Spezialtag

Grundlagen und Anwendungen elektrischer Kleinantriebe

Grundlagen und Anwendungen elektrischer, Kleinantriebe - Seminar

Im Spezialtag „Grundlagen und Anwendungen elektrischer Kleinantriebe“ lernen Sie die Grundlagen elektrischer Antriebssysteme kennen. Die Randbedingungen des Entwurfs und der konstruktive Aufbau von Antrieben werden anhand von Praxisbeispielen vermittelt. Am Ende des Seminars sind Sie in der Lage, den für Ihre Anforderungen idealen elektrischen Antrieb auszuwählen und auszulegen.

Elektrische Antriebe auslegen und auswählen

Sie wollen Grundlagen, Funktionsweise, Einsatzgebiet und Bauformen moderner Elektromotoren praxisnah kennenlernen? Sie möchten erfahren, wie Sie einen für Ihre Anwendung optimalen elektrischen Antrieb auslegen und dafür die passenden Systemkomponenten auswählen? Dann sind Sie im Spezialtag „Grundlagen und Anwendungen elektrischer Kleinantriebe“ genau richtig.

Sie erfahren:

  • wie elektrische Antriebsysteme aufgebaut sind und aus welchen Komponenten sie bestehen
  • wie Sie elektrische Antriebe entwerfen und berechnen
  • welche Motortypen- und Bauformen Sie für welche Anwendung nutzen können
  • welche Ansteuer- und Regelungsverfahren derzeit in Gebrauch sind
  • wie Sie Elektromotoren für Ihre Anwendung passend bestimmen oder auslegen
  • welche Ansätze zur Systemintegration es gibt

Programm als PDF zum Ausdrucken herunterladen

An wen sich der Spezialtag wendet

Der Spezialtag „Grundlagen und Anwendungen elektrischer Kleinantriebe“ eignet sich für Konstrukteure und Entwickler elektrischer Antriebe oder deren Komponenten. Darüber hinaus empfiehlt sich ein Besuch auch für Endanwender und Ingenieure, die in den Bereichen Einkauf und Vertrieb arbeiten und ihre Kenntnisse zum Thema vertiefen wollen. Angesprochen sind zudem Mitarbeiter, zu deren Aufgaben die Projektplanung, die Fertigung oder der Betrieb von elektrischen Antriebssystemen gehört.

Begleitende Veranstaltung

Der Spezialtag „Grundlagen und Anwendungen elektrischer Kleinantriebe“ findet am Vortag der Tagung „E/E im PKW 2016 ELIV-Marketplace“ statt und ist die ideale Ergänzung zu dieser PKW-Veranstaltung. Insgesamt wird die Tagung von 4 Spezialtagen begleitet. Die Themen der weiteren Spezialtage sind:

  • Thermisch-mechanische Robustheit elektronischer Baugruppen
  • IT-Safety & IT-Security im Fahrzeug
  • Sensorik in Fahrzeugen

Melden Sie sich gleich heute an

Sie wollen sich in Sachen elektrische Antriebe weiterbilden und Ihr Wissen über deren Auswahl und Auslegung vertiefen? Dann melden Sie sich jetzt beim Spezialtag „Grundlagen und Anwendungen elektrischer Kleinantriebe“ an. Bei gemeinsamer Buchung mit der Tagung „E/E im PKW 2016 ELIV-Marketplace“ profitieren Sie von einem vergünstigten Preis.