Seminar

Künstliche Intelligenz (KI) in der Fahrzeugentwicklung - Grundlagen und Anwendungen

Veranstaltungsnummer: 01SE179

Mit Teilnahmebescheinigung

  • Potentiale datengetriebener Verfahren in der automobilen Produktentwicklung
  • Begrifflichkeiten und Abgrenzungen: Künstliche Intelligenz (KI) - Maschinelles Lernen (ML) - Deep Learning (DL)
  • Konstruktions-, Simulations- und Testdaten zur Nutzung identifizieren
Mehr Top-Themen entdecken

Kommende Termine:

22. – 23. November 2021
Düsseldorf

Verfügbar

28. Februar – 01. März 2022
Frankfurt am Main

Verfügbar

27. – 28. Juni 2022
München

Verfügbar

24. – 25. Oktober 2022
Hamburg

Verfügbar

27. – 28. Februar 2023
Stuttgart

Verfügbar

Alle Termine und Optionen ansehen
Inhouse buchbar
Jetzt anfragen

Ziel des Seminars ist die Vermittlung eines grundlegenden Verständnisses datengetriebener Verfahren im Kontext von Produktentwicklungsprozessen. Dazu gehört neben der eigentlichen Methodik auch die Kenntnis der Anwendungsmöglichkeiten in der Fahrzeugentwicklung, die nötigen Voraussetzungen, die Limitierungen des Ansatzes sowie absehbare zukünftige Entwicklungen.

Konkret erhalten Sie einen Überblick über die Begrifflichkeiten: Künstliche Intelligenz (KI) - Maschine Learning (ML) - Deep Learning (DL). Es werden die wichtigsten Methoden des maschinellen Lernens vorgestellt und durch interaktive Tutorials erlebbar gemacht. Aktuelle Anwendungsszenarien und Case Studies ermöglichen den Brückenschlag in die praktische Anwendung. Zudem werden wichtige softwaretechnische, methodische und organisatorische Best Practices für erfolgreiche KI-Projekte vorgestellt und diskutiert.

Das Seminar können Sie auch als Wahlpflichtmodul innerhalb des Lehrgangs „Fachingenieur Fahrzeugautomatisierung VDI“ buchen.

Top-Themen

  • Potentiale datengetriebener Verfahren in der automobilen Produktentwicklung
  • Begrifflichkeiten und Abgrenzungen: Künstliche Intelligenz (KI) - Maschinelles Lernen (ML) - Deep Learning (DL)
  • Konstruktions-, Simulations- und Testdaten zur Nutzung identifizieren
  • Methoden des maschinellen Lernens auf ingenieurtechnische Daten anwenden
  • Aktuelle Anwendungsbeispiele und Softwareframeworks
  • Best Practices für erfolgreiche KI-Projekte in der Produktentwicklung

Programm

Diese Inhalte erwarten Sie im Seminar:

1. Tag: 9:00 - 17:00 Uhr

Methodische Grundlagen von KI und maschinellem Lernen

Einführung

  • Geschichte des Machine Learnings
  • Grundlagen des maschinellen Lernens
  • Begrifflichkeiten und Abgrenzung zu anderen Methoden aus dem Bereich der künstlichen Intelligenz
  • Vorstellung und Einordnung der wichtigsten Methoden im Bereich des Deep Learnings
  • Übersicht über Anwendungen im Bereich der Fahrzeugentwicklung

Klassifikation mit ML-Verfahren am Beispiel von
„Convolutional Neural Networks“

  • Grundlagen der Convolutional Neural Networks
  • Anwendungen im Bereich der Bildverarbeitung
  • Wichtige Validierungsstrategien und Qualitätsmetriken für tiefe neuronale Netze
Hands-on Tutorial: Klassifikation von Bauteilen auf Basis von CNNs mit Tensorflow

Ähnlichkeitsanalyse und Anomaliedetektion mittels Deep Learning

  • Grundlagen unüberwachter Lernverfahren
  • Typische Anwendungen im Ingenieurwesen
  • Generative Verfahren und andere zukünftige Entwicklungen
Hands-on Tutorial: Automatisches Clustering von Sensordaten zur Fehleranalyse↓

Anwendungen in der Fahrzeugentwicklung

Anwendungen von Deep Learning in der Fahrzeugentwicklung

  • Case Study Predictive Maintenance: Best Practices und erste Schritte für ein erfolgreiches KI-Projekt
  • Case Study Simulation: Schnellere Variantenentwicklung in der passiven Sicherheit
  • Case Study Messtechnik: Schnellere Testauswertung im Bereich NVH
  • Case Study Prozessautomatisierung: Bewertung von Konstruktionsdaten
  • Case Study Prozessüberwachung: Anomaliedetektion in Simulations- und Messdaten
  • Ausblick: Digitaler Konstruktionsassistent und generatives Design

Der Weg zur erfolgreichen KI-Anwendung

  • Definition des Anwendernutzens und des geschäftlichen
    Mehrwerts
  • Erste Schritte zum Minimum Viable Product: Datenexploration und Prototyping der Algorithmen
  • Begeisterung wecken und Vertrauen schaffen: Gelungene datengetriebene Kommunikation mit allen Stakeholdern
  • Operationalisierung von ML-basierten Applikationen
Hands-on Tutorial: Bereitstellung einer ML-basierten Engineering App als Webservice

Zusammenfassung und Abschlussdiskussion

  • Wo liegen weitere aktuelle und zukünftige Anwendungen der Technologien?
  • Wie verändert sich das Berufsbild von Entwicklungsingenieuren?
  • Welche neuen Geschäftsmodelle werde durch AI-assisted Engineering möglich?

Zielgruppe

Das Seminar wendet sich an Fach- und Führungskräfte in der Automobilindustrie und bei Entwicklungsdienstleistern, z.B. aus den Bereichen

  • Konstruktion & Entwicklung.
  • Simulation
  • Testing
  • Projektmanagement

Ihr Seminarleiter im Seminar "KI in der Fahrzeugentwicklung":

Dr. Stefan Suwelack, CEO, Renumics GmbH, Karlsruhe

Der Elektrotechniker studierte an der TU Darmstadt und der Heriot-Watt University in Edinburgh und promovierte am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) zum Thema "Real-time biomechanical modeling for intraoperative soft tissue registration“. Seit 2008 arbeitet er als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Anthropomatik und Robotik im Bereich der numerischen Simulation und der maschinellen Lernverfahren am KIT. Er ist Mitgründer der Firma Renumics und dort in der Geschäftsführung tätig.

Veranstaltung buchen

Veranstaltungsnummer: 01SE179

Künstliche Intelligenz (KI) in der Fahrzeugentwicklung - Grundlagen & Anwendungen

Düsseldorf, NH Düsseldorf City **

Verfügbar

Hotelinfos anzeigen

Kölner Str. 186 - 188
40227 Düsseldorf
Deutschland

+49 211/7811-0 zur Website

Frankfurt, Relexa Hotel Frankfurt **

Verfügbar

Hotelinfos anzeigen

Lurgiallee 2
60439 Frankfurt
Deutschland

+49 69/95778-0 zur Website

Freising, Mercure Hotel München Freising Airport **

Verfügbar

Hotelinfos anzeigen

Dr.-von-Daller-Str. 1-3
85356 Freising
Deutschland

+49 8161/532-0 zur Website

Hamburg, Radisson Blu Hotel Hamburg Airport **

Verfügbar

Hotelinfos anzeigen

Flughafenstr. 1-3
22335 Hamburg
Deutschland

+49 40/300-3000 zur Website

Stuttgart, Ibis Styles Stuttgart **

Verfügbar

Hotelinfos anzeigen

Teinacher Str. 20
70372 Stuttgart
Deutschland

+49 711/9540-0 zur Website
* Vorläufiger Preis, es kann zu Abweichungen in der USt. kommen - den endgültigen Preis finden Sie in Ihrer Bestellübersicht.
** Profitieren Sie bei unseren Präsenzveranstaltungen von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

Weitere Hotelpartner :

HRS