Spezialtag

Grundlagenwissen Geruch und Emission im Fahrzeuginnenraum

Geruch und Emissionen im Fahrzeuginnenraum | VDI-Spezialtag

Der VDI-Spezialtag „Geruch und Emissionen im Fahrzeuginnenraum“ vermittelt Grundlagenwissen zu Geruchs- und Emissionsquellen im Fahrzeuginnenraum. Sie erfahren u. a., mit welchen humansensorischen und analytischen Verfahren Sie Emissionen messen und bewerten. Außerdem lernen Sie die Vor- und Nachteile der verschiedenen Methoden kennen. Der praxisorientierte Spezialtag bietet Ihnen zudem die Gelegenheit, Problemstellungen aus Ihrem Unternehmen vorzustellen und mit dem Referenten oder in der Gruppe zu diskutieren.

Anforderungen, Normen und technische Regelwerke

Das Thema Emissionen und Gerüche im Fahrzeuginneren ist für OEMs und Zulieferer von zentraler Bedeutung. An die Emissionseigenschaften der verwendeten Bauteile und Bauteilverbunde werden daher zunehmend kritische Anforderungen gestellt. Doch wie lassen sich Gerüche und Emissionen eindeutig messen und beurteilen? Wie unterscheiden sich europäische von asiatischen Kundenerwartungen? Welche Materialien sind geeignet, die durch die diversen nationalen und internationalen Normen und Regelwerke definierten Anforderungen zu erfüllen?

Sie haben auf dem VDI-Spezialtag „Geruch und Emissionen im Fahrzeuginnenraum“ Gelegenheit, sich zu diesem Thema ausführlich mit erfahrenden Fachexperten auszutauschen. Anhand von konkreten Anwendungsbeispielen lernen Sie die Möglichkeiten und Grenzen der verschiedenen Verfahren zur Emissions- und Geruchmessung kennen. Die Anwendungsbeispiele stammen hauptsächlich aus dem Bereich Automotive, lassen sich jedoch auf verwandte Bereiche und Systeme übertragen.

Der Spezialtag findet einen Tag vor der VDI-Veranstaltung „PIAE 2020 – Internationaler Fachkongress zu Kunststoffen im Automobilbau“ statt. Wenn Sie den Spezialtag zusammen mit dem weltweit größten Kongress für Kunststoff im Auto buchen, profitieren Sie vom deutlich vergünstigten Kombipreis.

Top-Themen des Spezialtags

Der VDI-Spezialtag „Geruch und Emissionen im Fahrzeuginnenraum“ umfasst folgende Inhalte:

Programm als PDF herunterladen

Dienstag, 24. März 2020

Einführung in das Thema Geruchs- und Emissionsprüfung

  • Sensorische Wahrnehmung des Kfz-Innenraums
  • Folgen der Emissionsfreisetzung
  • Anforderungen an das Design von Innenraumbauteilen

Standardisierung der Prüfungen zur Innenraumluftqualität

  • Anforderungen an OEM für Innenraumanwendungen
  • Besonderheiten im asiatischen Markt
  • Überblick über die Testmethoden diverser Automobilhersteller

Strategie und Anforderungen zur Geruchsbewertung von Bauteilen

  • Überblick über Normen und technische Regelwerke für Automobilanwendungen
  • Anforderungen an Probandenkollektive (Auswahl, Schulung etc.)
  • Humansensorische Methoden zur Bewertung des Geruchs
  • Anwendungsbeispiele

Strategie und Anforderungen an Emissionsmessung von Bauteilen

  • Überblick über Normen und Technische Regelwerke für Automobilanwendungen
  • Vorstellung verschiedener Kammerprüfverfahren
  • Analytische Methoden zur Emissionsbewertung
  • Anwendungsbeispiele

Weitere sensorische Messverfahren zur Bewertung von Bauteilen für Innenraumanwendungen

  • Weitere analytische Methoden
  • Ergänzende Methoden zur Geruchsbewertung
  • Neurosensorische Ansätze

Zielgruppe

Der VDI-Spezialtag „Geruch und Emissionen im Fahrzeuginnenraum“ richtet sich an Fach- und Führungskräfte der Automobilindustrie aus den Bereichen:

  • Forschung und Entwicklung
  • Labor
  • Produktion
  • Qualitätssicherung
  • Anwendungstechnik
  • Analytik

Ihr Leiter des Spezialtags „Geruch und Emission im Fahrzeuginnenraum“

Prof. Dr.-Ing. Hans-Peter Heim ist Leiter des Fachgebiets Kunststofftechnik und Geschäftsführender Direktor des Instituts für Werkstofftechnik (IfW) der Universität Kassel.

Jetzt buchen

Sie möchten lernen, welche Methoden und Verfahren Ihnen zum Messen und Bewerten von Emissionen im Fahrzeuginnenraum zur Verfügung stehen? Sie suchen nach einem Workshop, der das Thema praxisgerecht mit vielen Anwendungsbeispielen aus dem Automobilbau aufbereitet? Dann sichern Sie sich jetzt Ihr Ticket für den VDI-Spezialtag „Geruch und Emission im Fahrzeuginnenraum“.

Veranstaltung buchen

Veranstaltungsnummer: 03ST920

Grundlagenwissen Geruch und Emission im Fahrzeuginnenraum

Mannheim,

Mercure Hotel Mannheim am Rathaus*

F75 - 13,
68159 Mannheim
+49 621/3369-90 zur Webseite

verfügbar

990,– € zzgl. 19% USt.

Profitieren Sie von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

Zusammen buchen und Vorteilspreis sichern!
  • Grundlagenwissen Geruch und Emission im Fahrzeuginnenraum
    (Preis gilt bei Buchung mind. einer Zusatzveranstaltung)
  • 790,– € zzgl. 19% USt.
    990,– €
 
  • PIAE 2020
    Tagung 25.03 - 26.03.2020 in Mannheim Details
  • 1.180,– € zzgl. 19% USt.
    1.420,– €

Gesamtpreis

Ihre Ersparnis:

990,– € zzgl. 19% USt.

Veranstaltungsnummer: 03ST920

Grundlagenwissen Geruch und Emission im Fahrzeuginnenraum

verfügbar

Profitieren Sie von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

Haben Sie Fragen zur Veranstaltung?

Sie erreichen uns unter:

+49(0)2116214-201
+49(0)2116214-154
wissensforum@vdi.de

Vermissen Sie etwas?

Fehlen Ihnen Informationen zu dieser Veranstaltung? Dann schreiben Sie uns eine Nachricht.

Nachricht schreiben

Weitere Hotelpartner: Hotel für Spezialtag bei HRS buchen