Konferenz

Hybridgießen im Fahrzeugbau

Hybridgießen im Fahrzeugbau - VDI-Konferenz

Erhalten Sie in dieser Konferenz einen umfangreichen Überblick über das Hybridgießen im Fahrzeugbau. Sie lernen Einsatzmöglichkeiten und Grenzen des Verbundgusses kennen. Erfahren Sie, welche Herausforderungen die Herstellung stoffschlüssiger Verbindungen mit sich bringt sowie geeignete Lösungsansätze. Die Veranstaltung bietet Ihnen zudem die Gelegenheit, sich intensiv mit Experten auf dem Gebiet des Hybridgusses auszutauschen.

Programmablauf der Konferenz

Montag, 15. Januar 2018, 09:30 - ca. 17:30 Uhr

Einführung und Hintergründe

  • Übersicht über das Verfahren und die Anwendungen (aus Patentanmeldungen und Veröffentlichungen)
  • Oberflächenbeschichtungen zur Erzeugung stoffschlüssiger Verbindungen zwischen Al- und Stahl und deren Wirkmechanismen
  • Grundlagen zur Bildung intermetallischer Phase im Verbundguss
  • Analyse von Fehlstellen beim Verbundguss

Prof. Dr. Xiangfan Fang, Universität Siegen 

Hybridgießen im Aluminium-Sandguss für Prototypen und Kleinserien

  • Zielstellung und Konzepte für die Prototypen- und Kleinserienfertigung von Verbundgussteilen,» z.B. Modularer Karosserie Produktions – Baukasten (MKPB)
    » definierte Geometrien
  • Anforderungen an die Prozesskette sowie die Form- und Gießtechnik im Sandguss für:
    » Steckverbindungen»Formschlüssige Verbindungen
    » Stoffschlüssige Verbindungen
  • Konstruktive Merkmale von Hybridguss Geometrien im Hinblick auf unterschiedliche Fügeverfahren 
  • Ausblick

Dr. Joachim Gundlach, Grunewald GmbH, Bocholt

    Simulationsgestützte Entwicklung von Bauteilen im Hybridgussverfahren

    • Konzepte, Hybride Gussteile und typische Herausforderungen
    • Grundlagen für die Modellierung, Simulation und virtueller Optimierung
    • Beispiele aus verschiedenen Bereichen
      » Magnesiumguss mit Aluminiumverstärkung
      » Aluminiumguss mit Gusseisen- oder Stahlverstärkung
      » Druckguss und Spritzguss
    • Zukünftige Herausforderungen und Ausblick

    Dr. Horst Bramann, MAGMA GmbH, Aachen

    Kombinationstechnologien Metall / Kunststoff auf Basis des Spritzgießverfahrens

    Kombination von Zweistufen Verfahren zu einem Inline Prozess

    • Einleitung und Motivation
    • Innen Hochdruck Umformen inline mit dem Spritzgießen
    • Tiefziehen integriert mit Spritzgießen
    • Warmkammer Druckgießen kombiniert mit Spritzgießen
    • Thixomolding als 2K Spritzgießtechnologie
    • Ausblick

    Dr. Hans Wobbe, Wobbe & Partner Kunststofftechnologie, Hitzacker

    Spritzgegossene Kunststoff-Metall-Hybride – Herstellung und Charakterisierung

    • Kunststoff-Metall-Hybride – Wirkprinzipien und Stand der Technik
    • Realisierung hochfester Kunststoff-Metall-Verbunde:
      » Optimierung der mechanischen Eigenschaften durch einen großflächigen Haftverbund
      » Erzeugung eines dauerhaften Haftverbunds durch Mikrostrukturierung der Metalloberfläche (Verfahrensentwicklung und Werkzeugtechnologie)
    • Charakterisierung hochfester Kunststoff-Metall-Verbunde
      » Prüfkörperdesign und Prüfmethodik
      » Einfluss von Prozess- und Materialparametern auf den Haftverbund
    • Übertragung auf bauteilähnliche Struktur sowie Serienbauteil

    Felix Schulte-Hubbert, Neue Materialien Fürth GmbH

    Recyclingverfahren für Verbundguss

    • Recyclingstrategien für metallhaltige Werkstoffverbunde
      » Produktionsabfälle und End-of-Life Abfälle
      » Anforderungen an die Recyclingprodukte für den Wiedereinsatz
    • Entwicklungstendenzen im Fahrzeugbau und deren Auswirkungen auf die Recyclingfähigkeit von Leichtbaustrukturen
      » Einfluss des Verbauungszustandes auf die Recyclingstrategie
      » Einfluss der Verbundstruktur auf den mechanischen Verbundaufschluss
    • Stand und Herausforderungen beim Recycling hybrider Leichtbaustrukturen anhand von Beispielen

    Dr. Thomas Krampitz, Institut für Aufbereitungsmaschinen, TU Freiberg

    Programmablauf einblenden

    Potenziale, Besonderheiten und Grenzen des Hybridgießens

    Kostendruck sowie das Streben nach Gewichtsreduktion machen das Hybridgießen im Fahrzeugbau zu einem immer häufiger eingesetzten Verfahren. Die VDI-Konferenz „Hybridgießen im Fahrzeugbau“ bietet Ihnen einen fundierten Einblick in das Thema. Expertenvorträge vermitteln Ihnen praxisnah Vorteile, Potenziale, Besonderheiten aber auch Herausforderungen und Grenzen des Verfahrens.

    Das Forum findet in Kooperation mit der Messe Nürnberg im Rahmen der „EUROGUSS 2018“ statt und ist die ideale thematische Ergänzung dazu.

    Ihr Zusatznutzen: Sie erhalten freien Eintritt zur Messe am Folgetag der Veranstaltung und haben die Möglichkeit, an einer exklusiven Führung über die Messe teilzunehmen.
    Zudem haben Sie die Möglichkeit, am VIP-Abend der Messe-Eröffnung teilzunehmen (begrenztes Kontingent).

      An wen sich die Konferenz wendet

      Angesprochen sind insbesondere an Fach- und Führungskräfte von Automobilherstellern und -zulieferern sowie Gießereien, die in folgenden Bereichen tätig sind:

      • Entwicklung und Konstruktion
      • Labor und Versuch
      • Produktion
      • Projektmanagement
      • Arbeitsvorbereitung
      • Technischer Einkauf
      • Technischer Vertrieb

      Leiter der Konferenz – Experte für Fahrzeugleichtbau

      Die Leitung des Technik-Forums hat Uni.-Prof. Dr.-Ing. Xiangfan Fang, Spezialist für Fahrzeugleichtbau. Bevor Prof. Fang den Lehrstuhl für Fahrzeugleichtbau an der Universität Siegen übernahm, sammelte er u. a. als Director Engineering bei Magna umfassende praktische Erfahrung im Fahrzeugbau.
      Hören Sie zudem weitere Experten von Grunewald, Wobbe & Partner, MAGMA Gießereitechnologie, Neue Materialien Fürth, TU Freiberg

      Sichern Sie sich Ihren Platz

      Sie möchten mehr zum Hybridgießen erfahren? Sie wollen sich mit Experten zu aktuellen Herausforderungen auf diesem Gebiet austauschen? Dann buchen Sie die Konferenz „Hybridgießen im Fahrzeugbau“. Kombinieren Sie Ihre Teilnahme am Forum mit dem Besuch der an den Folgetagen stattfindenden Messe „EUROGUSS 2018“ und nutzen Sie unsere Zusatzangebote!

      Veranstaltung buchen
      15.01.2018 Nürnberg verfügbar 645 €

      In der Veranstaltungsstätte haben wir ein begrenztes Zimmerkontingent für Sie reserviert.