Unsere Workshops - Ihre Hands On Mentalität

Damit Sie nicht nur New Work hören und sehen, sondern auch aktiv gestalten und erleben, haben Sie die Möglichkeit an einem der 5 angebotenen Workshops teilzunehmen. Die Workshops finden gleichzeitig am 07. November 2018 zwischen 14:00 - 16:00 Uhr statt. Einen kurzen Einblick in die Themen wollen wir Ihnen schon jetzt geben. Anmelden zu einem der Workshops können Sie sich dann kurz vor Veranstaltungsbeginn.

Agilität und Lean live interaktiv erleben – mit der Ballpoint-Simulation

  • Sie werden selber zum Mitglied eines Hochleistungsteams
  • Sie erfahren die Bedeutung von:
    • Transparenz und Kommunikation
    • Flow und Taktung
    • Rollen und Zeremonien
    • Motivation und Spaß

Durch den Workshop werden Sie führen:

Dipl.-Ing. Heinz Erretkamps
agilean GmbH

Prof. Dr. rer. nat. / Dipl.-Phys. Volkmar Langer
LACOBE GmbH

Digitalisierung leicht gemacht – Man muss nur WOLlen

  • Sind Sie Ingenieur, Mathematiker, Physiker, Mechatroniker … und ärgern sich des Öfteren über ihre Kollegen aus anderen Abteilungen, weil diese nicht immer den besten Weg zum Ziel einschlagen?
  • Vielleicht wissen diese Kollegen nicht, dass SIE hierfür DER Experte sind. Haben Sie sich schon einmal gefragt, woran dies liegen könnte?
  • Working Out Loud als Methode kann Ihnen helfen, dass Sie als DER Ansprechpartner erkannt werden. Dabei wird sich Ihr persönliches Netzwerk erweitern, welches Ihnen bei anderer Gelegenheit bei der Erreichung eines für Sie wichtigen Zieles unterstützt.
  • In diesem interaktiven Workshop erleben Sie eine neue Art zu arbeiten. Hierbei nutzen Sie die digitalen Medien zur persönlichen Zielerreichung, finden einen eigenen Zugang zu ihrer digitalen Transformation und dies in einem diversen, kleinen Team.
  • Working Out Loud (WOL) ist eine Methode zur Organisationentwicklung und Kulturveränderung. Erklärt anhand von Erfahrungen aus der „grassroot“ Initiative bei der Firma BOSCH.

Working Out Loud gemeinsam erleben mit:

Dipl.-Ing. Anja Blesl
Bosch Rexroth AG

Dipl.-Ing. Daniella Cunha Teichert
Robert Bosch Car Multimedia GmbH

Scrum & Co. – Die Erfolgsfaktoren im Wandel hin zu einer agilen Organisation

  • Wie funktionieren agile Methoden im Non-IT-Bereich? Eine Erläuterung am Beispiel der Nutzung von Scrum in der Fahrzeugentstehung.
  • Warum sind Communities und Mandate wichtig?
  • Warum sollte man sein Team nach Lösungen fragen, anstatt diese vorzugeben?
  • Wie sehr braucht der Wandel Gewaltenteilung auf allen Ebenen?
  • Wir führen eine Simulation/Übung zur Verdeutlichung des Nutzens agiler Methoden, sowie zur Gewaltenteilung/Leadership durch.

Scrum & Co. wird präsentiert von:

Christian Vogeler
Volkswagen GmbH

Dipl.-Inf. Stefan Waschk
Volkswagen AG

Design Thinking – Eine Kultur des Ent- und Verwerfens

  • Welche innere Haltung fördert Kreativität
  • Den Kontext des Users verstehen
  • Lernen Sie das Handwerkszeug zur Entwicklung neuer Ideen
  • Die 6 Schritte des Design Thinking anwenden
  • Wann Feedback sinnvoll ist und ab wann es sich lohnt einen Prototyp zu entwerfen
  • Erleben Sie Design Thinking an einem konkreten Beispiel
  • Tipps und Tricks für die Umsetzung - ein praktischer Workshop

Durch diesen Bereich begleiten Sie:

Dipl. Wirtschaftspsychologin FH Lucia Pohl
Tagueri AG

Dipl. Wirtschaftsingenieur Marcel Laubmeyer
Tagueri AG