Spezialtag

Design Thinking hands-on: HMI Entwicklung einer mobilen Arbeitsmaschine

Mit Design Thinking HMI für mobile Arbeitsmaschinen entwickeln | VDI-Spezialtag

Der VDI-Spezialtag „Design Thinking hands-on: HMI-Entwicklung einer mobilen Arbeitsmaschine“ ist in dieser Form einzigartig. Er verbindet die 3 Themenfelder Design Thinking, HMI (Human Machine Interface) und mobile Arbeitsmaschinen und beinhaltet eine Vielzahl an Übungen, die von erfahrenen Designern begleitet werden. Der Spezialtag ist absolut praxisorientiert und nutzerzentriert. Während des Workshops werden Sie hands-on einen HMI-Prototypen für mobile Maschinen konzipieren, entwickeln und mittels Nutzertests validieren.

So funktioniert der Design-Thinking-Ansatz in der Praxis

Die Innovations-Methode Design Thinking ist seit Jahren in aller Munde, wenn es um die Entwicklungen von nutzerzentrierten Lösungen geht. Dieser Spezialtag zeigt praxisnah, was die Methode im Kontext HMI für mobile Arbeitsmaschinen leistet. Im Mittelpunkt der Entwicklung steht immer der Nutzer. Durch frühzeitiges Testen von Prototypen wird nicht erst am Ende klar , ob diesem das Produkt gefällt und wie gut er mit der Mensch-Maschine-Schnittstelle arbeiten kann. Das Feedback der Nutzer bildet die Basis für weitere, iterative Verbesserungsschritte.

Der VDI-Workshop „Design Thinking hands-on: HMI-Entwicklung einer mobilen Arbeitsmaschine“ zeigt, welche Trends es bei HMI-Lösungen für mobile Arbeitsmaschinen gibt, wie neue Lösungen gefunden werden können und wie der Innovationsprozess gezielt verbessert werden kann – auch im Hinblick auf die Wirtschaftlichkeit Ihrer Innovationen. Der Workshop vermittelt auch theoretische Grundlagen zum Thema, der Schwerpunkt liegt jedoch klar auf den praktischen Übungen.

Der Spezialtag findet einen Tag nach der VDI-Konferenz „HMI in mobilen Arbeitsmaschinen“ statt. Wenn Sie beide Veranstaltungen gemeinsam buchen, profitieren Sie vom deutlich vergünstigten Kombipreis.

Inhalte des Spezialtags

Der VDI-Spezialtag „Design Thinking hands-on: HMI-Entwicklung einer mobilen Arbeitsmaschine“ findet bilingual (Englisch und Deutsch) statt. Behandelt werden u. a. folgende Themen:

  • Jüngste HMI-Trends für mobile Arbeitsmaschinen, Zukunftsszenarios
  • How to: Was wird benötigt, um Design Thinking erfolgreich in Ihrer Unternehmenspraxis zu verankern?
  • How to: Welches ist Ihr richtiges Problem? Bedeutung und Methoden zur Identifizierung
  • Wie komme ich zu neuen HMI-Lösungen?
  • Wie ermögliche ich Kreativität: Methoden und Prozess
  • Hands-on: Ideengenerierung und Iteration

Zielgruppe des VDI-Spezialtags „Design Thinking hands-on: HMI-Entwicklung einer mobilen Arbeitsmaschine“

Der Workshop richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus dem Bereich Fahrzeugtechnik und technisches Design, die praxisnah erfahren wollen, wie sie den Design-Thinking-Ansatz für die Entwicklung von HMI für mobile Arbeitsmaschinen nutzen können. Angesprochen sind insbesondere:

  • Ingenieure
  • Designer
  • Techniker

2 Referenten der Gofore GmbH leiten den Spezialtag

Jonna Iljin, Service Design Lead und Coach und Christopher Klose, UX & HMI Engineer, sind beide Mitarbeiter der Gofore GmbH mit Sitz in München. Gofore unterstützt Unternehmen und Organisationen bei der digitalen Transformation, um in einem sich ständig veränderndem Markt innovativ zu bleiben und neue Möglichkeiten optimal auszuschöpfen.

Jetzt buchen

Sie möchten in praktischen Übungen erfahren, wie Sie mit der Design-Thinking-Methode einen HMI-Prototypen für eine mobile Arbeitsmaschine entwickeln? Sie wollen sich mit den anderen am Thema interessierten Teilnehmern austauschen und vernetzen? Dann sichern Sie jetzt Ihre Teilnahme am VDI-Spezialtag „Design Thinking hands-on: HMI-Entwicklung einer mobilen Arbeitsmaschine“.

Veranstaltung buchen

Veranstaltungsnummer: 01ST199

Design Thinking hands-on: HMI Entwicklung einer mobilen Arbeitsmaschine

Ulm,

Maritim Hotel Ulm*

Basteistr. 40,
89073 Ulm
+49 731/923-0 zur Webseite

verfügbar

950,– € zzgl. 19% USt.

Profitieren Sie von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

Zusammen buchen und Vorteilspreis sichern!
  • Design Thinking hands-on: HMI Entwicklung einer mobilen Arbeitsmaschine
    (Preis gilt bei Buchung mind. einer Zusatzveranstaltung)
  • 890,– € zzgl. 19% USt.
    950,– €
 
  • HMI in mobilen Arbeitsmaschinen
    Konferenz 04.12 - 05.12.2019 in Ulm Details
  • 1.340,– € zzgl. 19% USt.
    1.440,– €

Gesamtpreis

Ihre Ersparnis:

950,– € zzgl. 19% USt.

Veranstaltungsnummer: 01ST199

Design Thinking hands-on: HMI Entwicklung einer mobilen Arbeitsmaschine

verfügbar

Profitieren Sie von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

Haben Sie Fragen zur Veranstaltung?

Sie erreichen uns unter:

+49(0)2116214-201
+49(0)2116214-154
wissensforum@vdi.de

Vermissen Sie etwas?

Fehlen Ihnen Informationen zu dieser Veranstaltung? Dann schreiben Sie uns eine Nachricht.

Nachricht schreiben

Weitere Hotelpartner: Hotel für Spezialtag bei HRS buchen