Spezialtag

Energiespeicher in der Produktion und Intralogistik

Energiespeicher in der Produktion und Intralogistik | VDI-Spezialtag

Der VDI-Spezialtag „Energiespeicher in der Produktion und Intralogistik“ vermittelt wichtige Grundlagen zum Verständnis der Energiespeichertechnologien. Sie erfahren, welche Energiespeicher am Markt erhältlich sind, wie sie aufgebaut sind und was Sie bei der Integration beachten müssen. Insbesondere stellt Ihnen der Spezialtag die wichtigsten Einsatzfelder vor und zeigt den konkreten Nutzen von Batteriesystemen in Produktion und Intralogistik.

Energiespeicheranwendungen und aktives Energiemanagement

Ein wichtiger Baustein für die Energiewende sind effiziente Energiespeicher, die in der Lage sind, Strom schnell und in ausreichender Menge zu speichern. Noch ist das Angebot an solchen Speichersystemen ausbaufähig. Der VDI-Spezialtag zeigt Ihnen, wie Sie den zu Ihrem Anforderungsprofil passenden Energiespeicher finden und diesen so in bestehende Anlagen integrieren, dass Sie den größtmöglichen Nutzen aus der Installation ziehen. Ebenso erhalten Sie einen Überblick über die einzuhaltenden Normen und lernen die wichtigsten Sicherheitsaspekte kennen.

Der VDI-Spezialtag „Energiespeicher in der Produktion und Intralogistik“ geht u. a. auf die besonderen Herausforderungen beim Schnellladen ein und zeigt, warum sich ein aktives Energiemanagement auch wirtschaftlich für die Unternehmen lohnt. Zu den weiteren Themen des Spezialtags zählen die Einsatzmöglichkeiten von Batteriesystemen als alternative Antriebe für Flurförderzeuge in der Intralogistik sowie innovative Anwendungen von Energiespeichersystemen in der Produktion.

Der Spezialtag findet einen Tag vor der VDI-Fachkonferenz „Batterie-, Lade- und Wandlertechnik“ statt. Wenn Sie beide Veranstaltungen zusammen buchen, profitieren Sie vom stark vergünstigten Kombipreis.

Top-Themen des Spezialtags

Der Spezialtag „Energiespeicher in der Produktion und Intralogistik“ befasst sich mit den folgenden Inhalten:

Programm als PDF herunterladen

Dienstag, 26. Mai 2020

Grundlagen von Energiespeichertechnologien

  • Vorstellung der Energiespeichertechnologien
  • Beschreibung und Funktionsweise
  • Vor- und Nachteile sowie Einsatzgebiete
  • Marktüberblick und -ausblick
  • Ausblick zu Post-Lithium

Herausforderungen und Lösungsansätze für die Schnellladung

  • Vorstellung gängiger Ladeverfahren
  • Detaillierte Beschreibung zu Alterungsmechanismen beim Schnellladen
  • Reduzierung und Vermeidung vorzeitiger Alterung bei der Schnellladung

Aufbau und Integration von Batteriesystemen im Betrieb / in der Produktion

  • Aufbau von Batteriesystemen
  • Inhomogene Belastungen im Batteriesystem
  • Batteriemanagementsystem
  • Sicherheit und Normen
  • Hybride Energiespeichersysteme
  • Praxisbericht aus dem Projekt „Fast Storage II“

Energieeffizienz in der Produktion

  • Einführung: Energieeffizienz/-flexibilität in der industriellen Produktion
  • Energiespeichersystemen in der Produktion – Anwendungsfelder und Herausforderungen
  • Auslegung und Simulation von Speichersystemen
  • Aktives Energiemanagement in der Fabrik

Zielgruppe?

Der VDI-Spezialtag „Energiespeicher in der Produktion und Intralogistik“ richtet sich an Betreiber und Anwender von stationären und mobilen Anwendungen auf Basis von Batteriespeichersystemen. Angesprochen sind Fach- und Führungskräfte aus folgenden Bereichen:

  • Produktion
  • Logistik
  • Werklogistik
  • Materialwirtschaft
  • Planung
  • Hersteller von Flurförderzeugen und Flurförderzeug-Komponenten
  • Hersteller von fahrerlosen Transportsystemen (FTS) und FTS-Komponenten
  • Start-ups
  • Softwarehersteller

Ihre 2 Leiter des Spezialtags

Dipl.-Ing. (FH) Mark Richter ist Abteilungsleiter „Zukunftsfabrik“ am Fraunhofer-Institut für Werkzeugmaschinen und Umformtechnik IWU in Chemnitz. In den letzten 10 Jahren hat er vor allem zu den Themen Steigerung der Energieeffizienz in der industriellen Produktion und energieflexibler Fabrikbetrieb geforscht. Der Einsatz von Energiespeichersystemen in verschiedenen Verteilebenen ist dabei seit Jahren Gegenstand seiner vielzähliger Forschungs- und Entwicklungsprojekte.

Dipl.-Ing. Thorsten Grün ist seit 2014 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Batterietechnikum des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT). Zu seinen Forschungsschwerpunkten zählen die Charakterisierung von Lithium-Ionen-Batterien und Superkondensatoren sowie die Modellierung von Alterungseffekten und die „Cell-to-Cell“-Interaktionen innerhalb von Batterie- und Hybridsystemen.

Jetzt buchen

Sie möchten wissen, welche Arten von Energiespeicher es für den Einsatz in Produktion und Intralogistik gibt und auf was Sie beim Laden der Systeme beachten müssen? Sie wollen erfahren, auf was es bei der Nutzung und Integration im Fabrikumfeld wirklich ankommt? Dann sichern Sie sich jetzt Ihren Platz auf dem VDI-Spezialtag „Energiespeicher in der Produktion und Intralogistik“.

Veranstaltung buchen

Veranstaltungsnummer: 02ST247

Energiespeicher in der Produktion und Intralogistik

Stuttgart,

Holiday Inn Stuttgart*

Mittlerer Pfad 25 - 27,
70499 Stuttgart
+49 711/98888-0 zur Webseite

verfügbar

990,– € zzgl. 19% USt.

Profitieren Sie von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

Zusammen buchen und Vorteilspreis sichern!
  • Energiespeicher in der Produktion und Intralogistik
    (Preis gilt bei Buchung mind. einer Zusatzveranstaltung)
  • 940,– € zzgl. 19% USt.
    990,– €
 
  • VDI Fachkonferenz Batterie-, Lade- und Wandlertechnik
    Konferenz 27.05 - 28.05.2020 in Stuttgart Details
  • 1.390,– € zzgl. 19% USt.
    1.490,– €

Gesamtpreis

Ihre Ersparnis:

990,– € zzgl. 19% USt.

Veranstaltungsnummer: 02ST247

Energiespeicher in der Produktion und Intralogistik

verfügbar

Profitieren Sie von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

Haben Sie Fragen zur Veranstaltung?

Sie erreichen uns unter:

+49(0)2116214-201
+49(0)2116214-154
wissensforum@vdi.de

Vermissen Sie etwas?

Fehlen Ihnen Informationen zu dieser Veranstaltung? Dann schreiben Sie uns eine Nachricht.

Nachricht schreiben

Weitere Hotelpartner: Hotel für Spezialtag bei HRS buchen