Lehrgang

Zertifikatsprüfung „Fachingenieur Leichtbau VDI“

Fachingenieur Leichtbau VDI - Zertifikatsprüfung

Die Zertifikatsprüfung zum „Fachingenieur Leichtbau VDI“ besteht aus einer 2-stündigen Klausur und einem 30-minütigen Fachgespräch. Gegenstand der Prüfung sind die in den Pflichtmodulen behandelten Inhalte. Die Prüfung soll dabei feststellen, ob Sie über den im Curriculum definierten Wissensstand verfügen.

Sie können Die Prüfung nach dem Besuch der 4 Pflichtmodule und 3 Wahlpflichtmodule ablegen. Nach Bestehen der Prüfung erhalten Sie das VDI Zertifikat „Fachingenieur Leichtbau VDI“ und dürfen den Titel „Fachingenieur Leichtbau VDI“ führen. Nutzen Sie den Vorbereitungsworkshop, um sich optimal auf die Prüfung vorzubereiten.