Teilnehmerstimmen

Die Meinung unserer Teilnehmer ist uns wichtig. Deshalb holen wir uns nach jeder Veranstaltung das Feedback unserer Teilnehmer ein. Hier werden Referenten, Inhalte, Veranstaltungsstätte, Betreuung und Gesamtorganisation mit Schulnoten bewertet. In diesem Jahr  freuen wir uns über ein sehr gutes Gesamtergebnis von 1,62.

Lesen Sie hier, was unsere Teilnehmer über uns sagen:

„Die praktische Anwendung unter Anleitung des Seminarleiters war sehr gut.“
Brigitte Hamer, Horiba Europe GmbH über das VDI Praxisseminar "Grundlagenwissen Verbrennungsmotoren" 

„Gut gefallen haben mir die vielen Beispiele in den Vorträgen und die Weitergabe der vielfältigen Erfahrungen des Seminarleiters.“
Ulrich Schaber, Fachexperte Schwingungen, ABB Turbo Systems über das Seminar "Betriebsfestigkeitsberechnung"

„Der Referent hat den Teilnehmern effektive und pragmatische Werkzeuge vermittelt, um die alltäglichen Zeit- und Prioritätskonflikte gelassen zu managen.“
Rainer Böttcher, FST Industrie GmbH, Berlin über das Seminar "Der Anlagenbauvertrag" 

„Eine ausgesprochen informative Veranstaltung, welche die Aktualität des Themas Industrie 4.0 unterstreicht, und die eine hervorragende Möglichkeit zum interdisziplinären Austausch bietet.“
Lutz Kauertz, Vice President Manufacturing Industry, NTT DATA Deutschland über die VDI Tagung „Industrie 4.0“

„Es war keine "Werbeveranstaltung", tatsächlich wurden Ergebnisse gezeigt und Erkenntnisse vermittelt.“
Norbert Holzer, Versuchsingenieur, ZF Friedrichshafen AG über die VDI Tagung „Kupplungen und Kupplungssysteme in Antrieben“

"Mir haben die qualitativ hochwertigen Vorträge und die Gelegenheit zum Networking  auf der VDI-Tagung sehr gut gefallen.“
Dr. Claus Linnemann, F+E Manager, RWE Innogy GmbH über die Tagung „Schwingungen in Windenergieanlagen“ 

„Das Seminar vermittelt einen sehr guten Bezug zur Praxis und einen Überblick über das betriebliche Energiemanagement“
Andre Bauersachs, Deutsche BP Aktiengesellschaft über das Seminar "Planung und Bau verfahrenstechnischer Anlagen"  

„Für mich ist die Veranstaltung eine abgerundete, tiefgründige und vor allem informative und ausgeglichene Ergänzung zur täglichen Arbeitspraxis. Ich habe keine Verbesserungsvorschläge.“
Michael Lohberger, Sachbearbeiter, Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie über die VDI Tagung „Gerüche in der Umwelt“ 

„Eine sehr gute Mischung aus verschiedensten Bereichen, die das Themenfeld gut abgedeckt haben.“
Dr. Markus Ostermeier, Senior Business Development Manager, MAN Diesel & Turbo SE über die VDI Tagung „Energiespeicher in der Energiewende“ 

„Die konkrete Beispieldarstellung aus der Praxis hat mir sehr gut gefallen!“
 Dipl.-Ing. Guido Beckers, Geschäftsführer BMR energy solutions GmbH, Gangelt über das Seminar "Effizientes Energiemanagement und Energiekostencontrolling"  

„Das Seminar wurde sehr praxisnah gestaltet. Durch persönliche Einbindung, intensive Reflexion seines eigenen Verhaltens und sein Wirken auf andere. Sehr gute Erfahrung und unbedingt empfehlenswert.“
Jörg Blank, Projektingenieur, Badische Stahlwerke GmbH, Kehl über das Seminar "Zeitmanagement und effiziente Arbeitsorganisation"  

„Die Seminarinhalte waren sehr gut ab auf unsere Bedürfnisse gestimmt und  wir konnten von dem großen Erfahrungsschatz der Referenten profitieren. Die Organisation des Seminars und das VDI-Inhouse-Teams waren sehr serviceorientiert, so dass wir bei weiterem Trainingsbedarf gerne wieder das Angebot des VDI-Inhouse-Bereichs nutzen werden.“
Jochen Bittmann, Teilnehmer und Inhaber der Firma holometric – internet | software | design über das Seminar "Preisgespräche und Verkaufsverhandlungen erfolgreich abschließen"  

„Technisch und Gesamteindruck = Nr.1 in Germany. Schade, dass man durch die Mehrzügigkeit nur einen Teil der Vorträge hören kann.“
Armin Barnbeck, Innovative Leader Advanced Engineering Transmission, Adam Opel AG über den „VDI Getriebekongress“

Teilnehmerstimmen
Rainer Böttcher,
FST Industrie GmbH

Der Referent hat den Teilnehmern effektive und pragmatische Werkzeuge vermittelt, um die alltäglichen Zeit- und Prioritätskonflikte gelassen zu managen.

Lutz Kauertz,
Vice President Manufacturing Industry, NTT DATA Deutschland

Eine ausgesprochen informative Veranstaltung, welche die Aktualität des Themas Industrie 4.0 unterstreicht, und die eine hervorragende Möglichkeit zum interdisziplinären Austausch bietet.