Seminar

Getriebeschmierung – Grundlagen, Berechnung, Schmierung, Schäden

mit Teilnahmebescheinigung

Grundlagen der Getriebeschmierung - Seminar

Vermittlung von Grundkenntnissen der Getriebetechnik unter Einbeziehung des Schmierstoffs zur Vermeidung von Schäden und Verlängerung der Getriebelaufzeiten

  • Auffrischung und Ergänzung der Kenntnisse über Getriebe
  • Lernen der wichtigsten Eigenschaften der Getriebeschmierstoffe unter anwendungsbezogenen Gesichtspunkten
  • Verstehen Sie die wichtigsten Wechselbeziehungen zwischen Schmierstoffen und Getrieben
  • Verzögerung oder Vermeidung von tribologisch bedingten ­Getriebeschäden

Schwerpunkte des Seminars sind die Einordnung der Getriebe, insbesondere der Zahnradgetriebe, in das Fachgebiet Tribologie. Nach Behandlung der Grundlagen der Zahnradschmierung liegt der Fokus auf den praktischen Aspekten der Schmierstoffe zur Definition der Lebensdauer der Getriebe.

Neben der Berechnung des Verhaltens von Zahnradgetrieben unter Berücksichtigung der Schmierstoffeigenschaften lernen Sie in der Weiterbildung auch die Zusammensetzung, Prüfung und Normung der Getriebeschmierstoffe kennen. Hierzu gehören ebenso die Bedeutung, als auch der Einfluss der Eigenschaften auf die Berechnung, aber auch die Wirkung des Schmierstoffs auf Schäden wie Verschleiß, Fressen und Grübchenbildung und damit verbundene Beeinflussungen.

Top Themen

  • Grundlagen der Zahnradgetriebe
  • Das Maschinenelement Getriebe, Schwerpunkt Zahnradgetriebe
  • Berechnung und Auslegung von Getrieben unter Berücksichtigung wichtiger Schmierstoff-Eigenschaften
  • Behandlung von Getrieben als tribologische Systeme
  • Getriebeschmierstoffe: flüssig und pastös als Konstruktionselemente
  • Wichtige Zahnradschäden: Ursachen und Vermeidung

Ablauf des Seminars "Grundlagen Getriebeschmierung"

Erfahren Sie im Seminar "Grundlagen Getriebeschmierung" mehr zu folgenden Themen:

Programm als PDF herunterladen

Programmablauf

Grundlagen der Zahnradschmierung

  • Schmierungsvorgang und Tragfilmaufbau
  • Belastungs- , Geschwindigkeits- und Temperaturbeanspruchung
  • Tragfähigkeit von Zahnradpaarungen unter Berücksichtigung wichtiger Schmierstoffeigenschaften
  • Abgrenzung und Einsatzbereiche für unlegierte und legierte Getriebeschmierstoffe

Berechnung und Auslegung von Zahnradpaarungen auf
Basis der Elastohydrodynamik

  • Grundlagen der Elastohydrodynamik
  • Filmdickengleichung und ihre Anwendung zur ­Zahnradberechnung
  • Bedeutung der Druckviskosität

Getriebeschmierstoffe – Zusammensetzung,
Eigenschaften und Normung

  • Allgemeine Anforderungen
  • Verfügbare Grundöle (Mineral- und Syntheseöle) und Additive
  • Wichtige anwendungsbezogene Eigenschaften der Getriebeschmierstoffe
  • Normen und Spezifikationen für Getriebeschmierstoffe
  • Getriebeöl und Luft – Einfluss auf die Alterung
  • Einfluss von Wasser – Hydrolyse und Korrosionen
  • Wirkstoffausmagerung, Verschmutzung, Scherstabilität
  • Gebrauchtölbewertung

Berechnung und Auslegung von Zahnradpaarungen unter ­Berücksichtigung der Schmierstoffeigenschaften

  • Klassifizierung von Additiven
  • Prüfverfahren zur Beurteilung des Schmierstoffeinflusses auf das Fressverhalten (FZG-Test, DIN/ISO 14635)
  • Fresstragfähigkeitsberechnung

Auslegung der Getriebeschmierstoffe zur Beeinflussung von Verschleiß, Fressen, Langsamlaufverschleiß und Ermüdung (Grübchen und Graufleckigkeit)

  • Testverfahren und Berechnungsmethoden
  • Einfluss von Additiven auf Fressen, Langsamlaufverschleiß und Ermüdung

Beschreibung und Bedeutung der wichtigsten Prüfverfahren zur Bewertung der Schmierstoffeigenschaften für Getriebe

  • Verschleiß, Fressen und Ermüdungstests auf
    Basis des FZG-Testes

Schmierung von Schneckengetrieben

  • Besondere tribologische Anforderungen
  • Verwendete Werkstoffe für Schneckengetriebe
  • Wichtige Schmierstofftypen

Schäden an Zahnrädern und ihre Beeinflussung
durch Schmierstoffe

  • Beanspruchung und Schadensart
  • Analyse von Zahnradschäden: Zahnbruch, Grübchen, ­Graufleckigkeit, Verschleiß, Fressen
  • Schadensbeeinflussung und Zahnradlebensdauer

Zielgruppe

Das Seminar "Grundlagen Getriebeschmierung" richtet sich an:

  • Konstruktion
  • Forschung und Entwicklung
  • Getriebe-, Gleitlager- und Wälzlagerentwicklung
  • Motorenbau
  • Schadensanalytik

Ihr Referent für das Seminar "Grundlagen Getriebeschmierung":

Prof. Dr.-Ing. Wilfried J. Bartz, Vereidigter Sachverständiger , T+S Tribologie und Schmierungstechnik, Denkendorf

Herr Prof. Dr.-Ing. Dr. h. c. Wilfried J. Bartz ist Beratungsingenieur zum Einsatz von Schmierstoffen in der Mineralölindustrie, Leiter der Abteilung Tribologie und Schmierungstechnik am Institut für Erdölforschung. Als langjähriger Direktor der Technischen Akademie Esslingen leitete er auch die Abteilung Tribologie und Schmierungstechnik. Darüber hinaus ist er als Sachverständiger für Tribologie und Schmierungstechnik tätig. Außerdem geht er Lehrtätigkeiten an der Universität Stuttgart, der Technischen Universität Wien und der Fachhochschule für Technik Esslingen nach. Prof. Bartz verbucht über 400 Publikationen in nationalen und internationalen Zeitschriften und ist Autor und Herausgeber zahlreicher Bücher. Neben zahlreichen weiterer Ehrungen durch inländische und internationale Institutionen wurde er mit dem Bundesverdienstkreuz Deutschlands, dem österreichischen Orden für Wissenschaft und Kunst sowie der Vogelpohlmedaille der Gesellschaft für Tribologie ausgezeichnet.

Veranstaltung buchen

Veranstaltungsnummer : 01SE139

Grundlagen Getriebeschmierung

Düsseldorf ,

NH Düsseldorf City*

Kölner Str. 186 - 188,
40227 Düsseldorf
+49 211/7811-0 zur Webseite

verfügbar

Filderstadt bei Stuttgart ,

NH Stuttgart-Airport*

Bonländer Hauptstr. 145,
70794 Filderstadt
+49 711/7781-0 zur Webseite

verfügbar

Mannheim ,

Mercure Hotel Mannheim am Rathaus*

F 7 5 - 13,
68159 Mannheim
+49 621/3369-90 zur Webseite

verfügbar

1.490 zzgl. 19% UmSt.

Profitieren Sie von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

Veranstaltungsnummer : 01SE139

Grundlagen Getriebeschmierung


1.490 zzgl. 19% UmSt.

Profitieren Sie von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

weitere Hotelpartner: Hotel für Seminar bei HRS buchen

Haben Sie Fragen zur Veranstaltung?

Sie erreichen uns unter:

+49(0)2116214-201
+49(0)2116214-154
wissensforum@vdi.de

Als Inhouse-Seminar buchen:

Fehlen Ihnen Informationen zu dieser Veranstaltung?

Fehlen Ihnen Informationen zu dieser Veranstaltung? Schreiben Sie uns einfach.

Nachricht schreiben