Tagung

10. VDI-Tagung Mensch-Maschine-Mobilität 2019

  • Profitieren Sie von dem interdisziplinären Fachforum zur Rolle des Fahrers im 21. Jahrhundert.
  • Diskutieren Sie mit Experten ganzheitlich über die zukünftige Gestaltung der Mensch-Maschine-Interaktion.
  • Nutzen Sie den exklusiven Rahmen im Deutschen Luft- und Raumfahrtzentrum, um sich über eines der zentralen Themen der Mobilität der Zukunft auszutauschen.
Vernetzung eines Tablets

Wie entwickelt sich die Rolle des (Mit-)Fahrers in Mobilitätssystemen der Zukunft? Im Rahmen der VDI-Jubiläumstagung „Mensch-Maschine-Mobilität 2019“ – vorher “Der Fahrer im 21. Jahrhundert“ – diskutieren Experten aus Automobilindustrie, Forschung & Entwicklung sowie aus psychologischer Sicht über diese zentrale Frage. Gestalten Sie die Tagung aktiv mit einem eigenen Beitrag mit und reichen Sie bis zum 25. April 2019 Ihren Vortragsvorschlag ein!

Der (Mit-) Fahrer im 21. Jahrhundert!? - Grenzen der Automation: technik- vs. menschzentriert

Mit zunehmender Digitalisierung auf nahezu allen Lebensgebieten, damit auch dem der Mobilität, verändert sich entsprechend die Rolle des Fahrers. Verkehrssysteme und -situationen werden immer komplexer. Anforderungen an Fahrzeuge und Technik steigen. Automatisierte Fahrzeuge nehmen dem Fahrer Verantwortung ab. Experten sprechen bereits vom „Passagier oder Mitfahrer“. Zahlreiche Fragen sind mit dieser Entwicklung verbunden: Muss man alles automatisieren und so viel wie möglich oder so wenig wie nötig? Wie sehen das Zutrauen und die Akzeptanz des Nutzers in technische Systeme aus? Welche Visionen gibt es für das (hoch)automatisierte Fahren? Verlieren wir die Fähigkeit, Auto zu fahren? Welche Geschäftsmodelle bestimmen die Zukunft? Wie wird der Verkehr zukünftig gesteuert und wie läuft die Interaktion zwischen Mensch und Maschine im 21. Jahrhundert ab? Über diese und zahlreiche weitere Fragen rund um das Thema „Mensch-Maschine-Mobilität“ wollen wir mit Ihnen diskutieren.

Bewerben Sie sich für einen Vortrag bis zum 25. April 2019

Sie sind Experte auf dem Gebiet Mensch-Maschine-Mobilität und möchten Ihr Wissen mit anderen Fachleuten teilen und diskutieren? Sie möchten einem Fachpublikum aktuelle Projekte vorstellen und sich als Experte auf Ihrem Gebiet etablieren? Dann reichen Sie bis zum 25. April 2019 Ihren Vortragsvorschlag zu den folgenden Themen ein und werden Sie Referent auf der VDI Jubiläumsfachtagung „Mensch-Maschine-Mobilität – der (Mit-) Fahrer im 21. Jahrhundert!?“:

Programm

Wir stellen aktuell das optimale Programm für Sie zusammen. Es wird in Kürze an dieser Stelle für Sie zum Download bereitstehen.

Wer sollte teilnehmen

Die Tagung richtet sich an Experten aus den Bereichen Forschung und Entwicklung in der Automobilindustrie und Wissenschaft sowie Verkehrspsychologie und IT mit beispielsweise diesen Schwerpunkten:

  • HMI (Mensch-Maschine-Schnittstelle/-Interaktion)
  • Fahrerassistenzsysteme und automatisiertes Fahren sowie integrierte Sicherheit
  • Ergonomie
  • Cockpit
  • Verkehrspsychologie
  • Verkehrsgestaltung

Interdisziplinarität und Interaktion bei 10. VDI-Tagung „Mensch-Maschine-Mobilität 2019“ groß geschrieben

USP der VDI-Tagung ist der fachliche Austausch zwischen Experten aus Automobilindustrie, Psychologie, Wissenschaft und Forschung sowie angrenzenden Fachbereichen. Es ist gute Tradition, jungen Nachwuchskräften Raum für Ihre Ideen zu geben. Das beste Poster bzw. der beste Vortrag wird wieder prämiert. An Round Tables wollen wir mit Ihnen intensiv über aktuelle Themen rund um das Tagungsthema diskutieren. Fishbowl-Sessions laden zu weiterem spannendem Austausch ein. Am ersten Veranstaltungstag lädt der VDI herzlich zu einem geselligen Abend in die Braunschweiger Altstadt ein.

Jetzt schon Ticket sichern

Sie möchten als Teilnehmer bei der Tagung „Mensch-Maschine-Mobilität – Der (Mit-) Fahrer im 21. Jahrhundert!? 2019“ in Braunschweig dabei sein und von den fachlichen Vorträgen auf höchstem Niveau profitieren? Dann sichern Sie sich jetzt schon Ihre Teilnahme und buchen Sie Ihr Ticket.

Veranstaltung buchen

Veranstaltungsnummer: 01TA402

10. VDI-Tagung Mensch-Maschine-Mobilität 2019

Braunschweig,

DLR - Deutsches Zentrum für Luft und Raumfahrt e.V.*

Lilienthalplatz 7,
38108 Braunschweig
+49 531/295-0 zur Webseite

verfügbar

990,– € zzgl. 19% USt.

Profitieren Sie von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

Programmausschuss

Prof. Dr. Martin Baumann Universität Ulm Fakultät für Ingenieurwissenschaften, Informatik und Psychologie / Ulm

Dipl.-Ing. Jens Fehrling Volkswagen Aktiengesellschaft / Wolfsburg

Dr.-Ing. Roman Henze Institut für Fahrzeugtechnik Technische Universität Braunschweig / Braunschweig

PD Dr. Meike Jipp DLR - Deutsches Zentrum für Luft und Raumfahrt e.V. / Braunschweig

Prof. Dipl.-Ing. Klaus Kompass BMW AG / München

Dr.-Ing. Lutz Krauss Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG / Weissach

Prof. Dr. Josef F. Krems Institut für Psychologie Allgemeine und Arbeitspsychologie Technische Universität Chemnitz / Chemnitz

Prof. Dr.-Ing. Karsten Lemmer DLR - Deutsches Zentrum für Luft und Raumfahrt e.V. / Braunschweig

Dr.-Ing. Jürgen Schuller Audi AG / Ingolstadt

Prof. Katharina Seifert DLR - Deutsches Zentrum für Luft und Raumfahrt e.V. / Braunschweig

Prof. Dr.-Ing. Ulrich Seiffert WiTech Engineering GmbH / Braunschweig

Dr. Werner Uhler Robert Bosch GmbH / Leonberg

Prof. Dr. Mark Vollrath Technische Universität Braunschweig Institut für Psychologie / Braunschweig

Veranstaltungsnummer: 01TA402

10. VDI-Tagung Mensch-Maschine-Mobilität 2019

verfügbar

Profitieren Sie von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

Haben Sie Fragen zur Veranstaltung?

Sie erreichen uns unter:

+49(0)2116214-201
+49(0)2116214-154
wissensforum@vdi.de

Werden Sie Aussteller oder Sponsor

Informationen anfordern

Für die Tagungsteilnehmer haben wir hier Zimmerkontingente eingerichtet.

Die Zimmerkontingente sind begrenzt, deshalb empfehlen wir, eine Buchung frühzeitig vorzunehmen.

Vermissen Sie etwas?

Fehlen Ihnen Informationen zu dieser Veranstaltung? Dann schreiben Sie uns eine Nachricht.

Nachricht schreiben

Weitere Hotelpartner: Hotel für Tagung bei HRS buchen