Spezialtag

Penetration Testing und Red Teaming

Penetrationstest und Red Teaming | VDI-Spezialtag

Der VDI-Spezialtag „Penetration Testing und Red Teaming“ stellt Ihnen die unterschiedlichen Arten von Penetrationstests vor. Sie erfahren, wie Sie Penetrationstests planen und welche Ergebnisse Sie erwarten können. Außerdem lernen Sie, wie Sie Red Teams zusammenstellen und einsetzen, um Sicherheitslücken aus der Perspektive externer Hacker in Ihren IT-Systemen aufzuspüren.

Realitätsnaher Test der Sicherheit Ihrer IT-Systeme

Penetrationstests – kurz PenTests – sollen durch kontrollierte Angriffe alle Bestandteile und Anwendungen eines IT-Systems auf mögliche Sicherheitsschwachstellen prüfen. Dabei werden Mittel und Methoden angewandt, die auch potenzielle Angreifer bzw. Hacker verwenden würden, um unautorisiert in das System einzudringen. Die Rolle der externen Angreifer können sogenannte Red Teams simulieren, die im Auftrag des Unternehmens unter realen Bedingungen versuchen, Zugangskontrollen zu überwinden und die vorhandenen Sicherheitsmechanismen auszuhebeln.

Der VDI-Spezialtag „Penetration Testing und Red Teaming“ vermittelt, wie Sie Sicherheitslücken in den IT-Systemen Ihres Unternehmens durch Penetrationstests identifizieren. So erhalten Sie ein realistisches Bild der aktuellen Sicherheitslage in Ihrem Unternehmen. Zahlreiche Erfahrungsbeispiele und Live-Demos zeigen Ihnen dabei, worauf es in der Praxis ankommt und welche „Dos and Don’ts“ Sie beachten sollten.

Der Spezialtag findet einen Tag nach der VDI-Konferenz „Industrial IT Security“ statt. Sie profitieren vom vergünstigten Kombipreis, wenn Sie beide Veranstaltungen gemeinsam buchen.

Agenda des Spezialtags

Der VDI-Spezialtag „Penetration Testing und Red Teaming“ beschäftigt sich u. a. mit folgenden Themen:

Donnerstag, 25. Juni 2020

Überblick Penetrationstests

  • Penetrationstest: Grundlagen
  • Angriffsszenario und Gestaltungsmöglichkeiten
  • PenTest-Servicekatalog
  • Erwartungshaltung Ergebnisse
  • Steuerung von Penetrationstest-Serien
  • Reporting
  • Schwachstellenmanagement / Re-Tests

Live-Hacking

  • Trojanisierung eines Client-Systems
  • Bypass USB Security

Red Teaming

  • Unterschiedliche Arten von Red Teaming
  • Social Engineering als Teil des Tests
  • Social Engineering-Ethik
  • White, Red, Blue und Purple?
  • Vorgehen bei Red Teaming
  • Vorbereitung
  • Zusammensetzung eines White Teams
  • Dos & Don’ts
  • Reporting
  • Erwartungshaltung an die Ergebnisse

Wer sollte teilnehmen?

Der VDI-Spezialtag „Penetration Testing und Red Teaming“ richte sich an Fach- und Führungskräfte in der Industrie aus den Bereichen IT, Automatisierung und kritische Infrastrukturen. Angesprochen sind insbesondere:

  • Technologie-, Produktions- und Betriebsleiter
  • Ingenieure Automatisierungstechnik
  • IT-Professionals
  • IT-Security-Experten
  • CEO, CIO und CISO

Ihr Seminarleiter

Christoph Ritter ist Head of Red Teaming und Senior IT-Security Consultant bei der SySS GmbH in München. Die SySS GmbH ist nach eigenen Angaben Marktführer auf dem Gebiet Penetrationstests und unterstützt seit Jahren zahlreiche große und mittelständische Unternehmen in Fragen der IT-Sicherheit.

Jetzt buchen

Sie möchten wissen, welche Besonderheiten Sie bei der Planung, Durchführung und Auswertung von Penetrationstest berücksichtigen müssen? Sie wollen wissen, wie Sie ein Red Team zusammenstellen und wie ein solches Team Ihnen helfen kann, Sicherheitslücken in Ihren IT-Systemen aufzuspüren? Dann sichern Sie sich jetzt Ihr Ticket für den VDI-Spezialtag „Penetration Testing und Red Teaming“.

Veranstaltung buchen

Veranstaltungsnummer: 02ST192

Penetration Testing und Red Teaming

Stuttgart,

Parkhotel Stuttgart Messe-Airport*

Filderbahnstr. 2,
70771 Leinfelden-Echterdingen
+49 711/63344-0 zur Webseite

verfügbar

890,– € zzgl. 19% USt.

Profitieren Sie von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

Zusammen buchen und Vorteilspreis sichern!
  • Penetration Testing und Red Teaming
    (Preis gilt bei Buchung mind. einer Zusatzveranstaltung)
  • 840,– € zzgl. 19% USt.
    890,– €
 
  • 7. VDI-Fachkonferenz Industrial IT Security 2020
    Konferenz 23.06 - 24.06.2020 in Stuttgart Details
  • 1.390,– € zzgl. 19% USt.
    1.490,– €
  • Sichere Digitalisierung - Anomalieerkennung in der Automation
    Spezialtag am 22.06.2020 in Stuttgart Details
  • 840,– € zzgl. 19% USt.
    890,– €

Gesamtpreis

Ihre Ersparnis:

890,– € zzgl. 19% USt.

Veranstaltungsnummer: 02ST192

Penetration Testing und Red Teaming

verfügbar

Profitieren Sie von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

Haben Sie Fragen zur Veranstaltung?

Sie erreichen uns unter:

+49(0)2116214-201
+49(0)2116214-154
wissensforum@vdi.de

Vermissen Sie etwas?

Fehlen Ihnen Informationen zu dieser Veranstaltung? Dann schreiben Sie uns eine Nachricht.

Nachricht schreiben

Weitere Hotelpartner: Hotel für Spezialtag bei HRS buchen