Detailansicht von Antriebsstrang.

Weiterbildung Antriebsstrang

Regelmäßiges Know-how-Update für Experten

Der Motor wird gern als „Herzstück“ eines Fahrzeugs bezeichnet. Ohne den Einsatz von Kupplung, Getriebe, Antriebswelle und Achsdifferenziale könnte sich jedoch ein Fahrzeug nicht bewegen. Das Zusammenspiel dieser und weiterer Antriebskomponenten wird als Antriebsstrang bezeichnet. Die Anforderungen an ihn sind vielseitig. Der Antriebsstrang soll sowohl die Motorleistung übertragen als auch die Antriebskräfte auf die Räder verteilen. Er soll zugleich zuverlässig sein, komfortabel arbeiten, wenig verschleißen sowie leise und möglichst effizient arbeiten. Hinzu kommen immer strengere gesetzliche Vorgaben in Europa, USA und Asien, die Autohersteller massiv unter Druck setzen.

Welche Trends beherrschen aktuell die (Weiter-)Entwicklung des Antriebsstrangs? Welche technologischen Grenzen gilt es zu überwinden? Gemeinsam mit Experten der Antriebstechnik gibt das VDI Wissensforum Ihnen in verschiedenen Weiterbildungen Antworten am Puls der Zeit.  

Ihre Vorteile

  • Erwerben Sie Branchen-Know-how, an dem Sie nicht vorbei kommen.
  • Profitieren Sie vom fachlichen Austausch, der Sie weiter bringt.
  • Sichern Sie sich Ihren persönlichen Wissensvorsprung vor der Konkurrenz.
Veranstaltungen (38)
Es werden 31 - 38 von 38 Ergebnisse angezeigt
Seminar

Schadensanalyse von E-Maschinen

VDI-Seminar „Schadensanalyse von E-Maschinen“: Typische Problemfelder identifizieren und entgegnen lernen ➨ Ticket in Ihrer Stadt sichern!

25.02.2022 München
20.05.2022 Online
26.08.2022 Wien
25.11.2022 Online
24.02.2023 Stuttgart
Auch Inhouse buchbar
Lehrgang

Fachingenieur*in Elektromobilität VDI - Modul 4: Elektrische Maschine …

Lernen Sie im 4. Modul des Lehrgangs "Fachingenieur Elektromobilität VDI" elektrische Antriebskonzepte, den Grundlagen des Energiemanagements und Fahrwiderstände sowie -zyklen kennen.

03. – 04.03.2022 Online
06. – 07.10.2022 Online
Lehrgang

Fachingenieur*in Elektromobilität VDI - Modul 1: Gesamtsystem Elektroa…

Lernen Sie im 1. Modul des Lehrgangs "Fachingenieur Elektromobilität VDI" neben fundamentalen Elektromobilitätskonzepten die verschiedenen Antriebsstrangstrukturen und Hybridfahrzeuge kennen.

31.03. – 01.04.2022 Bochum
29. – 30.09.2022 Bochum
Lehrgang

Fachingenieur*in Elektromobilität VDI - Workshop Vorbereitungsworkshop…

Sie möchten sich bestmöglich auf Ihre Prüfung vorbereiten? Besuchen Sie den vorbereitenden Workshop.

20.05.2022 Bochum
28.10.2022 Bochum
Konferenz

Schadensmechanismen an Lagern 2022

Tauschen Sie sich mit Anwendern und führenden Herstellern von Gleit- und Wälzlagern aus, wie Sie Schadensursachen erkennen und Schäden vermeiden können. Jetzt mehr erfahren.

28. – 29.06.2022 Aachen
Tagung/Kongress

Dritev 2022

06. – 07.07.2022 Baden-Baden
Tagung/Kongress

Antriebssysteme in mobilen Arbeitsmaschinen 2022

Tauschen Sie sich auf der VDI-Tagung mit Fachkollegen über Innovationen in der Antriebsentwicklung und -konstruktion für Arbeitsmaschinen aus.

06. – 07.07.2022 Baden-Baden
Konferenz

11. VDI-Fachkonferenz Umschlingungsgetriebe 2022

Bestandteil dieser Konferenz sind Praxisberichte, Diskussionen und Beiträge zu Produktinnovationen bei Riemen, Zahnriemen und Ketten, erweiterte und neue Einsatzbereiche des Riemen- und Kettentriebes.

13. – 14.12.2022 Stuttgart

Alles CO₂-neutral, oder was!?

Fahrzeuge mit klassischem Verbrennungsmotor werden noch die nächsten Jahre dominieren. Damit dieser im Flottenmix der Automobilhersteller seinen Platz behält, arbeiten Antriebsexperten intensiv daran, einzelne Komponenten des Antriebsstrangs wie Getriebe, Motor oder Kupplung immer weiter zu optimieren. Dabei zeichnen sich u.a. diese Haupttrends ab:

  • Plug-In-Hybride, die das elektrische Fahren über größere Entfernungen möglich machen
  • "Rightsizing“ anstelle von „Downsizing“, um Hubräume exakt auf Fahrzeuge anpassen zu können
  • Erhöhung der Einspritzdrücke durch Turbomotoren

Auch in den nächsten Jahren bleibt es beim Antriebstrang spannend. So ist das Entwicklungspotenzial des  und bei der Zylinderabschaltung immer noch nicht ausgereizt. Das automatisierte Getriebe wird zudem zukünftig die klassische Handschaltung immer mehr verdrängen. Um den Motor noch effizienter zu machen, müssen Experten Wege finden, die Reibung weiter zu reduziert. Dies sind nur einige Herausforderungen, auf die die Automobilbranche in den nächsten Jahren Antworten finden muss.
 

Antriebsstrang 4.0 – Machen Sie sich fit für die Zukunft

Der Antriebsstrang selbst wird sich weiter verändern. Auch die Veränderungen in industriellen Produktionsprozessen durch Industrie 4.0 werden Einfluss auf die Entwicklung haben. Neue Fertigungsverfahren wie die additive Fertigung und neue Materialien oder angepasste Materialgüten werden dazu beitragen, den Antriebsstrang effizienter und besser zu machen. Zahlreiche Forschungsprojekte im In- und Ausland belegen, welche wichtige Bedeutung der Antriebsstrang und seine wichtigsten Komponenten wie der Motor, das Getriebe oder die Kupplung für die Weiterentwicklung von Fahrzeugen haben. Das Potenzial ist noch lange nicht erschöpft, das gilt für Pkws, Nutzfahrzeuge und mobile Arbeitsmaschinen.

Weiterbildung auf diesem Themengebiet ist wichtig. Nur wer sich informiert, ist am Puls der Zeit und Teil der spannenden Weiterentwicklungen des Antriebsstrangs. Das VDI Wissensforum möchte Sie dabei unterstützen. Wir bieten Ihnen ein umfassendes Weiterbildungsangebot, von Seminaren bis hin zu Konferenzen und Tagungen. Unsere Experten vermitteln Ihnen Wissen auf dem aktuellsten Stand. Gleichzeitig bieten unsere Weiterbildungen Ihnen die Möglichkeit, sich mit Experten auszutauschen und das eigene Netzwerk zu erweitern. Buchen Sie jetzt Ihre Weiterbildung bei uns und machen Sie sich fit für die Zukunft.

Informationen zu Veranstaltungen im Bereich Automobil und zu den Themen Motorentechnik, Elektromobilität sowie Fahrwerk & Karosserie.