolg haben wollen, erhalten Sie eine exzellente Basis Ihre weiteren Leistungspotentiale zu erschließen.  

Neue Impulse

Ein Boxenstopp für erfahrene Führungskräfte im technischen Umfeld hilft Ihnen, Ihr langjähriges Führungsverhalten zu analysieren. Sie erhalten neue Impulse für Ihren Führungsalltag auf Top Level Ebene. Durch professionelles und persönliches Feedback erfahren Sie, welche Verbesserungspotenziale Ihre Führungskompetenzen aufweisen. Diskussionen mit anderen erfahrenen Führungskräften und die gemeinsame Analyse Ihrer Praxisfälle ermöglichen einen intensiven Erfahrungsaustausch, so dass Sie wieder mit Vollgas weiterfahren können.

 

Autor des Artikels:

Matthias Hettl, Hettl Consult
www.Hettl-Consult.de