Tagung

Digitale Schraubtechnik

  • Informieren Sie sich über technische Innovationen und rechtliche Veränderungen im Bereich der Schraubmontage.
  • Tauschen Sie sich mit Experten aus verschiedenen Industriezweigen aus. Vom Mittelstand bis zu den Global Playern.
  • Knüpfen Sie neue Kontakte und erweitern Sie Ihr Netzwerk.
  • Neu: Round Table Diskussionen
Schraubmontage 2018

Getrieben durch Industrie 4.0 und Digitalisierung hat eine Neuorientierung der Branche bereits begonnen. Die Neue VDI-Fachtagung „Digitale Schraubtechnik“ bietet Ihnen die Möglichkeit, sich gemeinsam mit Experten unterschiedlicher Branchen auszutauschen. Neben den klassischen Grundlagen und aktuellen Entwicklungen von Schraubtechnik, ist der Fokus stets in Richtung praktischer Anwendung und Lösungsorientierung gerichtet.

Digitalisierung birgt Chancen und Herausforderungen

Heute schon verbinden und optimieren digitale Produkte, Dienste und Prozesse klassische Schraubtechnologien. Dementsprechend hoch sind die Anforderungen in Bezug auf Qualität, Haltbarkeit, Kompetenz, Auswahl, Prüfung, Kontrolle und rechtliche Absicherung. Gleichwohl steckt noch viel Unsicherheit und Optimierungspotenzial in den neuen Technologien.

Auf der Tagung „Digitale Schraubtechnik“ präsentieren Ihnen Experten aus verschiedenen Industriezweigen in praxisnahen Vorträgen Lösungsansätze zu aktuellen Aufgabenstellungen und Herausforderungen bei der Schraubmontage.

Schwerpunktthemen

  • Digitalisierung / Iot in der Praxis
  • Umgang mit der Industrie 4.0
  • Grundlagen und Trends der Schraubtechnik
  • Kompetenzanforderungen im Bereich der Schraubtechnik
  • Anwendung / Lösung / Problemfälle

Programm als PDF herunterladen

Programmablauf der Tagung

Dienstag, 04. Juni 2019

08:00

Registrierung

09:00

Begrüßung und Eröffnung

Dipl.-Ing. Niels Rabbe, Manager Product Development and Support, Atlas Copco Tools Central Europe GmbH, Essen

Keynote

09:15

Wahrer Fortschritt liegt jenseits aller Standards …

  • Die unsichtbaren Gitter des Standard-Denkens
  • Wie geht Umdenken?
  • Mutige Unternehmen trauen sich was zu

Jürgen R. Schmid, Inhaber, Design Tech, Ammerbuch

Grundlagen

Moderation: Dipl.-Ing. Niels Rabbe, Manager Product Development and Support, Atlas Copco Tools Central Europe GmbH, Essen

09:45

Einführung in die Grundlagen zu technischen Verschraubungen

  • Wie funktioniert eine Schraubenverbindung?
  • Einfluss der Reibung beim Schrauben
  • Korrosion und Beschichtung
  • Digitalisierung in der Schraubtechnik

Prof. Dr.-Ing. Carsten Bye, Private Hochschule für Wirtschaft und Technik, Diepholz

Kaffeepause mit Besuch der Fachausstellung

10:45

Schwingungsüberlagerte Schraubwerkzeuge – ein Ansatz zur Steigerung der Vorspannkraftkonstanz

  • Analyse der Funktionsprinzipien pulsender Werkzeuge
  • Qualitative Vorteile und energetische Betrachtung 
  • Versuchstechnische Bestimmung der Einflussparameter

Dipl.-Ing. Schraubfach.-Ing., Marcel Merten, Verschraubungstechnik Qualitätssicherung, Volkswagen AG, Hannover

11:15

Werkerführung bei der Schraubmontage in der industriellen Produktion

  • Begrifflichkeiten und Bestandteile in der modernen industriellen Produktion und Montage 
  • Digital Assist – Visuelle Arbeitshilfe für flexible Produktionsauslegung 
  • Praxisbeispiel – Implementierung der dezentralisierten Intelligenz am Beispiel Triumph in UK

Hans Reiter, Product Management Joining Technologies, Bosch Rexroth, Murrhardt

11:45

Zuverlässige Dokumentation von Montageparametern

  • Anwenderbeitrag
  • Umsetzung
  • Erfahrung

Henning Appiss, Business Manager Software, Atlas Copco Tools Central Europe GmbH, Essen

12:15

Vorstellung der Aussteller

  • 120 Sekunden Pitch
  • Highlights der Ausstellungsstände
12:30

Mittagsessen mit Besuch der Fachausstellung

World Cafés – Experten im Gespräch

Moderation: Carl Wedepohl, M. Sc., Produktmanager, VDI Wissensforum GmbH, Düsseldorf

13:45

Große Schrauben und kleine Stückzahlen
Moderation: Frank Hohmann, Ulrich Oehms

Kleine Schrauben
Moderation: Falk Singer

MFU/PFU – Ist das noch zeitgemäß?
Moderation: Niels Rabbe

Digitalisierung und Datensicherheit
Moderation: Harald Lukosz

Kompetenznachweis
Moderation: Martin Wilke

Fachkompetenzen

Moderation: Dipl.-Ing. Martin Wilke, Verschraubungsspezialist, Volkswagen Aktiengesellschaft, Wolfsburg

15:15

Schraubmontage im Lichte der IATF 16949 – Chance und Herausforderung

  • Qualifikationsanforderungen im Bereich der Instandhaltung – Abschluss von Schraubsystemparametrierung
  • Spezifische Anforderungen zur Absicherung der Montageprozesse – Effiziente und wirtschaftliche Umsetzung von MSA, Validierung, Justageprozesse, PFU 
  • Klare internationale Vereinheitlichung von Anforderungen bringt Sicherheit in globalen Märkten

Dipl.-Ing. Schraubfach.-Ing., Markus Fischer, SCS Concept Academy GmbH, Reisbach

15:45

Kaffeepause mit Besuch der Fachausstellung

16:15

Zusammenspiel der technischen Regelwerke + VDI 2637 Roadmap

  • Aus- und Überblick auf Basis der Aktivitäten des FA 3.63
  • Regelwerk für Anwender – Als Hilfe nicht als Last
  • Kompetenznachweis

Dipl.-Ing. Niels Rabbe, Manager Product Development and Support, Atlas Copco Tools Central Europe GmbH, Essen

16:45

IO = IO? Höhere Qualität bei Produktionsprozessen durch Predictive Analysis

  • Schwachstellen in der Produktion entlarven und Qualität steigern
  • Präzise Prozessbewertung durch statistische Verfahren
  • Verbesserungen durch ein prädiktives Analyse-System in Echtzeit

Mario Täuber, Geschäftsführer, CSP GmbH & Co. KG., Großköllnbach

17:15

Ende des Vortragsprogramms

Dinner-Speech und Get-together + Ausstellung der Ergebnisse von der World Café Session

Nutzen Sie die entspannte Atmosphäre mit Kollegen und Referenten, um bestehende Kontakte zu vertiefen, neue Kontakte zu knüpfen und Erfahrungen persönlich auszutauschen.

ab 18:00

Künstliche Intelligenz in der Fabrik - Wie man eine Schraube klug macht

  • Warum Digitalisierung und KI alles so dramatisch verändern
  • Wie und Wo KI und Maschinelles Lernen funktionieren
  • Wie Schrauben zukünftig smart werden
  • Science Fact or Science Fiction? Der Blick in die Zukunft

Markus Ahorner, Geschäftsführer Ahorner & Innovators GmbH, Ratingen

Mittwoch, 05. Juni 2019

Recht und Haftung

Moderation: Dipl.-Ing. Bernhard Reck, Geschäftsführer, REC fastening GmbH, Breidenbach

09:00

Technische Regeln – Wem gehören die Daten?

  • Zuordnung des Eigentums an Daten: Vertragliche Reglungen zur Zuordnung der Eigentumsverhältnisse an Daten
  • Willenserklärungen von „e- Personen“
  • Datentransfer, Datensicherung und -schutz
  • Vertragsgestaltungen, Informations-Sicherheits-Management

Hartmut Hardt, Rechtsanwalt, Rechtsanwaltskanzlei Hardt, Essen

09:30

IoT in der Praxis, live im Montagewerk und Prototypenbau – ein Praxisbericht aus dem Industrie 4.0-Alltag

  • Das selbstlernende System in Vollintegration mit einer Industrie 4.0 Fabrik – IoT Plattform in der Praxis live
  • Erfahrungsberichte aus mehreren Einführungen – Anwendungsbereich, Nutzen, Prinzip und Wirkungsweise
  • Selbstlernende Fehlerbilder aus Produktvaldierungs- und Prozesskurven – Ursachenerkennung, Lösungen und Maßnahmen
  • Erstellung einer präventiven Wissensdatenbank für reaktive Fehlerbehebung

Dipl. Ing. Frank Thurner, Contech Software & Engineering GmbH, Fürstenfeldbruck

10:00

Kaffeepause mit Besuch der Fachausstellung

Digitalisierung

Moderation: Dipl.-Ing (FH) Harald Lukosz, Leiter Entwicklung Verbindungstechnologie, Bosch Rexroth AG, Murrhardt

11:00

KI in der Industrie bringt neue Herausforderungen im Fertigungsumfeld

  • Einsatz von KI was bringt das?
  • KI Beispiele und Ansätze
  • Selbstlernende Systeme in der Schraubtechnik
  • Zusammenfassung und Ausblick

Dipl.-Ing. (FH) Harald Lukosz, Leiter Entwicklung Verbindungstechnologie, Bosch Rexroth AG, Murrhardt

11:30

Künstliche Intelligenz in Schraubprozessen

  • Formen der künstlichen Intelligenz in Schraubprozessen 
  • Vorhersage und Beurteilung von Qualitätsparametern 
  • Prädiktive Wartung von Schraubtechnik
  • Praxisbeispiel eines Automotive-OEMs

Prof. Dr. Stephan Matzka, Professor für Mechatronik und Mechatronische Systeme, Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin

12:00

Big Data in der Schraubtechnik 

  • Schlüsselqualifikationen für sichere Prozesse 
  • Effiziente Analysen über „One Klick“ 
  • Produktverfolgung

Dirk Würzler, Schraubtechnik , Volkswagen AG, Baunatal

12:30

Mittagsessen mit Besuch der Fachausstellung

Erfahrungsberichte

Moderation: Dipl.-Ing (FH) Michael Loosen, Product Manager Schraubtechnik, Desoutter GmbH, Maintal

14:00

Die Taxonomie von effizientem Werkzeuggebrauch

  • Präzise Datenerfassung und kinematische Analyse von Bewegungen im Raum
  • Kritische Faktoren für die Qualität einer Bewegungsausführung
  • Klassifizierung von Bewegungsmustern
  • Umsetzung der Bewegungsanalyse bei der Schraubprozesskontrolle und –steuerung
  • Einsatz bei der Prozesskontrolle und -steuerung

Frank Honisch, Geschäftsführung, soft2tec GmbH, Rüsselsheim Co-Autor: Dr. Christian Marquardt, Science & Motion Sports GmbH, Flörsheim am Main

14:30

Auslegung von Sitzverschraubungen bei Hochgeschwindigkeitszügen mittels innovativer Vorspannkraft und Reibungsanalyse 

  • Definierte Vorspannung, Reibung, Ultraschall-Kalibrierverfahren
  • Erforderliche Verschiebekräfte erfordern optimierte Montagestrategie
  • Prozess-Sicherheit (PFU), Bestimmung der Losbrech- und Weiterdrehmomente

Dipl.-Ing. Bernhard Reck, Geschäftsführer, REC® solutions in fastening technology, Breidenbach

15:00

Zusammenfassung der Tagung

Dipl.-Ing. Niels Rabbe

15:30

Ende der Veranstaltung

Wer teilnehmen sollte

Die VDI-Fachtagung „Digitale Schraubtechnik“ richtet sich an die Fach- und Führungskräfte aus den folgenden Industriezweigen:

  • Allg. Maschinenbau
  • Automobilbereich, NFZ, mob. Arbeitsmaschinen
  • Solar und Windkraft
  • Elektronik
  • Chemie, Medizin und Pharma
  • Stahlbau
  • Bahn
  • Luft und Raumfahrt Hersteller, Zulieferer und Anwender von Mess- und Schraubwerkzeugen sowie Verbindungselementen

Jetzt Ticket sichern

Sie möchten sich über den aktuellen Stand der Technik und rechtliche Neuerungen bei der Schraubmontage informieren und austauschen? Dann sichern Sie sich jetzt Ihr Ticket für die Tagung „Digitale Schraubtechnik“.

Veranstaltung buchen

Veranstaltungsnummer: 01TA708

Digitale Schraubtechnik

Frankfurt am Main,

Dorint Hotel Frankfurt Niederrad*

Hahnstr. 9,
60528 Frankfurt
+49 69/66306-0 zur Webseite

verfügbar

1.290,– € zzgl. 19% USt.

Profitieren Sie von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

Zusammen buchen und Vorteilspreis sichern!
  • Digitale Schraubtechnik
    (Preis gilt bei Buchung mind. einer Zusatzveranstaltung)
  • 1.090,– € zzgl. 19% USt.
    1.290,– €
Am Tag davor
  • Schraubenverbindungen der Zukunft
    Spezialtag am 03.06.2019 in Frankfurt am Main Details
  • 690,– € zzgl. 19% USt.
    890,– €

Gesamtpreis

Ihre Ersparnis:

1.290,– € zzgl. 19% USt.

Programmausschuss

 Engelbert Bliessen Engelbert Bliessen Remscheid

 Carsten ByeProf. Dr.-Ing. Carsten Bye FHWT Private Fachhochschule f.Wirtschaft und Technik Vechta/Diepholz Fachhochschule und Berufsakademie / Diepholz

 Sascha DesselM.Sc. Sascha Dessel VDI e.V. / Düsseldorf

 Frank HohmannDipl.-Ing. Frank Hohmann ITH GmbH & Co. KG / Meschede

 Michael LoosenDipl.-Ing. (FH) Michael Loosen Desoutter GmbH / Maintal

 Harald LukoszDipl.-Ing. (FH) Harald Lukosz Bosch Rexroth AG / Murrhardt

 Ulrich OehmsDipl.-Ing. (FH) Ulrich Oehms HYTORC Seis GmbH / Dörth

 Niels RabbeDipl.-Ing. Niels Rabbe Atlas Copco Tools Central Europe GmbH / Essen

 Bernhard ReckDipl.-Ing. Bernhard Reck REC fastening GmbH / Breidenbach

 Martin WilkeDipl.-Ing. (FH) Martin Wilke Volkswagen Aktiengesellschaft / Wolfsburg

Veranstaltungsnummer: 01TA708

Digitale Schraubtechnik

Profitieren Sie von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

weitere Hotelpartner: Hotel für Tagung bei HRS buchen

Haben Sie Fragen zur Veranstaltung?

Sie erreichen uns unter:

+49(0)2116214-201
+49(0)2116214-154
wissensforum@vdi.de

Sponsoren

Logo Atlas Copco Tools Central Europe GmbH

Werden Sie Aussteller oder Sponsor

Informationen anfordern

Aussteller

  • Atlas Copco Tools Central Europe GmbH
  • Bosch Rexroth AG
  • Desoutter GmbH
  • ekatec GmbH
  • REC fastening GmbH
  • SCS Concept Deutschland GmbH
  • soft2tec GmbH

Teilnehmerstimmen

Frank Puchler,
Adolf Würth GmbH & Co. KG

„Gute Themenauswahl/ Themenvielfalt“

Markus Otto,
SEMIKRON Elektronik GmbH & Co. KG

„Eine breite Themenabdeckung fand statt. 'Vernachlässigte' Themen wie Klein(st)-Verschraubungen wurden angesprochen.“

Vermissen Sie etwas?

Fehlen Ihnen Informationen zu dieser Veranstaltung? Dann schreiben Sie uns eine Nachricht.

Nachricht schreiben