Spezialtag

Effizienter Betrieb von E-Fahrzeugflotten im Fahrzeugverleih, Sharingbetrieb und in Unternehmen

Der Ausbau der Elektrofahrzeuge ist beschlossene Sache. Der Anteil von E-Fahrzeugen steigt v. a. bei den den gewerblichen Nutzern rasant. Die Unternehmen möchten mit der Umstellung auf E-Fahrzeuge gerne unternehmerische Verantwortung für die Umwelt übernehmen. Auf der anderen Seite hat das aber auch wirtschaftliche Gründe. Fahrverbote für Dieselfahrzeuge in den Innenstädten und die Einführung von Umweltspuren, auf denen nur noch Elektrofahrzeuge fahren dürfen, bringen die Unternehmen unter Zugzwang.

Bei der Einführung von E-Fahrzeugen kostenintensive Fehler vermeiden

Bei der Umstellung auf Elektrofahrzeuge in Fahrzeugflotten sind viele Besonderheiten zu beachten. Der Spezialtag bietet hier eine Hilfestellung und einen Orientierungsrahmen, was alles beachtet werden muss. In dem Spezialtag werden auch die Kosten und die Wirtschaftlichkeit betrachtet. Außerdem werden Erfahrungswerte mit den Nutzern/Kunden der Elektrofahrzeuge diskutiert.

Der Spezialtag findet im Nachgang zu der „3. VDI Fachtagung Leichte E-Mobilität und Mikromobilität“ in Bad Soden bei Frankfurt statt. Buchen Sie beide Veranstaltungen zum reduzierten Kombi-Preis. Der Spezialtag kann aber auch separat gebucht werden.

Inhalte des Spezialtages “Betrieb von E-Fahrzeugflotten”

Sie erhalten in diesem Spezialtag weitergehende Informationen zu folgenden Themen:

  • Vor- und Nachteile von E-Fahrzeugen
  • Ladetechnische Infrastruktur für elektrobetriebene Fahrzeuge
  • Einsatz elektrobetriebener Fahrzeuge im Fahrzeugverleih, Sharingbetrieb und bei Unternehmen
  • Vorteile einer Private-Public-Partnership für E-Fahrzeuge nutzen
  • Kosten- und Nutzenaspekte beim Einsatz elektrobetriebener Fahrzeuge im Fahrzeugverleih, Sharingbetrieb und für Unternehmen

Zielgruppe des Spezialtages „Betrieb von E-Fahrzeugflotten“

Angesprochen sind:

  • Betreiber von Fahrzeugflotten
  • Unternehmen
  • Sharinganbieter
  • Verkehrsbetriebe
  • Zweirad- und Autohersteller
  • Zulieferer
  • Dienstleister und Serviceanbieter

Mitarbeiter von Hochschulen sowie aus Forschungsinstituten, die sich mit den Themen E-Mobilität befassen, sind ebenfalls willkommen.

Leitung des Spezialtages: Otto Loserth, Geschäftsführer, E-WALD GmbH, Teisnach

Otto Loserth verfügt über umfangreiche Erfahrung in der Einführung und dem Betrieb von E-Fahrzeugflotten. Nach Führungsaufgaben in der Energiewirtschaft hat er seine Aktivitäten im Bereich der E-Mobilität intensiviert. Seit 2014 ist er Geschäftsführer der E-WALD GmbH. E-WALD hat rund 1.000 Ladepunkte für E-Fahrzeuge aufgebaut und betreibt eine eigene Car-Sharing-Flotte von 200 E-Fahrzeugen. Außerdem begleitet E-WALD Unternehmen und Kommunen bei der Einführung von E-Fahrzeugen.

Planen Sie die Einführung von E-Fahrzeugen strategisch und vermeiden Sie kostenintensive Fehler im Vorfeld

Planen Sie die Umstellung Ihrer Fahrzeugflotte strategisch und vermeiden Sie so Fehler und sparen damit erhebliche Kosten ein. Erhalten Sie von renommierten Experten einen praxisorientierten Überblick. Lernen Sie die Fallstricke bei der Ladeninfrastruktur, dem Betrieb und dem Service von E-Fahrzeugflotten kennen und sorgen so für eine reibungslose Umstellung Ihrer Fahrzeugflotte auf E-Fahrzeuge.

Veranstaltungsnummer: 06ST173

Diese Veranstaltung ist momentan nicht buchbar.

Sobald die Veranstaltung wieder gebucht werden kann, informieren wir Sie gerne per E-Mail.

Durch Absenden Ihrer Kontaktdaten verpassen Sie zukünftig keine Updates mehr zu unseren Veranstaltungen.

Haben Sie Fragen zur Veranstaltung?

Sie erreichen uns unter:

+49(0)2116214-201
+49(0)2116214-154
wissensforum@vdi.de

Vermissen Sie etwas?

Fehlen Ihnen Informationen zu dieser Veranstaltung? Dann schreiben Sie uns eine Nachricht.

Nachricht schreiben