Spezialtag

International VDI Workshop Tyre Industry and Asia

Bitte beachten Sie, dass diese Veranstaltung auf Englisch stattfindet.

Um zur englischen Veranstaltungsseite zu gelangen, klicken Sie bitte hier.

Tyre Industry and Asia - Internationaler Workshop

Der Workshop „Tyre Industry and Asia“ macht Sie mit den Gegebenheiten des asiatischen Marktes vertraut. Erfahren Sie mehr über die aktuelle Situation, wichtige Akteure und Entwicklungen. Mit dem im Workshop erworbenen Wissen sind Sie ideal auf zukünftige Geschäfte in Asien vorbereitet.

Lernen Sie den asiatischen Markt und seine Akteure verstehen

Der asiatische Markt gewinnt für Hersteller und Zulieferer in der Reifenindustrie zunehmend an Bedeutung. Wer auf dem asiatischen Markt erfolgreich agieren möchte, sollte sich allerdings intensiv mit dessen Besonderheiten und Gegebenheiten auseinandersetzen.

Der Workshop „Tyre Industry in Asia“ vermittelt Ihnen ein besseres Verständnis des Marktumfeldes der Reifenindustrie in Asien. Insbesondere lernen Sie wichtige Akteure, Treiber und Einflussgrößen in Asien kennen. Nach einer allgemeinen Einführung  in die globale Marktsituation geht der Spezialtag intensiv auf die aktuelle Situation sowie wichtige Entwicklungen in China, Indien und in Süd-Ost-Asien ein. Der Workshop findet am Vortag der VDI-Konferenz „Eurotyre 2016“ statt. Bei gemeinsamer Buchung profitieren Sie vom vergünstigten Kombipreis.

Inhalte des Spezialtages

Im Einzelnen beschäftigen Sie sich im Workshop mit folgenden Inhalten:

Dienstag, 08.November 2016

Globale Marksituation

  • Allgemeiner Zustand/Status-quo der Industrie
  • Globale Märkte und Wachstum
  • Wachstumsfelder- und segmente

Das Reifengeschäft in China

  • Status-quo der Industrie in China
  • Hauptakteure
  • Wichtige Partner
  • Aktuelle Entwicklungen

Indien und Süd-Ost-Asien

  • Status-quo der Industrie in Indien und Süd-Ost-Asien
  • Hauptakteure
  • Wichtige Partner
  • Aktuelle Entwicklungen

Handel, Zölle und Wettbewerbslage

  • US Zölle (PKW, LKW und der Einfluss auf Handelsströme)
  • Andere Zölle

Zusammenfassung

Wer teilnehmen sollte

Der Workshop wendet sich an Führungskräfte, leitende Angestellte und Spezialisten, die in der Reifen- und Automobilherstellung oder der Materialzulieferung tätig sind.

Vor allem angesprochen sind Mitarbeiter aus folgenden Bereichen:

  • (Technisches) Produktmanagement
  • Business  Development
  • Global Account Management
  • Produktlinienentwicklung
  • Unternehmensstrategie
  • Forschung und Entwicklung

Ihr Workshopleiter: David Shaw

David Shaw verfügt über 25 Jahre Erfahrung in der globalen Reifenindustrie und gilt als Experte für die chinesische Reifenindustrie. Er ist Eigentümer und Geschäftsführer von Tire Industry Research (TIRes) und berät regelmäßig Geschäftsführer und Unternehmensstrategen hinsichtlich der zukünftigen Entwicklung der weltweiten Reifenindustrie. Zwischen 2013 und 2015 leitete er zudem den „World Rubber Summit“ in Singapore.

Buchen Sie jetzt Ihren Platz

Ihr Unternehmen nutzt Asien bereits als Absatzmarkt oder plant dieses in Zukunft zu tun? Dann buchen Sie jetzt den Workshop „Tyre Industry and Asia“ und lernen Sie den asiatischen Markt verstehen sowie wichtige Akteure kennen. Buchen Sie den Workshop im Paket mit der an den Folgetagen stattfindenden internationalen Konferenz „Eurotyre 2016“ und sparen Sie.