Seminar

Nachhaltige Qualitätsvorausplanung in der automobilen Produktentwicklung

Qualitätsvorausplanung in der automobilen Produktentwicklung

Im VDI-Seminar „Nachhaltige Qualitätsvorausplanung in der automobilen Produktentwicklung“ erfahren Sie, wie Sie Risiken bei der Entwicklung minimieren und Qualität von Beginn an einplanen. Sie lernen die dazu geeigneten Methoden und Modelle im Detail kennen, verstehen und anwenden. Gruppenarbeiten und Praxisbeispiele zeigen Ihnen, wie Sie dieses Wissen in Ihrem Unternehmen erfolgreich einsetzen.

Anforderungen kennen, verstehen und umsetzen

Die Anforderungen an automobile Produkte sind hoch. Komplexe, kundenspezifische Ansprüche und die Einhaltung von VDA-Qualitätsstandards müssen bereits im Produktentwicklungsprozess berücksichtigt werden. Neuentwicklungen vor SOP (Start of Production) müssen zudem auf Eignung, Reifegrad und Fähigkeit geprüft werden, um die Prozessfähigkeit und Produktqualität entlang der Lieferkette zu gewährleisten. Das VDI-Seminar vermittelt Ihnen die entsprechenden Methoden, Qualitäts- und Branchestandards.

Sie lernen u. a. die Automotive Core Tools, Methoden zur Risiko- und Fehlervermeidung sowie Modelle zur kontinuierlichen Verbesserung kennen und einsetzen. Außerdem geht das Seminar darauf ein, wie Sie kundenspezifische Anforderungen als Chance für Verbesserungen nutzen können. Sie durchlaufen im Seminar einen

kompletten Neuteilanlauf, von der Projektplanung (APQP) bis zur Serienfreigabe (PPAP).

Inhalte des Seminars

Das Seminar „Nachhaltige Qualitätsvorausplanung in der automobilen Produktentwicklung“ beschäftigt sich im Einzelnen mit folgenden Themen:

Programm als PDF zum Ausdrucken herunterladen

1. Tag

Kundenanforderungen als Chance zur Verbesserung

  • Warum Kundenanforderungen (CSR) wichtig sind
  • Umsetzung vs. Aufwand
  • Machbarkeit und Risikominimierung
  • Transparenz
  • Beispiele aus der Praxis

Der Produktentwicklungsprozess

  • Schnittstelle Entwicklung
  • Prüfplanung
  • Statistische Versuchsplanung (DoE)
  • Nachweis der Produkt- und Prozessfähigkeiten
    • Maschinenfähigkeit
    • Messsystemanalyse
    • Prüfprozesseignung

Automotive Core Tools – Standards zur Qualitätsabsicherung

  • Projektmanagement (APQP)
  • Reifegradabsicherung (RGA)
  • Design-FMEA / Prozess-FMEA
  • Besondere Merkmale in Produkt und Prozess
  • Produktionsteil-Abnahmeverfahren (PPAP) und Erstbemusterung (PPF)

Risikoabsicherung in der Produktentwicklung

  • Normen und Gesetze
  • Rückverfolgbarkeit
  • Gleichteileanalyse
  • Reklamationsmanagement / 8D-Report
  • Lernen aus Fehlern: Feldanalysen

Qualitätsabsicherung in der Produktentwicklung

  • Mehrwert durch Audits
  • Überblick über Neuerungen
    • IATF 16949 : 2016
    • ISO 9001 : 2015
    • VDA 6.3
  • Best Practice

Ausblick und Abschlussdiskussion

Wer sollte an diesem Seminar teilnehmen?

Das VDI-Seminar „Nachhaltige Qualitätsvorausplanung in der automobilen Produktentwicklung“ richtet sich an die Fach- und Führungskräfte aus der automobilen Zulieferindustrie. Angesprochen sind Mitarbeiter aus den Bereichen:

  • Konstruktion
  • Entwicklung
  • Test und Versuch
  • Projektmanagement
  • Produktmanagement
  • Produktion
  • Qualitätsmanagement
  • Technischer Vertrieb / Einkauf

Ihr Leiter des Seminars

Miroslav Zupunski, Inhaber der zupconcept GmbH in Heilbronn, arbeitete lange Zeit als Qualitätsleiter bei einem Automobilzulieferer und ist zertifizierter Prozessauditor, Six Sigma Black Belt und interner Auditor IATF 16949. Zu seinen Arbeitsschwerpunkten zählen Beratungs- und Schulungsdienstleistungen zu Methoden der Produkt- und Prozessoptimierung insbesondere in den Bereichen Entwicklung, Produktion und Qualitätsmanagement in der Automobilindustrie.

Jetzt buchen

Sie möchten wissen, wie Sie die Qualität entlang der gesamten Lieferkette im Automobilbau sicherstellen können? Sie möchten die dazu notwendigen Methoden und Standards praxisnah kennenlernen? Dann melden Sie sich jetzt zum VDI-Seminar „Nachhaltige Qualitätsvorausplanung in der automobilen Produktentwicklung“ an.

Veranstaltung buchen
06.11 - 07.11.2017 Karlsruhe verfügbar 1340 €
10.04 - 11.04.2018 Mannheim verfügbar 1340 €
11.09 - 12.09.2018 Düsseldorf verfügbar 1340 €

In der Veranstaltungsstätte haben wir ein begrenztes Zimmerkontingent für Sie reserviert.