Spezialtag

Battery Testing

EV Batteriesysteme und Ladetechnik Titelbild

Sie erfahren auf dem VDI-Spezialtag „Battery Testing“, wie und nach welchen Standards Testlabore Batterien prüfen. Außerdem erfahren Sie, was Sie bei der Planung, Realisierung und dem Betrieb eines eigenen Testlabors beachten müssen. Insbesondere lernen Sie anhand von detaillierten Projektbeispielen, welche Herausforderungen es beim Aufbau eines Batterie-Testlabors gibt und wie Sie diese erfolgreich bewältigen.

Geprüft und für sicher und zuverlässig befunden

Batteriesysteme sind die zentralen Komponenten für Fahrzeuge mit elektrischem Antriebsstrang. Sie müssen höchsten Ansprüchen an Leistungsdichte, Lebensdauer und Sicherheit gerecht werden. Somit erhalten Dienstleistungen rund um die Batterie für Fahrzeughersteller und Zulieferer eine immer höhere Bedeutung. Insbesondere das Testen und Prüfen der Energiespeichersysteme wird zu einem eminent wichtigen Bestandteil der fahrzeugtechnischen Entwicklungskette.

Testlabore müssen eine Vielzahl unterschiedlichster Attribute der Batteriesysteme analysieren, bewerten und verifizieren. Vom elektrischen Lade- und Entladeverhalten über die elektrochemische Lebensdauer der Zellen bis hin zur Betriebsfestigkeit und Sicherheit. Der VDI-Spezialtag „Battery Testing“ führt Sie ein in die Grundlagen der Zellchemie und zeigt Wege zum effizienten und wirtschaftlichen Aufbau und Betrieb eines eigenen Batterie-Testzentrums auf. Sie sind ausdrücklich aufgefordert, Fragestellungen aus Ihrem Unternehmen in den Workshop einzubringen und zur Diskussion zu stellen.

Der Spezialtag findet einen Tag vor der VDI-Konferenz „EV Batteriesysteme und Ladetechnik. Herausforderung High Power Charging“ statt. Wir empfehlen Ihnen, die beiden sich ergänzenden Veranstaltungen zusammen zu buchen. Sie profitieren in diesem Fall vom deutlich vergünstigten Kombipreis.

Agenda des VDI-Spezialtags

Der VDI-Spezialtag „Battery Testing“ beschäftigt sich u. a. mit den folgenden Themen:

Programm als PDF herunterladen

Montag,9. Dezember

Teil 1

Planung und Realisierung eines Batterie-Testlabors

  • Einleitung
  • Voraussetzungen und Infrastruktur für ein Batterie-Testlabor
  • Bedarfsbestimmung: Das richtige Equipment bestimmen
  • Sicherheit & Brandschutz
  • Energieeffizienz
  • Herausforderungen beim Aufbau eines Batterie-Testlabors
  • Projektbeispiel
  • Service
Teil 2

Betrieb eines Batterie-Testlabors

  • Grundlagen Zellchemie
  • Prüfen von Zellen
  • Prüfen von Modulen und Batterien
  • Teststandards

Wer sollte teilnehmen?

Der VDI-Spezialtag „Battery Testing“ richtet sich an alle Fach- und Führungskräfte, die sich umfassend zum Thema Testen von Batteriesystemen informieren möchten. Angesprochen sind insbesondere:

  • Hersteller von Batterien
  • Batterieexperten von OEMs und deren Zulieferer
  • Wissenschaftler aus Universitäten und Forschungseinrichtungen

Ihre Referenten

Den Spezialtag „Battery Testing“ leiten 2 erfahrene Batteriespezialisten aus Aachen: Dipl.-Ing. Tony Schröer ist Business Development Manager bei der Digatron Power Electronics GmbH, die bereits seit über 50 Jahren Test- und Formationssysteme für Batterien entwickelt und produziert. Dr. Dominik Schulte ist Geschäftsführer der 2015 gegründeten Batterieingenieure GmbH, die in den Bereichen Testing, Modellierung, Diagnostik, Batterieentwicklung und Kleinserienfertigung aktiv ist und Unternehmen zu diesen Themen berät.

Jetzt Ticket sichern

Sie möchten wissen, wie Batterie-Testlabore arbeiten oder Sie planen, selbst ein Testlabor zu errichten bzw. zu betreiben? Sie möchten mit anderen Teilnehmern mit gleicher Interessenslage Erfahrungen austauschen und ein berufliches Netzwerk knüpfen? Dann buchen Sie jetzt Ihr Ticket für den VDI-Spezialtag „Battery Testing“.

Veranstaltung buchen

Veranstaltungsnummer: 01ST166

Battery Testing

Nürnberg,

NH Collection Nürnberg City Center*

Bahnhofstr. 17-19,
90402 Nürnberg
+49 911/9999-0 zur Webseite

verfügbar

990,– € zzgl. 19% USt.

Profitieren Sie von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

Zusammen buchen und Vorteilspreis sichern!
  • Battery Testing
    (Preis gilt bei Buchung mind. einer Zusatzveranstaltung)
  • 940,– € zzgl. 19% USt.
    990,– €
 
  • EV Batteriesysteme und Ladetechnik
    Konferenz 10.12 - 11.12.2019 in Nürnberg Details
  • 1.390,– € zzgl. 19% USt.
    1.490,– €

Gesamtpreis

Ihre Ersparnis:

990,– € zzgl. 19% USt.

Das könnte Sie interessieren...

Konferenz
Automotive CAE

19.11. - 20.11.2019
Baden-Baden

Führende internationale KI- und ROM-Experten diskutieren auf der Konferenz die spannendsten Entwicklungen im Bereich CAE in der Fahrzeugentwicklung.

Informieren & Buchen

Seminar
© iStock – 7271998
Funktionale Sicherheit in der Fahrzeugelektronik gemäß ISO 26262
  • 29.10. - 30.10.2019 in Düsseldorf
  • 27.11. - 28.11.2019 in Wien
  • 04.03. - 05.03.2020 in Aschheim bei München

Die ISO 26262-Schulung zeigt Ihnen, wie Sie, Entwicklungsprozesse sicher an die Norm anpassen und Produkthaftungsrisiken vermeiden. Mehr Infos hier.

Informieren & Buchen

Seminar
© iStock.com – Sjo
Kompaktwissen KFZ-Elektronik
  • 14.10. - 15.10.2019 in Leverkusen
  • 02.12. - 03.12.2019 in Stuttgart
  • 03.02. - 04.02.2020 in Wien
  • 18.03. - 19.03.2020 in Mörfelden bei Frankfurt
  • 17.06. - 18.06.2020 in Bonn

Das VDI-Seminar vermittelt praxisnahes Kompaktwissen im Bereich der KFZ-Elektronik und zeigt Möglichkeiten und Grenzen der eingesetzten Systeme auf.

Informieren & Buchen

Veranstaltungsnummer: 01ST166

Battery Testing

verfügbar

Profitieren Sie von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

Haben Sie Fragen zur Veranstaltung?

Sie erreichen uns unter:

+49(0)2116214-201
+49(0)2116214-154
wissensforum@vdi.de

Vermissen Sie etwas?

Fehlen Ihnen Informationen zu dieser Veranstaltung? Dann schreiben Sie uns eine Nachricht.

Nachricht schreiben

Weitere Hotelpartner: Hotel für Spezialtag bei HRS buchen