Veranstaltungen zur Weiterbildung in Aachen

Weiterbildung Aachen

Als Universitäts- und Wirtschaftsstandort vereint Aachen viele bekannte Unternehmen aus diversen Branchen: Pharmazie, Maschinen- und Anlagenbau, Automation, IT, Lebensmittelherstellung, Laser- und Umwelttechnologie. Einige kleinere und mittelständige Unternehmen sind Spin-Offs der bekannten RWTH Aachen – eine der bekanntesten Universitäten in Europa. Versicherungen wählten ebenfalls Aachen als Standort. 

Ein anderer wichtiger Wirtschaftszweig ist Tourismus. Die Sehenswürdigkeiten der Stadt sind ein Magnet für Besucher. Aachen ist Zentrum diverser Traditionsunternehmen aus diversen Branchen. Nutzen auch Sie das geballte wirtschaftliche Know-how der Stadt: Das VDI Wissensforum bietet Ihnen in der Traditionsstadt eine Vielzahl von Veranstaltungen zur Weiterbildung an. Das Expertenwissen unserer Referenten sowie die hohe Praxisrelevanz und Nachhaltigkeit der einzelnen Themen versprechen einen intensiven Lernerfolg. 

Sie haben Fragen oder möchten telefonisch beraten werden?
Telefon: +49 (211) 6214-201

Filtern
  • Rubrik
  • Zeitraum wählen
  • Alle Filter löschen
Seminar
© iStock – 24266949
Fügetechnik in der automobilen Anwendung
  • 13.02. - 14.02.2019 in Nürtingen bei Stuttgart
  • 26.06. - 27.06.2019 in Nürnberg
  • 23.10. - 24.10.2019 in Aachen

Erhalten Sie tiefgreifendes Wissen über bewährte und innovative Fügetechniken in der Automobil- und Zuliefererindustrie. Jetzt anmelden.

Informieren & Buchen

Forum
© IKV, KAP
Fehler- und Schadensanalyse an Kunststoffprodukten Forum 1: Grundlagen der Kunststoffanalyse

03.12.2019
Aachen

Das VDI-Forum stellt Ihnen die wichtigsten instrumentellen Methoden der Kunststoffanalyse in Theorie und Praxis vor. Mit vielen Laborübungen.

Informieren & Buchen

Forum
© IKV, KAP
Fehler- und Schadensanalyse an Kunststoffprodukten Forum 2: Schadensanalyse in der Praxis

04.12. - 05.12.2019
Aachen

Das VDI-Fachforum zeigt Ihnen, wie Sie Fehler und Schäden an Kunststoffprodukten analysieren, bewerten und Maßnahmen zur Abhilfe identifizieren.

Informieren & Buchen

Vielfältige Möglichkeiten zur Weiterbildung

Als Ihr zuverlässiger Partner für die Weiterbildung von Ingenieuren bieten wir Veranstaltungen zu einem breiten Themenspektrum. Vom Automobil über Kunststoff bis hin zu persönlichen Kompetenzen und Management, bei uns finden Sie das passende Angebot für Ihr Weiterbildungsvorhaben. Ein Referentenpool aus über 4.000 Experten unterstützt uns dabei, unser hochwertiges Weiterbildungsangebot umzusetzen.

Tauschen Sie sich auf unseren Konferenzen und Tagungen zu aktuellen Themen mit Experten aus. Treffen Sie Meinungsführer aus Industrie, Forschung und Behörden und informieren Sie sich zu Trends. Oder erweitern und vertiefen Sie Ihr Wissen in kleinen Lerngruppen in unseren zahlreichen Seminaren. Stellen Sie sich Ihr eigenes Weiterbildungsprogramm zusammen. Abgerundet wird unser Leistungsangebot in Aachen durch zertifizierte Lehrgänge zu technischen und überfachlichen Themengebieten. 

Wissensvermittlung in angenehmer Atmosphäre

Die effiziente Wissensvermittlung steht auch bei der Auswahl unserer Veranstaltungsorte in Aachen im Mittelpunkt. Wir achten dabei auf die Erfüllung von wichtigen Qualitätskriterien und garantieren Ihnen dadurch ideale Arbeitsbedingungen. 

Unsere Veranstaltungsorte überzeugen durch:

  • eine zentrale Lage und damit leichte Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmittel
  • einen Fachexpertenkreis
  • Netzwerkmöglichkeiten mit Kollegen
  • langjährige Partnerschaften
  • kontinuierliche Qualitätsüberprüfung
Teilnehmerstimmen
Dipl.-Inf. Elmar Frickenstein
Dipl.-Inf. Elmar Frickenstein,
BMW AG

Erfahren Sie die neusten Entwicklungen direkt von Innovationsführern der Automobilbranche: Innovative Elektromobilität und Mobilitätsdienstleistungen, moderne Assistenzsysteme und clevere Vernetzung mit anderen Verkehrsmitteln führen zu einem neuen persönlichen Erlebnis für den Kunden.

Dr. Hans Welfers
Dr. Hans Welfers,
MAN Truck & Bus AG

Der Kongress in Baden-Baden ist für das Haus MAN eindeutig DIE Veranstaltung um den Überblick über neue Entwicklungen in der Fahrzeug-Elektronik zu erweitern aber auch um die intensive Netzwerkpflege zu Lieferanten, Dienstleistern und anderen OEM zu betreiben. Nicht nur Mitarbeiter, die unmittelbar mit der EE Entwicklung befasst sind, sondern mehr und mehr auch Ingenieure aus angrenzenden Bereichen wie z.B. der Chassis- oder Powertrainentwicklung holen sich hier wertvolle Informationen in Bezug auf neue Technologien aber auch für die Prozess- und Methodengestaltung.