Konferenz

Internationale Konferenz für Nfz-Motorentechnologie

Bitte beachten Sie, dass diese Tagung simultan übersetzt wird (Deutsch ⇔ Englisch).

Please note, this event will be translated simultaneously (German ⇔ English). In case you prefer the english website, click here.

Konferenz Nfz-Motorentechnologie

Der Verbrennungsmotor bleibt weiterhin Schrittmacher in eine Mobilität mit geringen Emissionen – dies gilt für Nutzfahrzeuge wie auch für Pkws und mobile Arbeitsmaschinen. Antriebsexperten arbeiten intensiv daran, einzelne Komponenten im Antriebsstrang weiter zu optimieren, insbesondere den Motor.

Programm als PDF zum Ausdrucken herunterladen

Baden-Baden ist Heimat der Nfz-Motoren-Community

Auf der Internationalen Konferenz für Nfz-Motorenexperten treffen sich seit 2014 jedes Jahr Entwickler und Konstrukteure, um sich über aktuelle Trends, Innovationen und Entwicklungsmöglichkeiten des Verbrennungsmotors auszutauschen. Ein hochkarätig besetzter Programmbeirat mit Experten von AVL List, Daimler, DEUTZ, FEV, FPT Motorenforschung, MAN Truck & Bus und STEYR MOTORS unterstützt die Veranstalter bei der Gestaltung des Programms.

Auch in 2017 gibt es viele Themen rund um die Nfz-Motorentechnologie zu diskutieren. Es gilt, weitere Potenziale zu heben, um den immer schärfer werdenden gesetzlichen Vorgaben zu begegnen. Daran wollen wir am 21. und 22. Februar 2017 in Baden-Baden anknüpfen.

Themen der Konferenz

Die Veranstaltung bietet 2017 wieder ein breites Themenspektrum an. Folgende Aspekte wollen wir gemeinsam mit Ihnen diskutieren:

  • Globale Entwicklungs- und Marktanforderungen
  • Konstruktion und Mechanik
  • Ladungswechsel und Verbrennung
  • Emissionskonzepte / Abgasnachbehandlung
  • Wärmemanagement
  • Elektrifizierung
  • LNG- und CNG-Motoren 
  • Anwendung neuer Kraftstoffe (Hinweis: Parallelprogramm für Pkw- und Nfz-Experten)
  • Neue Motoren

Weitere Informationen finden Sie auch unter www.motorenkongress.de.

Zusatzprogramm „Neue Kraftstoffe“ für Nfz und Pkws

Aufgrund des großen Zuspruchs, bieten wir erneut ein 2-Tagesprogramm rund um das Thema „Neue Kraftstoffe für Nfz und Pkws“ an. Die Teilnehmer haben die Möglichkeit, am gesamten Internationalen Motorenkongress teilzunehmen: Pkw, Neue Kraftstoffe, Nfz-Motorentechnologie. Simultanübersetzung Deutsch-Englisch wird angeboten.

Die fachliche Leitung der Internationalen Konferenz „Nfz-Motorentechnologie“ hat Prof. Dr. Christian Beidl von der TU Darmstadt inne.

Das vollständige Programm ist ca. Mitte Oktober online abrufbar.

Veranstaltung buchen
21.02 - 22.02.2017 Baden-Baden verfügbar 1380 €

In der Veranstaltungsstätte haben wir ein begrenztes Zimmerkontingent für Sie reserviert.

Programmausschuss

Dipl.-Ing. Michael Aschaber STEYR MOTORS GmbH / Steyr

Prof. Dr.-Ing. Christian Beidl Institut für Verbrennungskraftmaschinen / Darmstadt

Dr. Peter Heuser FEV GmbH / Aachen

Dipl.-Ing. Peter Krähenbühl FPT Motorenforschung AG / Arbon

Dipl.-Ing. Jürgen Lehmann Daimler AG / Stuttgart

Dipl.-Ing. Thomas Nickels MAN Truck & Bus AG / Nürnberg

Dr.-Ing. Markus Schwaderlapp Deutz AG / Köln

Erik Versluis Eindhoven

Dipl.-Ing. Lukas Walter AVL List GmbH / Graz