Lehrgang

Fachingenieur Fahrzeugautomatisierung VDI - Modul 1:

Veranstaltungsnummer: 01LE041

Kommende Termine:

15. – 16. März 2022
Aachen

Verfügbar

Unsere Zertifikatslehrgänge sind nicht online buchbar. Senden Sie uns jetzt eine Buchungsanfrage und wir beraten Sie gerne zu individuellen Buchungsmöglichkeiten. Nach Ihrer Anfrage melden wir uns schnellstmöglich bei Ihnen zurück.

Lehrgang anfragen

Im Seminar „Grundlagen und Systemarchitektur“ lernen Sie die wesentlichen Elemente moderner Fahrzeugelektronik kennen. Sie erfahren u. a., wie Steuergeräte und Bordnetze aufgebaut sind und welche zentralen Rollen Sensoren und Software bei der Fahrzeugautomatisierung spielen. Das Seminar ist das 1. Pflichtmodul des Zertifikatslehrgangs „Fachingenieur Fahrzeugautomatisierung VDI“ und vermittelt die theoretischen Grundlagen für den gesamten Lehrgang.

Basiswissen für Automatisierungsfachkräfte

Die Automatisierung ist eines der zentralen Themen der Automobilbranche. Fachingenieuren mit zertifiziertem Wissen auf diesem Gebiet eröffnen sich glänzende Perspektiven, die Zukunft des (teil-)autonomen Fahrens mitzugestalten. Das Pflichtmodul 1 „Grundlagen und Systemarchitektur“ des Zertifikatslehrgangs „Fachingenieur Fahrzeugautomatisierung VDI“ vermittelt Ihnen an 2 Tagen das theoretische Basiswissen, auf dem die weiteren Module des Lehrgangs aufbauen.

Das Seminar „Grundlagen und Systemarchitektur“ ist das 1. von 4 Pflicht- und 3 Wahlpflichtmodulen des Lehrgangs „Fachingenieur Fahrzeugautomatisierung VDI“. Nachdem Sie alle 7 Module absolviert und die Abschlussprüfung erfolgreich bestanden haben, erhalten Sie das anerkannte VDI-Zertifikat „Fachingenieur Fahrzeugautomatisierung VDI“.

Das sind die Inhalte des Moduls

Das Pflichtmodul 1 des Lehrgangs „Fachingenieur Fahrzeugautomatisierung VDI“ behandelt u. a. die folgenden Themen:

Programm

Einführung

  • Motivation
    • Innovationen durch elektrische Systeme
    • Komplexität
  • Elektrische Steuergeräte
    • Anforderungen an Elektronik im Kfz
    • prinzipieller Aufbau von Steuergeräten
    • Embedded Systems
  • Beispielarchitektur im PKW

Bordnetz, EMV und funktionale Sicherheit

  • Bordnetz
  • EMV
    • Zusammenhang zwischen Störfestigkeit und -aussendung
    • Abgrenzung EMV <-> EMVU
    • Kopplungsarten
    • Störquellen und Entstörmaßnahmen
    • rechtliche Anforderungen
    • Prüf- und Messtechnik
  • Funktionale Sicherheit
    • Itemdefinition
    • ISO 26262
    • Gefahren-& Risikoanalyse, Sicherheitsziele und ASIL Einstufung
    • funktionales und technisches Sicherheitskonzept
    • Hardwareentwicklung und Metriken
    • Softwareentwicklung
    • Testing

Sensoren /Aktoren /Busse

  • Sensoren
    • Grundlagen Sensorik und Sensorik im Kfz
    • Umfeldsensorik
    • Sensorfusion
  • Aktoren
    • Grundlagen Aktoren
    • Aktoren im Kfz
  • Busse
    • Grundlagen Datenbuskommunikation
    • wichtige Bussysteme im Kfz (CAN, LIN, …)
    • High-Speed Busse für automatisierte Fahrfunktionen

Sensoren /Aktoren /Busse

  • Sensoren
    • Grundlagen Sensorik und Sensorik im Kfz
    • Umfeldsensorik
    • Sensorfusion
  • Aktoren
    • Grundlagen Aktoren
    • Aktoren im Kfz
  • Busse
    • Grundlagen Datenbuskommunikation
    • wichtige Bussysteme im Kfz (CAN, LIN, …)
    • High-Speed Busse für automatisierte Fahrfunktionen

Software

  • allgemeine Software-Architektur in ECUs
  • V-Modell und modellbasierte Softwareentwicklung
  • Datenfluss- und Kontrollflussmodellierung (Simulink /Stateflow)
  • Regelungstechnik, Beispiel: V-Regler
  • Messen & Kalibrieren (Applikation)

Zielgruppe

Der Lehrgang „Fachingenieur Fahrzeugautomatisierung VDI“ richtet sich an Fach- und Führungskräfte, die sich für Tätigkeiten in der Fahrzeugautomatisierung qualifizieren und/oder bereits vorhandene Kenntnisse vertiefen möchten. Zur Zielgruppe gehören insbesondere Fachkräfte aus folgenden Bereichen:

  • Fahrerassistenzsysteme
  • automatisiertes Fahren
  • Versuch/Prüffeld
  • Fahrzeugelektronik
  • Mechatronik
  • Softwareentwicklung
  • Systementwicklung
  • Produktentwicklung
  • Elektromobilität
  • Fahrzeugsicherheit

Ihr Referenten-Team von der FH Aachen

  • Prof. Dr.-Ing. Michael Hillgärtner,Professor für Fahrzeugelektronik und EMV
  • Prof. Dr. rer. nat. Felix Hüning, Professor für Allgemeine Fahrzeugsysteme
  • Prof. Dr.-Ing. Michael Reke, Professor für Fahrzeugsoftware und Grundlagen der Digitaltechnik (alle FH Aachen)

Jetzt Teilnahme sichern

Sie benötigen für Ihr berufliches Fortkommen umfassende Kenntnisse im Bereich der Fahrzeugautomatisierung? Sie wollen Ihr Wissen mit einem in der Automobilbranche allseits anerkannten Zertifikat dokumentieren? Dann melden Sie sich bei Frau Julianna Bakos telefonisch (+49 (0)211 6214-123) oder per E-Mail für den Lehrgang „Fachingenieur Fahrzeugautomatisierung VDI“ an.

Ihr Ansprechpartner

Julianna Bakos
+49 211 62 14-123
lehrgang@vdi.de