Seminar

Automotive Ethernet

mit Teilnahmebescheinigung

VDI-Seminar „Automotive Ethernet“ | VDI Wissensforum

Komplexe Fahrerassistenzsysteme und die steigende Zahl an Infotainment-Anwendungen benötigen schnelle und robuste Lösungen für die Datenkommunikation. Das VDI-Seminar „Automotive Ethernet“ zeigt, warum das Ethernet mit seinen Definitionen für Hard- und Softwarekomponenten sich auch im Fahrzeugbereich etabliert. Sie lernen u.a. die Vorteile und Grenzen von Ethernet gegenüber anderen Bussystemen kennen. Zudem die Anforderungen und Unterschiede an Ethernet-Netzwerke zu anderen BUS Technologien. Nach dem Seminar sind Sie in der Lage, die Einsatzmöglichkeiten des Ethernet-Standards in Fahrzeugen zu verstehen und zu beurteilen.

Effiziente Datenkommunikation im Fahrzeug

Der Ethernet-Standard setzt sich zunehmend im Automobilbereich durch. Gründe dafür sind die Skalierbarkeit, die offene Architektur, hohe Bandbreiten, Flexibilität und die niedrigen Latenzzeiten von Ethernet-Netzen. Hinzu kommt, dass Ethernet-Datennetze vergleichsweise günstig sind und das im Automotive-Bereich geforderte Sicherheitsniveau erreichen. Doch noch sind einige Herausforderungen zu meistern, bis sich diese Technologie vollständig in der Fahrzeugarchitektur durchsetzt.

Während des 1-tägigen VDI-Seminars „Automotive Ethernet“ lernen Sie u.a., wie Sie den Ethernet-Standards mit den etablierten Bus-Systemen im Fahrzeug kombinieren. Außerdem erfahren Sie, an welchen Ethernet-, Bus- und Verkabelungs-Systemen OEMs, Zulieferer und Forschungseinrichtungen arbeiten, so dass Sie diese zukünftigen Entwicklungen in Ihre Planungen einbeziehen können. Zu den Top-Themen des Seminars zählen:

  • Aktuelle und zukünftige Datenkommunikation in Fahrzeugen
  • Protokollaufbau, Buszugriff, Knoten und Switches
  • Herausforderungen des Automotive Ethernet
  • Verkabelung, Stecker, EMV-Verhalten
  • Gründe für das Automotive Ethernet und dessen Potenziale
  • IT-Sicherheit im Zusammenhang mit E-Mobilität und automatisiertem Fahren

2 Seminare zu Daten- und Energiebordnetzen zum attraktiven Kombipreis

Sie möchten Basiswissen nicht nur zu Ethernet-basierten Datennetzen, sondern auch zu Nieder- und Hochvoltbordnetzen erwerben? Dann sollten Sie auch das Seminar „48 Volt- und Hochvoltbordnetze“ besuchen. Das 1-tägige VDI Seminar findet einen Tag vor der Weiterbildung „Automotive Ethernet“ statt. Sie erhalten einen attraktiven Kombirabatt, wenn Sie beide Veranstaltungen zusammen buchen.

Wer sollte am VDI-Seminar „Automotive Ethernet“ teilnehmen?

Zur Zielgruppe des VDI-Seminars zählen technische Fach- und Führungskräfte der Automobil- und Zuliefererindustrie aus den Abteilungen:

  • Entwicklung
  • Test und Simulation
  • Konstruktion
  • Kommunikationstechnik
  • Nachrichten, Netzwerk und Multimedia
  • Systementwicklung

Angesprochen sind Mitarbeiter, die sich mit den Themenfeldern Software, Bordnetze, Elektrik/Elektronik (E/E) und Fahrerassistenzsysteme beschäftigen sowie Quereinsteiger aus branchenübergreifenden Industrien.

Ihr Seminarleiter

Das Seminar leitet Dipl.-Ing. Reinhard Felgenhauer, ehemals Delphi, Manager Advanced Developments Project Electric/Electronic Architectures. Nach seinem Studium der Elektrotechnik an der Bergischen Universität Wuppertal arbeitete er von 1983 bis 1995 als Elektroingenieur bei den Kabelwerken Reinshagen. 1995 wechselt er zur Delphi Deutschland GmbH. In verschiedenen Positionen arbeitet er dort u.a. im Bereich Datenkommunikation und war an der Entwicklung von E/E-Architekturen für Fahrzeuge beteiligt.

Jetzt Seminarplatz sichern

Sie möchten wissen, wie Sie Ethernet als Standard für die Datenübertragung im Fahrzeug nutzen können und was Sie dabei berücksichtigen sollten? Dann melden Sie sich jetzt zum VDI-Seminar „Automotive Ethernet“ an. Wenn Sie zusätzlich Wissen zum verwandten Thema Energiebordnetzen aufbauen möchten, empfehlen wir Ihnen, das einen Tag vorher stattfindende Seminar „48 Volt- und Hochvoltbordnetze“ zu buchen.

Veranstaltung buchen

Veranstaltungsnummer : 01SE153

Automotive Ethernet

Stuttgart ,

Mercure Hotel Stuttgart Airport Messe*

Eichwiesenring 1/1,
70567 Stuttgart
+49 711/7266-0 zur Webseite

verfügbar

Raunheim bei Frankfurt ,

NH Frankfurt Airport West*

Kelsterbacher Straße 19,
65479 Raunheim
+49 6142/990-0 zur Webseite

verfügbar

Nürnberg ,

Fürther Hotel Mercure Nürnberg West*

Laubenweg 6,
90765 Fürth
+49 911/9760-0 zur Webseite

verfügbar

850 zzgl. 19% UmSt.

Profitieren Sie von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

Zusammen buchen und Vorteilspreis sichern!
  • Automotive Ethernet
    (Preis gilt bei Buchung mind. einer Zusatzveranstaltung)
  • 745 zzgl. 19% UmSt.
    850 zzgl. 19% UmSt.

Am Tag davor
  • 48 Volt- und Hochvoltbordnetze
    Seminar am 17.07.2018 in Stuttgart Details
  • 745 zzgl. 19% UmSt.
    850 zzgl. 19% UmSt.
  • 48 Volt- und Hochvoltbordnetze
    Seminar am 07.11.2018 in Raunheim bei Frankfurt Details
  • 745 zzgl. 19% UmSt.
    850 zzgl. 19% UmSt.
  • 48 Volt- und Hochvoltbordnetze
    Seminar am 12.03.2019 in Nürnberg Details
  • 745 zzgl. 19% UmSt.
    850 zzgl. 19% UmSt.

Gesamtpreis

Ihre Ersparnis:

850 € zzgl. 19% UmSt.

Veranstaltungsnummer : 01SE153

Automotive Ethernet


Profitieren Sie von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

weitere Hotelpartner: Hotel für Seminar bei HRS buchen

Haben Sie Fragen zur Veranstaltung?

Sie erreichen uns unter:

+49(0)2116214-201
+49(0)2116214-154
wissensforum@vdi.de

Als Inhouse-Seminar buchen: