Seminar

Connected Car - Funksysteme im Fahrzeug

Veranstaltungsnummer: 01SE152

Mit Teilnahmebescheinigung

  • Grundlagen der Funkkommunikation
  • Technologien, Anforderungen, Bewertung, Schnittstellen
  • Versorgungsplanung, -messung und -optimierung
Mehr Top-Themen entdecken

Kommende Termine:

Derzeit nicht verfügbar

Es tut uns leid. Zur Zeit steht kein weiterer Termin für diese Veranstaltung fest .

Inhouse buchbar
Jetzt anfragen

Die Zukunft der automobilen Mobilität ist automatisiert und vernetzt. Hierfür ist die Funkkommunikation eine der Kerntechnologien für die Fahrzeugtechnik. In Folge steigender Komplexität sowie angestrebter Interoperabilität der zugehörigen Systemkomponenten werden Entwickler, Anwender und Betreiber vor immer neue Herausforderungen bei der Systemauswahl, -spezifikation und -parametrierung einerseits sowie Optimierung von Funkversorgung oder Servicequalität andererseits gestellt.

In diesem Workshop erhalten Sie einen breiten, entwicklungs- und forschungsbegleitenden sowie praxisnahen Überblick über die Grundlagen der drahtlosen Kommunikation, die verschiedenen Übertragungstechnologien mit aktuellem Stand, Technologie­lücken sowie Versorgungsrandbedingungen bis hin zu Standar­disierungsrahmenbedingungen und IT-Sicherheitsaspekten. Dabei beinhalten die in der Weiterbildung analysierten Anwendungen problembezogene Outdoor-Szenarien (C2C und C2I), Indoor-Szenarien sowie kooperative Vernetzungsszenarien zur Fahrspurlokalisierung. Zum Abschluss erhalten Sie einen Ausblick auf die Entwicklungstrends sowie zukünftigen Anforderungen an die kooperativen Fahrzeugvernetzungs­technologien für das Automatische Fahren.

Top-Themen

  • Grundlagen der Funkkommunikation
  • Technologien, Anforderungen, Bewertung, Schnittstellen
  • Versorgungsplanung, -messung und -optimierung
  • Standardisierung sowie Entwicklungstrends vernetzter Telematik- und Fahrzeugortungssysteme
  • IT-Sicherheit im Automotive-Umfeld
  • Technologische Herausforderungen auf dem Weg zum automatisierten Fahren

Ablauf des Seminars "Funksysteme in der Fahrzeugtechnik"

Erfahren Sie im Seminar "Funksysteme in der Fahrzeugtechnik" mehr zu folgenden Themen:

Grundlagen der Funkkommunikation

  • Nachrichtenübertragungskette
  • Modulations- und Übertragungsverfahren
  • Sender- und Empfängertechnik
  • Einzelantennensysteme
  • Mehrantennensysteme
Kleiner Exkurs in Funktechnologien

Fahrzeugkommunikation – Funktechnologien, Standards

  • Technologien und Standardisierung im Überblick
  • Primäre Kommunikationsstandards und Use Cases
  • Sekundäre Kommunikationsstandards und Use Cases
  • Kooperative Telematik
  • Ortungssysteme für Fahrzeuge
  • Übertragungstechnologien und Standardisierungsrahmenbedingungen für WLANp, Mobilfunk, Broadcast, usw. (FHSS, DHSS, OFDM, MIMO)

Fahrzeugkommunikation – Koexistenz und Konvergenz

  • Interferenzquellen
  • Übertragungsqualität
  • Gegenmaßnahmen zur Störunterdrückung
  • Konvergenz und Substituierung von Technologien
  • Technologiesynergien mittels Software Defined Radio
  • Technologielücken und Versorgungslücken (SNR, BER, CIR, Delay
    Spread, u.a.)

Fahrzeugkommunikationsnetze – Verfügbarkeit

  • Versorgungsplanung
  • Funknetzabdeckung
  • Zeitliche Anforderungen und Echtzeitkommunikation
  • Bandbreiteneffizienz und Übertragungsrobustheit
  • Labor- und Messkonzeptionen

Fahrzeugkommunikationsnetze – Sicherheit

  • Risiken und Angriffsszenarien im Automotive-Umfeld
  • Sicherheitskonzepte für Fahrzeug- und Mobilitätsdaten
  • Ausgewählte Sicherheitsverfahren
  • Sicherheitsinfrastrukturen unter Car2X-Anforderungen
  • IT Sicherheit in der Fahrzeugkabine mit Bluetooth, WiFi-Hotspot, Aktiv-RDKS, WirelessCAN (AES, PKI, WoT, u.a.)

Versuchsaufbauten und Live-Demonstratoren

  • Interferenzpotential verschiedener ISM-Bandsysteme
  • Interoperabilitätsuntersuchungen zwischen LTE und GSM
  • Laborgestützte Kommunikationskette für Car2X-Szenarien
  • GPS-Signalemulation als Baustein kooperativer Vernetzungs­szenarien
Live-Simulation und Telematik - DemonstrationenVernetzungsszenarien zur Fahrspurlokalisierung (DGPS, RTK, RTLS)

Entwicklung und Ausblick

  • Kommunikationstechnologien 2025+
  • 5G Neue Generation des Mobilfunks
  • Virtualisierung
  • Cloud Computing
  • Smart Traffic Data
  • Herausforderungen auf dem Weg zum Automatisierten Fahren
  • Nationale und internationale Forschungslandschaft

Zielgruppe

Das Seminar "Funksysteme in der Fahrzeugtechnik" richtet sich an Fach- und Führungskräfte der Automobil- und Zulieferer­industrie aus den Abteilungen:

  • Forschung & Entwicklung
  • Systementwurf, Standardisierung & Labor
  • Projektmanagement & Business Development

in den Bereichen: IT, Telematik/Navigation, E/E, Fahrerassistenzsysteme, Fahrzeugsicherheit, Softwareentwicklung sowie Quereinsteiger aus branchenübergreifenden Industrie

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ihr Referent für das Seminar "Funksysteme in der Fahrzeugtechnik":

Prof. Dr.-Ing. Oliver Michler, Lehrstuhlinhaber, Technische Universität Dresden, Dresden

Prof. Oliver Michler ist promovierter Elektrotechniker der TU Dresden. Nach seiner Promotion arbeitete er als Entwicklungs- und Forschungs­ingenieur für mobile Broadcastsysteme (DAB) bei der Video-Audio-­Design GmbH und wurde 2005 als Professor für Signalverarbeitung an die HTW Dresden berufen. Ab 2008 erfolgte der Wechsel an die Fakultät Verkehrswissenschaften „Friedrich List“ der TU Dresden innerhalb des Instituts für Verkehrstelematik. Zwischen 2010 und 2017 leitete Prof. Michler im Rahmen der Wissenstransfertätigkeiten die TU-Forschergruppe „Ortung Information und Kommunikation“ am Fraunhofer Institut für Verkehrs- und Infrastruktursysteme“ in Dresden. Aktuell werden diese Tätigkeiten in Wissenstransfer­gesellschaften und Beiratsmitgliedschaften fortgeführt.