Konferenz

Simulation in der Fahrzeugentwicklung

Die Konferenz findet am 24. und 25. November 2020 digital statt.

  • Nutzen Sie die Veranstaltung zum Informations- und Erfahrungsaustausch mit führenden Vertretern aus Industrie (OEMs, Zulieferer, Enwickler) und Forschung
  • Knüpfen Sie neue Kontakte bei unseren interaktiven Elementen und erweitern Sie Ihr berufliches Netzwerk – bequem, flexibel und sicher von Zuhause oder aus dem Büro
  • Bringen Sie sich trotz Reisebeschränkungen auf den neuesten Stand in virtuellen Fahrzeugentwicklung und profitieren Sie von den vorgestellten Praxisberichten zu konkreten Anwendungen und dem hohen wissenschaftlichen Niveau der Vorträge
Simulation in der Fahrzeugentwicklung - VDI Online-Konferenz

Die Digitalisierung macht auch vor der Autombilindustrie keinen Halt. Megatrends rund um Autonomes Fahren, Vernetzung, künstliche Intelligenz und elektrifizierte Antriebe haben Einfluss auf die Systemkomplexität der Fahrzeugentwicklung und verändern die Branche langfristig. Aber was bedeuten diese Entwicklungen für den Bereich der Simulation und Erprobung und vor welchen Herausforderungen steht die virtuelle Fahrzeugentwicklung? Diese und weitere Fragen diskutieren wir auf der ersten VDI Online-Konferenz "Simulation in der Fahrzeugentwicklung" am 24. und 25.11.2020!

Simulation sichert die Wettbewerbsfähigkeit in Zeiten disruptiver Technologien

In Anbetracht stetig steigender Komplexität der Fahrzeugsysteme sowie wachsendem Absicherungsaufwand, Zeit- und Kostendruck in der Fahrzeugentwickling, gewinnt die virtuelle Fahrzeugentwicklung im Vergleich zu realen Prototypen zunehmend an Bedeutung. Spezifische Anforderungen und benötigte Funktionen der Systeme können mit Hilfe zukunftsweisender Simulationsmethoden schnell, kostensparend und bereits in frühen Entwicklungsphasen bereitgestellt werden.

Um vor dem Hintergrund voranschreitender Digitalisierung und den durch die vorherrschenden Trends wie Elektromobilität und autonomen Fahren getriebenen, nachhaltigen Veränderungen der Branche wettbewerbsfähig bleiben zu können, wachsen auch die Ansprüche an Simulationsmethodiken. Simulation muss die Fahrzeugarchitektur als Ganzes erfassen, beurteilen und in den Kontext der Umwelt einordnen können. Notwendig sind somit multidisziplinäre Entwicklungsansätze sowie der Einsatz modernster Simulationstechniken.

Der Fokus der diesjährigen Online-Konferenz liegt auf den folgenden Themen-Bereichen, durch die die Trendwende in der Automobilindustrie maßgeblich mitbestimmt wird:

  • E-Mobilität
  • Hochautomatisiertes Fahren
  • Künstliche Intelligenz
  • Crash Simulation

Freuen Sie sich auf Vorträge, u.a. von folgenden Unternehmen:

  • Ansys
  • AVL
  • BMW
  • CEVT
  • Neuralconcept
  • Porsche
  • Tecosim
  • TU Berlin
  • TU Braunschweig
  • TWT
  • Volkswagen

Profitieren Sie von vielfältigen Möglichkeiten zum Netzwerken - flexibel vor Ihrem Bildschirm!

Tauschen Sie sich online mit Experten und Geschäftspartnern aus Simulation und Berechnung aus und nutzen Sie Q&A-Runden um Ihre Fragen direkt an die Referenten zu stellen. Nutzen Sie Chatfunkionen und Diskussionsrunden, um Ihr berufliches Netzwerk mit Teilnehmern und Sprechern zu erweitern. Keine Sorge - das funktioniert auch bequem von zu hause aus. In gewohnter VDI-Qualtiät erhalten Sie selbstverständlich im Nachgang der Veranstaltung Zugang zum Download-Bereich, wo Sie alle Präsentationen zum Nachlesen finden.

Sichern Sie sich jetzt Ihre Teilnahme

Sie möchten wissen, welchen Beitrag Simulation und Erprobung bei der Trendwende in der Automobilindustrie leisten und aktuelle Fragen zur zukünftigen Auslegung von Fahrzeugen und Systemen vor dem Hintergund der Megatrends rund um die Digitalisierung der Fahrzeugbranche diskutieren? Profitieren Sie von den Einblicken unserer Experten aus Industrie und Forschung und sichern Sie sich schon jetzt Ihre Teilnahme an der Online-Konferenz "Simulation in der Fahrzeugentwicklung"!

Zielgruppe

Diese Online-Konferenz richtet sich an technische Experten, insbesondere aus den Bereichen Berechnung, Erprobung und Simulation in der Fahrzeugentwicklung.

Veranstaltungsnummer: 01KO512

Diese Veranstaltung ist momentan nicht buchbar.

Sobald die Veranstaltung wieder gebucht werden kann, informieren wir Sie gerne per E-Mail.

Durch Absenden Ihrer Kontaktdaten verpassen Sie zukünftig keine Updates mehr zu unseren Veranstaltungen.

Haben Sie Fragen zur Veranstaltung?

Sie erreichen uns unter:

+49(0)2116214-201
+49(0)2116214-154
wissensforum@vdi.de

Vermissen Sie etwas?

Fehlen Ihnen Informationen zu dieser Veranstaltung? Dann schreiben Sie uns eine Nachricht.

Nachricht schreiben