Konferenz

Drones: Industrial Applications 2017 - Increasing efficiency and reducing costs by drones

Bitte beachten Sie, dass diese Konferenz in Englisch stattfindet.

Zur englischen Seite geht es hier.

Ihre Vorteile

  • Erhalten Sie aus Wirtschaft, Politik und Forschung praktische Informationen zum Thema Drohnen in der Industrie.
  • Lernen Sie durch Vertreter von FAA, CAAS und EASA die aktuellen juristischen Entwicklungen kennen.
  • Erfahren Sie, wo und wie namhafte Unternehmen, wie Airbus Defence and Space, ICL Fertilizers und Lufthansa Technik, Drohnen bereits erfolgreich einsetzen.
  • Lassen Sie sich Best-Practice Beispiele aus dem Bereich Inspektion vermitteln.
Drones: Industrial Applications VDI-Konferenz

Die internationale Konferenz „Drones: Industrial Applications“ gibt Ihnen einen Überblick über aktuelle Einsatzmöglichkeiten von Drohnen, künftige Märkte und Strategien in den USA, Europa, Singapur sowie verschiedenen Entwicklungsländern. Sie erfahren, wie Sie Drohnen in Ihrem Unternehmen implementieren können und welche gesetzlichen Regulationen es hier zu beachten gilt.

Mit Drohnentechnologie neue Geschäftsmöglichkeiten erschließen

Drohnen haben sich zum Trendthema der industriellen Branchen entwickelt. Zahlreiche Start-up Gründungen rund um diese zukunftsträchtige Technologie belegen diese Entwicklung. Trotzdem ist für viele Unternehmen nach wie vor unklar, wie Drohnen konkret eingesetzt werden können und wie nicht.

Die Konferenz „Drones: Industrial Applications“ zeigt Ihnen auf, welche Möglichkeiten Drohnen Unternehmen bieten und wie Sie diese in Ihrem Unternehmen einführen. Im Fokus steht dabei der Einsatz in den Bereichen Inspektion und Logistik. Informieren Sie sich auf der Konferenz zu den aktuellen Entwicklungen der internationalen Märkte und der gesetzlichen Rahmenbedingungen in Europa, den USA und Singapur. Diskutieren Sie mit Experten Fragen der Sicherheit und des Datenschutzes und erfahren Sie, wo und wie Drohnen bereits erfolgreiche eingesetzt werden.

Das Rahmenprogramm der Konferenz

Als Teilnehmer der Konferenz „Drones: Industrial Applications“ können Sie kostenfrei auch an parallel stattfindenden Konferenzen zu den Themen „Maintenance“ und „Smart Construction Equipment“ teilnehmen. So haben Sie die Gelegenheit zum branchenübergreifenden Austausch. Zudem besteht die Möglichkeit, das Big Data Center in Garching zu besuchen.

Ein besonderes Highlight stellt die Keynote von Jana Rosenmann dar, die als SVP Head of Unmanned Aerial Systems bei Airbus Defence and Space Netherlands B. V. tätig ist. Zudem wird der 11th Grader Alexander El Adl von seinem Projekt mit der indischen Regierung berichten und Jonathan Legard sein Projekt zum Bau drohnenbetriebener Häfen in Afrika erläutern.

Wer teilnehmen sollte

Die Konferenz wendet sich an:

  • Business Developmer
  • Geschäftsführer
  • Managing Director
  • Technischer Leiter, Werksleiter
  • Facility Manager
  • Produktentwickler
  • Mitarbeiter aus den Bereichen Forschung und Entwicklung
  • Innovation Manager

Jetzt Platz buchen

Sie möchten erfahren, inwiefern Drohnen für Ihr Unternehmen von Nutzen sein können und welche Möglichkeiten sich Ihnen bieten? Sie wollen die gesetzlichen Rahmenbedingungen kennenlernen, die die Verwendung von Drohnen in der Industrie regulieren? Dann melden Sie sich jetzt zur Konferenz „Drones: Industrial Applications – Increasing efficiency and reducing costs by drones“ an.

Veranstaltung buchen
28.11 - 29.11.2017 München verfügbar 1590 €

In der Veranstaltungsstätte haben wir ein begrenztes Zimmerkontingent für Sie reserviert.

Programmausschuss

Marc Bachmann BITKOM e.V. / Berlin

Dipl.-Politologe Christian Janke Embry-Riddle Aeronautical University-Worldwide / Daytona Beach

Jordi Monserrat Flying Free Films / Matadepera

Olaf Ronsdorf Lufthansa Technik AG / Frankfurt

Frank Wernecke DroneMasters GmbH / Berlin