Seminar

Deep Learning in der Fahrzeugentwicklung

mit Teilnahmebescheinigung

Deep Learning

Ziel des Seminars ist die Vermittlung eines grundlegenden Verständnisses des Deep Learnings im Kontext von Produktentwicklungsprozessen. Dazu gehört neben der eigentlichen Methodik auch die Kenntnis der Anwendungsmöglichkeiten in der Fahrzeugentwicklung, die nötigen Voraussetzungen, die Limitierungen des Ansatzes sowie absehbare zukünftige Entwicklungen.

Konkret werden die wichtigsten Methoden des Deep Learnings vorgestellt und durch interaktive Tutorials erlebbar gemacht. Aktuelle Anwendungsszenarien und Case Studies ermöglichen den Brückenschlag in die praktische Anwendung. Es werden außerdem wichtige prozesstechnische und softwaretechnische Voraussetzungen und Konsequenzen der Technologie aus Anwendersicht vermittelt.

Top Themen

  • Anwendungsfelder von Deep Learning in der Produktentwicklung
  • Methoden und Grenzen des Deep Learnings
  • Aufbau und Training von Convolutional Neuronal Networks
  • Klassifizierung von geometrischen Mustern mit Hilfe von Deep Learning
  • Vermittlung von prozesstechnischen und softwaretechnischen Voraussetzungen

Programm

Die Veranstaltung behandelt im Einzelnen folgende Themen :

Programm als PDF herunterladen

Programmablauf

Methodische Grundlagen des Deep Learnings

Einführung

  • Geschichte des Deep Learnings
  • Grundlagen des maschinellen Lernens und Abgrenzung zu anderen Methoden aus dem Bereich der künstlichen Intelligenz
  • Vorstellung und Einordnung der wichtigsten Methoden im Bereich des Deep Learnings
  • Übersicht über Anwendungen im Bereich der Fahrzeugentwicklung

Schwerpunkt „Convolutional Neural Networks“

  • Grundlagen der Convolutional Neural Networks
  • Anwendungen im Bereich der Bildverarbeitung
  • Hands-on Tutorial (Laptop mit Internetzugang erforderlich): Erkennung von Handschriften
  • Wichtige Validierungsstrategien und Qualitätsmetriken für tiefe neuronale Netze
  • Strategien für das Transferlernen und für das unüberwachte Lernen

Schwerpunkt „Deep Learning zum Geometrieverstehen“

  • Herausforderungen bei der Verarbeitung von Geometrien mit Convolutional Neural Networks
  • Lösungsansätze auf Basis bildbasierter, volumenbasierte und graphbasierter Verfahren
  • Hands-on Tutorial: Erkennung von einfachen 3D-Objekten mittels volumenbasierter Verfahren

Schwerpunkt „Generative Verfahren“

  • Grundlage der „Generative Adversarial Networks“
  • Aktuelle Anwendungsgebiete und Forschungsfragestellungen
  • Zukünftige Entwicklungen

Softwareframeworks und Anwendungen in der Fahrzeugentwicklung

Software zur Entwicklung und Bereitstellung von tiefen neuronalen Netzen

  • Anforderungen in Bezug auf Programmierschnittstellen, Rechenleistung, Auditierbarkeit und Prozessintegration
  • Übersicht über aktuelle Software zur Definition von Netzarchitekturen (Keras, Tensorflow)
  • Übersicht über aktuelle Software zur Orchestrierung, Bereitstellung und Prozessintegration (z.B. Kubernetes, Kubeflow)
  • Hands-on Tutorial: Bereitstellung einer ML-basierten Engineering App als Webservice

Case-Study: Deep Learning in der FahrzeugentwicklungAnwendungen von Deep Learning in der Fahrzeugentwicklung

  • Automatisierte Erstellung von Simulationsmodellen
  • Kostenschätzung von Bauteilen
  • Automatisierte Aufbereitung von Analysedaten
  • Echtzeitsimulation
  • Ausblick: Generatives Design

Zusammenfassung und Abschlussdiskussion

  • Wo liegen weitere aktuelle und zukünftige Anwendungen der Technologien?
  • Wie verändert sich das Berufsbild von Entwicklungsingenieuren?
  • Welche neuen Geschäftsmodelle werde durch AI-assisted Engineering möglich?

Zielgruppe

Das Seminar wendet sich an Ingenieure und Techniker aus dem Bereich Fahrzeugtechnik, die

  • sich einen Überblick über die Zukunftstechnologie Deep Learning und deren Einfluss auf den Produktentwicklungsprozess verschaffen wollen.
  • Interesse haben, die Verfahren in ihrem Arbeitsumfeld und Prozessen einzusetzen.

Ihr Seminarleiter

Dr. Stefan Suwelack, CEO, Renumics GmbH, Karlsruhe

Seminarmethoden

Blindtext für die Seminarmethoden.

Veranstaltung buchen

Veranstaltungsnummer: 01SE179

Deep Learning in der Fahrzeugentwicklung

Düsseldorf,

Leonardo Hotel Düsseldorf City Center*

Ludwig-Erhard-Allee 3,
40227 Düsseldorf
+49 211/7771-0 zur Webseite

verfügbar

Berlin,

NH Berlin Alexanderplatz*

Landsberger Allee 26-32,
10249 Berlin
+49 30/422613-0 zur Webseite

verfügbar

München,

NH München Messe*

Eggenfeldener Str. 100,
81929 München
+49 89/99345-0 zur Webseite

verfügbar

1.490,– € zzgl. 19% USt.

Profitieren Sie von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

Das könnte Sie interessieren...

Seminar
© iStock - 71853975
Cyber Security in Fahrzeugen
  • 18.09. - 19.09.2019 in Filderstadt bei Stuttgart
  • 05.02. - 06.02.2020 in Aschheim bei München
  • 30.06. - 01.07.2020 in Bonn

Lernen Sie im Seminar "Cyber Security in Fahrzeugen", wie Hacker vorgehen und wie Sie Ihre Systeme richtig schützen.

Informieren & Buchen

Seminar
© iStock Charles Schug
Grundlagenwissen Sensoren im Fahrzeug
  • 09.10. - 09.10.2019 in Düsseldorf
  • 22.01. - 22.01.2020 in Frankfurt am Main
  • 29.04. - 29.04.2020 in Nürtingen bei Stuttgart
  • 25.08. - 25.08.2020 in Düsseldorf

Erfahren Sie in dem Seminar 'Grundlagenwissen Sensoren im Fahrzeug' mehr über die Funktion, Anwendung und Entwicklung der Sensoren.

Informieren & Buchen

Seminar
© istock-gchutka.jpg
Kompaktwissen Brennstoffzelle für mobile Anwendung
  • 06.11. - 07.11.2019 in Frankfurt am Main
  • 02.03. - 03.03.2020 in Leinfelden-Echterdingen

Theoretisches und praktisches Fachwissen ✔ Technologische, juristische und ökonomische Aspekte ✔ Jetzt informieren.

Informieren & Buchen

Veranstaltungsnummer: 01SE179

Deep Learning in der Fahrzeugentwicklung

verfügbar


verfügbar


verfügbar

Profitieren Sie von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

Haben Sie Fragen zur Veranstaltung?

Sie erreichen uns unter:

+49(0)2116214-201
+49(0)2116214-154
wissensforum@vdi.de

Kein passender Termin dabei?

Vermissen Sie etwas?

Fehlen Ihnen Informationen zu dieser Veranstaltung? Dann schreiben Sie uns eine Nachricht.

Nachricht schreiben

Weitere Hotelpartner: Hotel für Seminar bei HRS buchen