Detailansicht von Antriebsstrang.

Weiterbildung Antriebsstrang

Innovative Antriebsysteme für die Automobilindustrie der Zukunft

Häufig wird der Motor als „Herzstück“ eines Fahrzeugs bezeichnet. Ohne den Einsatz von Kupplung, Getriebe, Antriebswelle und Achsdifferenziale könnte sich ein Fahrzeug jedoch nicht fortbewegen. Das Zusammenspiel dieser und weiterer Antriebskomponenten wird als Antriebsstrang bezeichnet und die Anforderungen an ihn sind vielseitig.

Welche Trends beherrschen aktuell die (Weiter-)Entwicklung des Antriebsstrangs? Welche technologischen Grenzen gilt es zu überwinden? Gemeinsam mit Experten der Antriebstechnik gibt das VDI Wissensforum Ihnen in verschiedenen Seminaren, Kursen und Lehrgängen Antworten am Puls der Zeit. Neben der Vermittlung technischer Grundlagen, wie dem Aufbau des Antriebsstrangs, erfahren Sie in unseren Weiterbildungen beispielsweise alles über die neusten Kupplungskonzepte, die Elektrifizierung des Antriebsstrangs und wie sich teure Konstruktionsfehler vermeiden lassen.

Entdecken Sie unser vielseitiges Kursangebot und verschaffen Sie sich ein regelmäßiges Know-how Update.

Ihre Vorteile

  • NEU: Viele Veranstaltungen auch als Online-Kurs
  • Profitieren Sie vom Fachwissen unserer Experten
  • Vermittlung wichtiger Grundlagen
  • Bleiben Sie stets auf dem aktuellen Stand der Technologie
  • Praxisnaher und zukunftsorientierter Wissenstransfer
Veranstaltungen (40)
Es werden 31 - 40 von 40 Ergebnisse angezeigt
Lehrgang

Fachingenieur Elektromobilität VDI - Zertifikatsprüfung

Die Abschlussprüfung zum "Fachingenieur Elektromobilität VDI" erlaubt Ihnen, diesen Titel zu führen. Jetzt informieren.

19.11.2022 Düsseldorf
16.06.2023 Düsseldorf
17.11.2023 Düsseldorf
14.06.2024 Düsseldorf
Tagung/Kongress

9. VDI-Fachtagung Welle-Nabe-Verbindungen 2022 Gestaltung – Fertigung …

Die VDI-Tagung bietet Gelegenheit, Fortschritte in der Auslegung der Welle-Nabe-Verbindungen umfassend und praxisnah darzustellen.

23. – 24.11.2022 Leinfelden-Echterdingen
Spezialtag

Gestaltung und Berechnung von Wellen mit Passverzahnungen

Der VDI-Spezialtag „Gestaltung und Berechnung von Wellen mit Passverzahnungen“ stellt eine erprobte Vorgehensweise zur zielgerichteten Festlegung der Parameterkombination von Zähnezahl, Modul und Verb

25.11.2022 Stuttgart
Konferenz

Thermomanagement in elektromotorisch angetriebenen PKW

Die VDI Fachkonferenz beschäftigt sich mit den Anforderungen des Wärmemanagements im elektromotorischen Antriebsstrang.

29. – 30.11.2022 Leinfelden-Echterdingen
Auch Inhouse buchbar
Lehrgang

Fachingenieur Elektromobilität VDI - Modul 2: Batterien und Brennstoff…

Lernen Sie im 2. Modul des Zertifikatslehrgangs "Fachingenieur Elektromobilität VDI" verschiedene Batteriearten und alternative Energiespeichersysteme für E-Mobilität kennen.

01. – 02.12.2022 Würzburg
01. – 02.06.2023 Würzburg
30.11. – 01.12.2023 Würzburg
Konferenz

11. VDI-Fachkonferenz Umschlingungsgetriebe 2022

Bestandteil dieser Konferenz sind Praxisberichte, Diskussionen und Beiträge zu Produktinnovationen bei Riemen, Zahnriemen und Ketten, erweiterte und neue Einsatzbereiche des Riemen- und Kettentriebes.

13. – 14.12.2022 Stuttgart
Konferenz

International VDI Conference - Electrified Off-Highway Machines

Diskutieren Sie auf der VDI-Konferenz mit internationalen Experten die neuesten Entwicklungen im Bereich der elektrifizierten Off-Highway-Maschinen.

14. – 15.12.2022 Düsseldorf
Tagung/Kongress

10. Internationaler Motorenkongress 2023

Der internationale Motorenkongress vom VDI Wissensforum ist seit Jahren ein wichtiger Treffpunkt für Motorenentwickler & Kraftstoffspezialisten.

28.02. – 01.03.2023 Baden-Baden
Tagung/Kongress

Testen und Validieren elektrischer Antriebsstränge

Die VDI-Tagung gibt umfassende Einblicke in die relevanten Themen und Bereiche des Testens elektrischer Antriebssysteme.

09. – 10.05.2023 Nürtingen bei Stuttgart
Tagung/Kongress

Gewappnet sein für die Transformation der Automobilwirtschaft

Trotz des steigenden Bedarfs an Elektromobilität werden Fahrzeuge mit klassischem Verbrennungsmotor noch die nächsten Jahre den Markt dominieren. Damit dieser im Flottenmix der Automobilhersteller seinen Platz behält, arbeiten Antriebsexperten intensiv daran, einzelne Komponenten des Antriebsstrangs wie Getriebe, Motor oder Kupplung immer weiter zu optimieren. Der Antriebsstrang soll sowohl die Motorleistung übertragen als auch die Antriebskräfte auf die Räder verteilen. Er soll zugleich zuverlässig sein, komfortabel arbeiten, wenig verschleißen sowie leise und möglichst effizient arbeiten. Hinzu kommen immer strengere gesetzliche Vorgaben in Europa, USA und Asien, die Autohersteller massiv unter Druck setzen.

Die nächsten Jahre werden sich als spannende Phase im Bereich des Antriebsstrangs erweisen. So ist auch das Entwicklungspotenzial bei der Zylinderabschaltung noch immer nicht vollständig ausgeschöpft. Das automatisierte Getriebe wird zudem zukünftig die klassische Handschaltung immer mehr verdrängen. Um den Motor noch effizienter zu machen, gilt es für Experten Wege zu finden, die Reibung weiter zu reduzieren und den aktuellen Trends der Branche zu entsprechen. Dabei zeichnen sich unter anderem diese Haupttrends ab:

  • Plug-In-Hybride, die das elektrische Fahren über größere Entfernungen möglich machen
  • "Rightsizing“ anstelle von „Downsizing“, um Hubräume exakt auf Fahrzeuge anpassen zu können
  • Erhöhung der Einspritzdrücke durch Turbomotoren

Dies sind nur einige Herausforderungen, auf die die Automobilbranche in den nächsten Jahren Antworten finden muss und bei deren Lösung die Weiterbildungen des VDI-Wissensforum wichtige Impulse setzen können.


Weiterbildungen zum Thema Antriebsstrang mit vielfältigem Themenschwerpunkt

Unser abwechslungsreiches Kursangebot umfasst ein breites Spektrum an Wissen rund um Grundlagen, Zukunftsperspektiven und technologische Neuerungen im Bereich Antriebsstrang. Sie lernen beispielsweise alles Wichtige über die einzelnen Antriebskomponenten sowie Kupplungen und Kupplungssysteme und deren Systemverhalten. Auch die Innenraumklimatisierung von Fahrzeugen und die Anforderungen des Wärmemanagements im elektromotorischen Antriebsstrang sowie Vor- und Nachteile verschiedener Schmierstoffe sind Gegenstand unserer Weiterbildungen. Als integraler Bestandteil der Zukunftsvision der Automobilindustrie ist die Erschließung neuer Elektrifizierungslösungen des Antriebsstrangs auch in unseren Kursen ein Kernthema. Dabei profitieren Sie von der langjährigen Expertise unserer Referenten und dem fachlichen Austausch mit Experten und Kollegen.


Vom Berufseinsteiger bis zum Experten: Unsere Antriebsstrang Weiterbildungen bringen Sie voran

Unsere Kurse und Lehrgänge richten sich an alle Fach- und Führungskräfte in der Automobilbranche, die sich zum Thema Antriebsstrang beruflich weiterbilden möchten. Dazu zählen unter anderem Mitarbeiter aus folgenden Bereichen:

  • Konstruktion und Entwicklung
  • Produktion
  • Technischer Vertrieb
  • Qualitätsmanagement
  • Berechnung und Simulation
  • Messtechnik und Versuch
  • Produktion und Qualitätssicherung
  • Ingenieurbüros und Technologieunternehmen

Aufgrund der thematischen Vielfalt des Weiterbildungsangebots finden Sie bei uns sowohl Kurse für Experten, die sich beruflich weiterbilden und auf dem neusten Stand der Technologie bleiben möchten, als auch geeignete Seminare für Berufs- und Quereinsteiger der Automobilbranche. Melden Sie sich zu einer unserer Veranstaltungen im Bereich Antriebsstrang an und sichern Sie sich Ihren persönlichen Wissensvorsprung vor der Konkurrenz.


Wie Sie von unseren Antriebsstrang Weiterbildungen profitieren

In unseren vielseitigen Seminaren und Kursen zum Thema Antriebsstrang vermitteln Ihnen ausgewiesene Fachexperten aus Industrie und Wissenschaft sowie renommierte Fachbuchautoren praxisnahes und zukunftsorientiertes Wissen wie beispielsweise zum Aufbau, der Funktion und der Elektrifizierung des Antriebsstrangs oder zu elektrischen Antrieben. Dabei orientieren wir uns thematisch stets an den sich verändernden Anforderungen des Marktes.

Neben der Vermittlung wichtiger Grundlagen und neuster Erkenntnisse bieten wir Ihnen in unseren Lehrgängen und Seminaren zudem praktische Übungen, Videodemonstrationen oder Laborbesichtigungen. Sie erhalten die Möglichkeit, sich mit Experten und Kollegen der Branche auszutauschen und Ihr berufliches Netzwerk auszubauen. Nehmen Sie an interessanten Podiumsdiskussionen teil und nutzen Sie die Gelegenheit, auch Ihre eigenen Projekte und Ideen zu präsentieren. Mit den Weiterbildungen des VDI-Wissensforum legen Sie den Grundstein für die erfolgreiche Weiterentwicklung effizienter und moderner Antriebssysteme in Ihrem Unternehmen.