Konferenz

Batterie- und Ladetechnik: Energieversorgung für mobile Anwendungen in Produktion und Logistik

Batterie- und Ladetechnik

Verbessern Sie durch eine optimale Energieversorgung die Verfügbarkeit und Effizienz Ihrer Flurförderzeuge und FTS. Auf der VDI-Fachkonferenz „Batterie- und Ladetechnik“ informieren wir Sie detailliert über Trends und Entwicklungen für mobile Anwendungen in Produktion und Logistik. Erfahren Sie alles über unterschiedliche Technologien wie Bleibatterien, Li-Ionen-Batterien und Brennstoffzellen und entdecken Sie die Vorteile und Einsparpotenziale der verschiedenen Energiequellen.

Aktuelle und zukünftige Energiekonzepte in der Batterie- und Ladetechnik

Die VDI-Fachkonferenz „Batterie- und Ladetechnik: Energieversorgung für mobile Anwendungen in der Produktion und Logistik“ ist der Experten-Treffpunkt der Branche, um sich über aktuelle Entwicklungen und Trends zu informieren und zu diskutieren. Lernen Sie heutige und zukünftige Energiekonzepte sowie Batterie- und Ladetechnik kennen, von Bleibatterien und Lithium-Ionen bis zu Hybridkonzepten und Energierückgewinnung.

In verschiedenen Fachvorträgen stellen Experten Eigenschaften, Funktion und Einsatzmöglichkeiten von Energiespeichern für mobile Anwendungen vor und vergleichen die einzelnen Technologien miteinander. Anwendungsbeispiele zu den verschiedenen Antriebskonzepten kommen ebenfalls zur Sprache. Darüber hinaus thematisiert die Konferenz, wie Industrie 4.0 Energiekonzepte und -versorgung in Produktion und Logistik verändert.

    Ihre Vorteile:

  • Informieren Sie sich über aktuelle Entwicklungen bei Bleibatterien.
  • Erfahren Sie mehr über alternative Energiequellen wie Lithium-Ionen und Brennstoffzellen.
  • Lernen Sie die Vorteile verschiedener Antriebstechnologien kennen.
  • Profitieren Sie von Sicherheits- und Infrastrukturtipps aus der Praxis.

Programmablauf der VDI-Fachkonferenz

Programm als PDF zum Ausdrucken herunterladen

Dienstag, 29. November

08:30

Anmeldung

09:30

Begrüßung und Eröffnung durch den Moderator

Innovative Speichertechnologien für die Energieversorgung

09:45

Die Zukunft der Speichertechnologien

  • Hersteller, Märkte und Preisentwicklung
  • Zellentechnologien und Batterieproduktion von der Idee zur Serie
  • Zulassungen und Normen, Gesetzgebung für Batterien
  • Second life für Batterien, Energy Storage Systeme und Peaklast Optimierung

Dr. h.c. Sven Bauer, Geschäftsführer, BMZ GmbH, Karlstein am Main

10:30

Innovative Energiekonzepte für schnellladefähige Speicher

  • Energiespeicher in der Produktion – Bedeutung und Anforderungen
  • Energetische Hochleistungsspeicher und deren Einsatzmöglichkeiten
  • Rekuperation und Vermeidung von Lastspitzen
  • Anwendungsmöglichkeiten in den Bereichen Intralogistik, Hubsystemen und Gleichspannungsnetzen

Dipl.-Ing. Joachim Montnacher, Geschäftsfeldleiter Energiewirtschaft, Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA, Stuttgart

11:15

Lithium-Ionen Batterien für den Einsatz in Flurförderzeugen

  • Wichtigste Eigenschaften der Lithium-Ionen Technologie und mittelfristiges Entwicklungspotential
  • Spezifische Anforderungen an Lithium-Ionen Batterien für den Einsatz in FFZ und daraus abgeleitete Einsatzkonzepte
  • Beispiele und Felderfahrung von Lithium-Ionen Batterien im Einsatz
  • Zukünftige Entwicklungen der Lithium-Ionen Batterien im FFZ-Markt

Prof. Dr. Andrea Vezzini, Leiter BFH-CSEM-Zentrum für Energiespeicherung, Professor für Industrieelektronik, Institut für Energie- und Mobilitätsforschung, Biel, Schweiz

12:00

Mittagspause

Ideen und Lösungen rund um die Bleibatterie

13:30

Next Generation Gel-Batterien für die Intralogistik

  • Übersicht Batterietechnologien (Blei, Lithium)
  • Hochleistungsbatterie mit Flüssigelektrolyt (Technik & Eigenschaften)
  • Beispiele aus der Praxis (Performancezuwachs & Energieeinsparung)
  • Neuartige wartungsfreie Gel-Batterie revolutioniert Batterietechnologie

Dr. Kai Ruth, Senior Product Manager Motive Power Europe, GNB® Industrial Power, Exide Technologies GmbH, Buedingen

14:15

Ladetechnologien und Infrastruktur für Bleibatterien

  • Bedeutung der Bleibatterie als zukunftsfähige Antriebstechnologie
  • Bleibatterien effizient und schonend laden mit dem Ri-Ladeprozess
  • Optimale Ladeinfrastruktur für Bleibatterien
  • Beispiele aus der Praxis

Ing. Thomas Schuller, Leiter Produkt Management Sparte Perfect Charging, Fronius International GmbH, Wels, Österreich

15:00

Modernes, wartungsfreies Batteriesystem in innovativer Blei-Säure Technologie bietet ein Höchstmaß an Einsatzflexibilität

  • NexSys – neue Leistungsmerkmale erschließen vielfältige Einsatzmöglichkeiten
  • Angepasste Produktpakete für unterschiedlichste Anwendungserfordernisse
  • Betrachtungen zur Energieeffizienz
  • Moderne Anwendungen in Beispielen

Dr. Hans-Werner Hoppe, Leiter Anwendungstechnik Traktion, Hawker GmbH, Hagen

15:45

Kaffeepause

Emissionsfreie Zukunft – Entwicklungen bei Brennstoffzellen

16:15

Internationale Perspektiven für brennstoffzellenbetriebene Geräte in der Intralogistik

  • Status quo des Einsatzes von Brennstoffzellen-Flurförderzeugen weltweit
  • Erfolgsfaktoren in den USA
  • Alleinstellungsmerkmale von Brennstoffzellen-Flurförderzeugen
  • Perspektiven für Europa

Dipl.-Ing. (FH) Hubert Landinger, Senior Project Manager, Ludwig-Bölkow-Systemtechnik GmbH, Ottobrunn bei München

17:00

Angriff auf die Energievergeudung in Logistikprozessen

  • Warum redet man darüber: CO2-Bilanz in der Logistik und CO2-Ziele
  • Ausgangslage und Motivation zum Versuch mit der Brennstoffzelle
  • Technologie und Umsetzung: Wie wird H2 am Standort produziert und wie wurde die Brennstoffzelle in die Fahrzeuge integriert
  • Ausblick: Entwicklungen von H2-Fahrzeugen in der Intralogistik und H2 im Nutzfahrzeugbereich

Thomas Ziegler, Mag.(FH), Geschäftsführer, DB Schenker Linz, Hörsching, Österreich

17:45

Demonstrationsbetrieb – Einsatz von Brennstoffzellentechnologie in Flurförderzeugen

  • Aufbau einer Infrastruktur für den Demonstrationsbetrieb im Mercedes-Benz Werk Düsseldorf
  • Durchführung eines Praxistests im Dreischichtbetrieb
  • Wirtschaftlichkeitsbetrachtung: CO2, Betriebskosten, Skaleneffekte
  • Weitere Überlegungen zur Ausdehnung des Projektes Matthias Kromm, Technischer Planer, FM Gebäude und Infrastruktur,

Dipl.-Ing. Wolfgang Radtke, Technischer Planer, PSM Logistik, Daimler AG, Werk Düsseldorf

ca. 18:30

Get-together

Zum Ausklang des ersten Veranstaltungstages lädt Sie das VDI Wissensforum zu einem Get-Together ein. Nutzen Sie die entspannte Atmosphäre, um Ihr Netzwerk zu erweitern und mit anderen Teilnehmern und Referenten vertiefende Gespräche zu führen.

Mittwoch, 30. November

Klassische und alternative Antriebskonzepte im Vergleich

08:30

Batterie- und Ladetechnik im Großflotteneinsatz von Flurförderzeugen

  • Standardisierung von Equipment: FFZ Vielfalt, Batteriepool, Ladetechnik
  • Batteriewechsel vs. Zwischenladung
  • Lithium-Ionen-Technologie und Brennstoffzelle: Vor- u. Nachteile; Stand der Technik; Vision

Dipl.-Ing. Achim Hausmann, Spezialist Flurförderzeuge, Materialplanung & Logistik, Ford-Werke GmbH, Köln

09:15

Lithium-Ionen und Brennstoffzellen – alternative Antriebe der Zukunft

  • Die Lithium-Ionen-Batterie in der Intralogistik
  • Einsatzmöglichkeiten der Brennstoffzellen-Technologie
  • Bleibatterie, Lithium-Ionen und Brennstoffzelle im Vergleich: Welche Technologie hat sich wann amortisiert?

Andreas Prielinger MBA, Leiter Produktentwicklung Sparte Perfect Charging, Fronius International GmbH, Wels, Österreich

10:00

Kaffeepause

10:45

Moderne Energiespeicherkonzepte als eine Voraussetzung für neue Antriebstechnologien und Betriebsstrategien im FTS Bereich

  • Bleibatterien und alkalische Systeme: leistungsfähig – sicher – langjährig bewährt
  • Möglichkeiten und Chancen moderner Li-Ion Technolgien von LFP bis LTO
  • Anwendungsbezogene Auslegungen bezogen auf Leistungsfähigkeit, Energieinhalt, Lebensdauer und Sicherheit
  • Erfahrungen aus Laborversuchen, Feldtests und der Praxis

Dr. Gunter Schädlich, Leiter Marktsegment Neue Technologien, Hoppecke Batterie Systeme GmbH, Brilon-Hoppecke

11:30

Herausforderungen und Chancen beim Einsatz von Li-Ionen Batterien in Flurförderzeuge

  • Wandel der Technologie Blei-Säure zu Li-Ionen bezogen auf Kundenanforderungen
  • Technische Herausforderungen in der Integration von Li-Ionen Batterien in die FFZ- Architektur
  • Li-Ionen im FFZ: Erste Erfahrungen aus der Praxis
  • Weitere mögliche Kundenanwendungen

Dipl.-Ing Kai von Berg, Director Productmanagement Warehouse, Still GmbH, Hamburg

12:15

Mittagspause

13:30

Mit Sicherheit zur Effizienz. Der richtige Umgang mit Lithium Ionen Batterien in Flurförderzeugen“

  • Chancen und Risiken im täglichen Umgang
  • Mehrstufiges integriertes Sicherheitskonzept
  • Praxisnahe Wirtschaftlichkeitsbetrachtung
  • Erfahrungen aus der Praxis mit Li ION betriebenen Gabelstaplern

Dipl. Betriebswirt Björn Walter, Internationaler Produktmanager Elektrogabelstapler, Linde Material Handling GmbH, Dr. Stefan Wenzel, Director Electrics/Electronics Integration Projects, KION GROUP AG, Aschaffenburg

Die Intralogistik der Zukunft

14:15

Logistische Visionen der Energiewende

  • Vernetzung und „Schwarmbatterie“ als Lösung des Speicherproblems?
  • 4.0: die Digitalisierung von Produktion, Vertrieb und Bewirtschaftung
  • Energiespeicher-Gebäude als Steuerbare Last und Dezentralisierung der Infrastrukturen
  • Neue Herausforderungen wie autonomes Fahren in der Logistik

Ralf Steppeler, CEO, Energy Environment Solution (EES) Cavallino GmbH & Co. KG, Herzebrock-Clarholz

15:00

Zusammenfassung der Konferenz und Schlusswort

15:15

Ende der Konferenz

An wen wendet sich die Konferenz?

Die Konferenz ist insbesondere für folgende Personengruppen interessant:

  • Betreiber und Anwender von mobilen Anwendungen in Produktion und Logistik
  • Fach- und Führungskräfte in Produktion, Logistik, Werklogistik, Materialwirtschaft und Planung
  • Hersteller von Flurförderzeugen und Flurförderzeug-Komponenten

Einladung zum Get-together

Am ersten Veranstaltungsabend lädt das VDI Wissensforum zu einem Get-together ein. Nutzen Sie die Gelegenheit, um sich mit anderen Fachleuten in informeller Atmosphäre auszutauschen und zu vernetzen.

Sichern Sie sich Ihren Platz

Sie möchten erfahren, welche Zukunftsaussichten verschiedene Batterie- und Ladetechniken von der Bleibatterie über Lithium-Ionen bis zu Brennstoffzellen haben? Sie wollen wissen, welche Innovationen die Intralogistik zukünftig bewegen? Dann buchen Sie jetzt Ihr Ticket für die Konferenz „Batterie- und Ladetechnik: Energieversorgung für mobile Anwendungen in der Produktion und Logistik“.

Veranstaltung buchen
29.11 - 30.11.2016 Köln verfügbar 1390 €

In der Veranstaltungsstätte haben wir ein begrenztes Zimmerkontingent für Sie reserviert.